Mofessor Kettenöler an der Shiver 900

  • Liebe Forums Freunde,


    falls jemand mal Interesse an einer bebilderten Einbau Anleitung (Shiver900) für einen Kettenöler von der Firma Berotec (Mofessor) hat, der kann mir gerne eine persönliche Mail schreiben dann sende ich euch die Anleitung als PDF zu ca.3MB.


    Fahre seit 2 Tagen damit rum und alles spielt einwandfrei


    schöne Grüße aus Berlin


    PS: Habe noch ein zwei Anpassungen vorgenommen


    1. Hitzeschutz vorsichtshalber montiert Tipp von Manni
    2. Kabelverlegung und Schlauch optisch aufgewertet :thumbsup:



    So die Maschine hat jetzt 5000 Kilometer runter und über Ostern eine zügige Autobahn Etappe (bis 200 km/h) und das Weserbergland sowie den Harz hinter sich. Der Öl-Vorratsbehälter mit der zusätzlich verbauten Hitzeschutzmatte sowie das gesamte Kettenöler-System funktionieren einwandfrei und ohne Probleme. :D

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus Andreas



    Beobachte mal den Ölbehälter eine zeitlang vor allem wenn es aussen schön heiß wird.


    ich hätte Bedenken das der zu nah am Auspufftopf ist


    Gruß


    Manni

  • Das ist mir auch sofort aufgefallen.
    'Miele' hatte doch auch das Problem (geschmolzen) mit seiner ursprünglichen Position (Nähe Kat) des Vorratsbehälters .

  • also im Moment absolut keine Probleme mit zu großer Hitze an der Stelle ich werde aber wie gesagt weiter beobachten und berichten. Zur Not gibt es ja noch die Möglichkeit einen Hitzeschutz anzubringen.


    grüße aus Berlin

  • Servus Jürgen


    Das ist mir auch sofort aufgefallen.
    'Miele' hatte doch auch das Problem (geschmolzen) mit seiner ursprünglichen Position (Nähe Kat) des Vorratsbehälters .


    das war bei mir der Fall...so daß von hinten sich das Teil verformte und unten dann das Öl raus tropfte...



    Gruß


    Manni :wink

  • Gute Sache , wie lange dauert der Einbau , gab's Probleme ,Plug and Play ,auch für DD geeignet , scheint viel Kabelgetüdel was man unterbringen muss .? Da sieht's bei DD ja elend aus unter der Sitzbank vom Platz her ? Gibt's da kein Y Verteiler damit es auf beiden Kettenseiten tröpfelt oder sehe ich das nur nicht?

  • Hi,
    was der Rainer als Schlauchgetüdel bezeichnet, würde ich als Katastrophengewurschtel bezeichnen.
    Auch die Kabelrollen unter der Sitzbank. :wand Schön ist ganz anders!
    .


    Auf der Fahrt in die Eisdiele mag der Ölvorrat ja gehen, aber auf Tour sitzt er verkehrt.
    .
    Ich kann das deshalb beurteilen, weil ich auf ca. 40ikm einen McCoi Öler an der Shiver hatte.Das einzige was man da gesehen hat, war die Nadel mit Halter am Kettenblatt.Da er aber immer öligen Staub auf der Felge und Ölsauereien um den Seitenständer
    hinterlassen hat, musste er einem deutlich billigeren und einfacheren System weichen.

  • Jo Helmut , was ist ein billgeres und einfacheres System , nen Stück Schweineschwarte über die Kette ziehen , da rennen Hund und Katz hinterher =)


    Oder Kettenspray :-/

  • Seit über sechs Jahren habe ich den CLS montiert. Absolut zuverlässig und die Verlegung fast unsichtbar. Die Überlängen der Kabel habe ich bei der DD unter der Batterie verschwinden lassen. Die Nadel ist auf der Innenseite der Schwinge montiert, der Schlauch verläuft ebenfalls an der Innenseite der Schwinge. Ölpumpe und Ölbehälter liegen unter der Sitzbank. Mit der Ölleitung bin ich auf der anderen Seite derKette hoch gewandert. Auch fast unsichtbar.

  • Hallo Rainer,


    ob das System an eine DD passt kann ich Dir leider nicht sagen ich finde es geht an der Shiver schon recht eng zu.
    Für den Einbau würde ich zwischen 2 und 4 Stunden veranschlagen.
    Ich werde den Tipp von Manni vorsichtshalber befolgen und habe mir überlegt noch eine Hitzeschutz-Matte zu verbauen. Eine Doppeldüse gibt es nicht die Kette wird aber durch die Zentrifugalkraft auf beiden Seiten ordentlich geölt. Auf der Webseite von Berotec sind auch einige Fragen beantwortet plus Einbau Beispiele hinterlegt.


    grüße aus Berlin


    PS: zu dem Kommentar der Kabelverlegung von helmutotto werde ich mich nicht äußern jeder hat das Recht zu entscheiden wie man die Kabel verlegen möchte. Die Größe des Tank reicht für ca.5000Km und das ist sicherlich ausreichend um von Eisdiele zu Eisdiele zu kommen :D

  • Ich will dem Andres ja keine Vorschriften machen, aber das alles sieht für mich eher nach Bastelei aus.
    Ob oben mit den Kabel oder unten mit der Verlegung des Ölschlauch.


    Das wollte ich an meiner Maschine so nicht haben. :headshake
    Das geht besser.
    Bei CLS gibt es Fotos von einer Shiver750 auch von einer Dorso'1200
    https://cls-evo.de/einbau/einb…/aprilia-shiver-750-2013/


    https://cls-evo.de/einbau/einb…ilia-dorsoduro-1200-2014/

  • Hi Rainer,
    die Kettenschmierung mit Presto farblosem Hohlraumwachs ist wirklich ausgezeichnet,
    es wird absolut nix abgeschleudert,wenn es getrocknet ist, und es hält kein Dreck drann.
    Wenn die Rollen glänzen, so zwischen 500-1500 km, ein wenig nachsprühen und gut ist.
    Kettenreinigung hab ich beim Wachs noch nie gemacht. Die Kette hielt ca. 33 tkm.
    Für lange Touren hab ich mir ne 50 ml Spraydose gefüllt, das reicht für 3-5 Behandlungen.

  • Das ist mir auch sofort aufgefallen.
    'Miele' hatte doch auch das Problem (geschmolzen) mit seiner ursprünglichen Position (Nähe Kat) des Vorratsbehälters .


    Nö, hatte ich nicht... Mein Scotti läuft noch einwandfrei (die "einfache" Lösung per Unterdruck gesteuert), muß nur regelmäßig nachgeregelt werden (das ist der Preis für preiswert). Die Kette hat damit inzwischen über 40.000km geschafft und ist noch nicht am Ende. Öligen Staub auf der Felge und Ölsauereien um den Seitenständer hab ich natürlich auch, aber die lassen sich leichter abwischen als die klebrigen Fettklumpen, die das weisse Kettenfett i.d.R. hinterlässt.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Einmal editiert, zuletzt von miele ()

  • Hallo zusammen,
    wer von euch hat einen Nemo Kettenöler an seiner Shiver 750 angebaut?
    welche Erfahrungen habt ihr?
    wo habt ihr den Behälter angebaut?
    ich wäre euch dankbar, für Bilder.


    MfG,
    Michael