Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WSC-Neuss

Amtlich-geeichtes-Popometer

  • »WSC-Neuss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Motorrad: Aprilia und Moto Guzzi

Dein Fahrstil: Normal

Name: Roland Matthes

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Februar 2010, 20:47

Dorsoduro Factory ab März lieferbar

Hallo Mädels,
die Dorsoduro Factory kann nun für Liefertermin März bestellt werden.

Preis incl. Nebenkosten 9.999,-- € :]

Die wichtigsten Details zur Dorsoduro Factory

Teile aus Carbon an Zündschloss, seitlichen Tankverkleidungen, vorderem Kotflügel

Eigene Graphics, roter Rahmen, ergonomisch geformte, hochwertige Sitzbank, schwarze Auspuffverkleidungen und Handguards

90° V2 Motor, 4 Ventile, DOHC, flüssigkeitsgekühlt

92 PS bei 8,750 U/min., Drehmoment 82 Nm bei 4,500 U/min.

Ride by Wire “Tri-Map” Technologie der zweiten Generation

Modular tubular frame/Aluminium Chassis - ultraleicht und mit hervorragender Torsionssteifigkeit

Aluminium Schwinge mit voll einstellbarem, rechtsseitig angeordnetem Federbein

Voll einstellbare 43 mm Upside-Down-Gabel

Radial befestigte Brembo Vierkolben-Festsättel, zwei 320 mm Wave Scheiben

Drei Mappings: Sport, Touring und Regen
»WSC-Neuss« hat folgende Datei angehängt:
Gruß
WSC-Neuss
Aprilia Vertragshändler
02137/959975
info@wsc-neuss.de
www.wsc-neuss.de

Wer später bremst ist früher im Kies

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

yamraptor

Forum Optimus Prime

  • »yamraptor« ist männlich

Beiträge: 2 342

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: BMW R1200 GS LC

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Ingo

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:22

Bis auf das Federbein ist da nichts neues oder ???
Alles andere bekommt man doch schon im Zubehör, Sitzbank usw !
:dance My Game is Your Game :dance

yamraptor by Youtube

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Februar 2010, 21:36

Die Gabel ist auch neu.

WSC-Neuss

Amtlich-geeichtes-Popometer

  • »WSC-Neuss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Motorrad: Aprilia und Moto Guzzi

Dein Fahrstil: Normal

Name: Roland Matthes

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Februar 2010, 07:36

Rotes Rahmen Vorderteil, Carbonteile, Gabel, Federbein, exclusives Dekor, Gel Sitzbank.
Gruß
WSC-Neuss
Aprilia Vertragshändler
02137/959975
info@wsc-neuss.de
www.wsc-neuss.de

Wer später bremst ist früher im Kies

amaretto

Kamikaze

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Februar 2010, 08:35

Je länger ich sie mir ansehe, desto besser gefällt sie mir. Positiv, dass die Gabel jetzt auch eine weitere Einstellmöglichkeit bietet.

Nur beim Preis.... :omm
Das wären fast 2500 mehr, als ich für meine bezahlt habe. Und die Factory hat bei dem Preis nichtmal ABS. Insgesamt etwas viel Aufpreis für ein paar Extras. Aber gut sieht se aus.

Noch ein Video, wo gut die Details zu sehen sind

und hier fahrend

testfahrer

Angstnippel-Abschrauber

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Motorrad: Triumph Speedy 1050

Dein Fahrstil: Normal

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Februar 2010, 08:58

Warum wird immer noch das falsche Drehmoment angegeben?

„Drehmoment 82 Nm bei 4,500 U/min.“

Ist wirklich mehr als lächerlich. Diesen Wert hat bis jetzt noch kein Motor aus der Baureihe auf dem Prüfstand geschafft.
Bei einem Factory erwarte ich schon etwas mehr an Änderungen.
Was ist mit den sehr schweren Rädern?
Was ist mit dem Auspuff?
Nur ein bisschen Farbe, ein paar Carbonteile und andere billige Fahrwerksteile ist nicht genug für den Mehrbreis.
Ich finde die SMV ein gelungenes Motorrad, nur die verarsche mit dem Drehmoment finde ich sch…
Hat Aprilia das nötig?
Gruß aus dem Saarland

Thomas

Bilder meiner SMV 750 DD

Bilder meiner Speedy

FelixMotalia

Kettenölertropfenzähler

  • »FelixMotalia« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

Aprilia: Dorsoduro 750

Motorrad: div.

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36275 Kirchheim

Name: Felix Hasselbrink

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Februar 2010, 09:02

Moin,

Listenpreis der normalen Dorsoduro ist 8.999 Euro. Damit kostet die Factory exakt 1.000 Euro in der unverbindlichen Preisempfehlung mehr (Vergleich mit Hauspreis ist in meinen Augen nicht korrekt, ich denke, man muß schon die beiden Listenpreise vergleichen). Und 1.000 Euro für Federbein, Gelsitzbank und die Carbonteile finde ich korrekt.
Ich will nicht wissen, was alleine die Carbonteile kosten, wenn man sie einzeln nachkauft. Ich denke also, über den Preis kann man nicht meckern.
Ggf. ist da auch noch der Schutz für den Kupplungsdeckel dran.

Ob die Brembo-Bremssättel sooo viel besser als die bisherigen Aprilia-Zangen sind, oder ob das nur das Prestige des Namens ist, muß man abwarten.
Wenn das wenigstens Zangen mit jeweils vier Belägen wären ...
Aber immerhin werden die vermutlich den Standardlochabstand haben, so daß man belibig umrüsten kann. Die Aprilia-Zangen haben ja einen eigenen Lochabstand, so daß Brembo-Zangen an der normalen Dorsoduro LEIDER nicht passen.

Ob die Gabel wirklich "vollverstellbar" ist, glaube ich erst, wenn ich es sehen. Soweit ich mich erinnere, war sie es beim Prototypen in Mailand jedenfalls nicht.

Das dreifarbige Fahrwerk (vorne rot, mitte schwarz und hinten silber) gefällt mir gar nicht. Aber das ist Geschmackssache.

Die, die eine Gelsitzbank haben, scheinen nicht wirklich begeistert von ihr zu sein, so wie ich das bisher im Forum gelesen habe. Immerhin sieht sie in meinen Augen gut aus.

Stünde ich vor der Wahl, die normale DD oder die Factory bei 1.000 Euro Unterschied zu kaufen, würde ich die Factory nehmen.
Die Alternative wäre, eine normale Dorsoduro zu einem guten Preis zu kaufen und diese dann für die Preisdifferenz zur Factory individuell umzubauen. Vielleicht die beste Idee.

Bei Leistungsangaben und auch bei anderen Punkten übertreibt Aprilia teilweise zu sehr. Ich denke, im Endeffekt schaden sie sich damit mehr, als es hilft.

Gruß Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FelixMotalia« (17. Februar 2010, 10:55)


Jetsfred

Motorrad-Junkie

  • »Jetsfred« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Motorrad: BMW K1200LT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Fredl

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Februar 2010, 09:11

Zitat

Original von testfahrer
Warum wird immer noch das falsche Drehmoment angegeben?

„Drehmoment 82 Nm bei 4,500 U/min.“

Ist wirklich mehr als lächerlich. Diesen Wert hat bis jetzt noch kein Motor aus der Baureihe auf dem Prüfstand geschafft.


Tja, das wundert mich auch. Warum will man den Kunden so verblödeln?
82NM sind mehr als übertrieben. Hatte meine ja schon mal auf dem Prüfstand....
Die Aprilianer müssten alle mit ner langen Nase rumlaufen! :aetsch
Alle wollen zurück zur Natur, nur nicht zu Fuß!

Fredl

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 080

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Februar 2010, 13:31

Pinocchio ist doch auch Italiener. Zusammenhang? Wer weiß?
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Februar 2010, 14:42

Zitat

Original von Jetsfred
82NM sind mehr als übertrieben.

Nicht nur das. Das Maximum ist nicht nur niedriger, es liegt typischerweise auch erst knapp 2500-3000 U/min höher als angegeben an (die Messkurven, die ich bisher gesehen habe).
Gruß

MTB-RFC

Forum-Vielschreibertick

  • »MTB-RFC« ist männlich

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Aprilia: Dorsoduro 750

Motorrad: DD - Schwarz

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Sauerland

Name: Achim (Akki)

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Februar 2010, 14:52

Die fehlenden 3 - 4 PS zur angegebenen Nennleistung haben die sicherlich den anderen Modellen verabreicht, am besten mal die Shiver Kollegen fragen, wo die abgeblieben sind. :D ;o)

Gemessenes Drehmoment an der Kurbelwelle = 69 Nm bei 7300/min.

?( ist, das einige andere Hersteller gemäß Serienstreuung, bei den Leistungsmessungen (meistens) eher im Plusbereich liegen, oder
liege ich da falsch ?

Gruß an ALLE !
Nachts is es näher als übern Berg ! ;o)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MTB-RFC« (17. Februar 2010, 14:57)


amaretto

Kamikaze

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:02

Zitat

andere Hersteller gemäß Serienstreuung, bei den Leistungsmessungen (meistens) eher im Plusbereich liegen

Beispiel KTM 990SM, angegebene 115 PS, echte 122

Ein wenig Streuung find ich nicht schlimm, nur wenn die Leistungsdaten deutlich unterschritten werden wie bei unseren Bellas, ist das unbefriedigend.

ReGo94

Freihandfahrer

  • »ReGo94« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Motorrad: RD 250 LC / XT 600Z

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schweinfurt

Name: René

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:11

:) .. was die Leistungsdaten anbetrifft, so müssen es die Marketingstrategen
der einzelnen Firmen logischerweise etwas 'schön' schreiben.
Wie in der Automobilbranche auch. Es passen ja auch 'locker' 4 Erwachsene
in einen Fiat 500, ...... sofern keiner über 1,65 m groß ist.
So ist eben die Werbung.
Die DD-Factory sieht ganz nett aus, mein Geschmack wär`s jetzt nicht, ist aber jedem selbst überlassen.
Was die einzelnen Karbonteilchen betrifft, denke ich die werden nicht
kiloweise Gewicht einsparen. Vorteil wäre das Federbein und ggf. die
modifizierte ( ? ) Gabel .

:super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
:pilot wählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

Bastlwastl

Adrenalinsüchtiger

  • »Bastlwastl« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Motorrad: History: Honda XLR 125, Kreidler 125 SM, Suzuki GSX 650 F, Aprilia Shiver 750 GT, Honda VFR 800

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:44

Zitat

Original von ReGo94

Was die einzelnen Karbonteilchen betrifft, denke ich die werden nicht
kiloweise Gewicht einsparen. Vorteil wäre das Federbein und ggf. die
modifizierte ( ? ) Gabel .


leg mal die plastikverkleidung auf ne waage;) selbst wenn du die komplett einsparst, sparst du so gut wie nix:D

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. Februar 2010, 16:20

Das Carbon hat bestenfalls optische Gründe. Ich denk mal der Ottonormalfahrer wird von dem volleinstellbaren Fahrwerk auch nichts haben, höchstens vom Federbein weil das vorher gar nicht in der Dämpfung verstellbar war.
Preislich gesehen ist der Aufpreis auf die Factory mit 1000€ durchaus OK für die Zusatzleistung die man bekommt. Allerdings find ich die Dorso für den Listenpreis viel zu teuer und ich hätte sie für den Listenpreis auch nicht gekauft. Es würde mich auch wundern wenn irgendjemand hier im Forum den Listenpreis bezahlt hätte.

Die Frage ist jetzt halt wie die Händler die Preisgestaltung handhaben. Wenn man bei der Factory ähnliche Abschläge macht wie bei der "alten" Dorso wärs ja OK.
Ich glaub allerdings eher dass die Händler jetzt nachdem das Bike am Markt etabliert ist eher Richtung Listenpreise zurückgehen.

16

Mittwoch, 17. Februar 2010, 19:54

Hallo,
meines Wissens bestimmt der Importeur die Preise und möglichen Rabatte und nicht der Händler!
EUR 2.500,-- unterm Listenpreis wie hier im Forum verlautbart ist bei mir in Österreich nie möglich, außer der Händler zahlt aus eigener Kasse dazu.
Gruß Andreas

Handyman

DB-Killer-Eater

  • »Handyman« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 6. Februar 2008

Motorrad: Versys

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: René

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. Februar 2010, 21:06

:omm Größerer Tank :nono und sie wäre mein :herz also warten wir auf die 1200 :super

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Handyman« (17. Februar 2010, 21:19)


stoff100

Kamikaze

Beiträge: 519

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. Februar 2010, 21:17

Zitat

Original von karl57
außer der Händler zahlt aus eigener Kasse dazu.

? Selbstmurmelnd "zahlt" der Händler seine Rabatte aus eigener Tasche. Natürlich kann es auch mal Sonderaktionen des Herstellers oder Importeurs geben, die der Händler dann nur weiter gibt (geben kann). Aber der Hauspreis eines Händlers ist immer seine private Kalkulation.
I.d.R. kaufen die Händler ihre Ware sogar vorab ein ... und müssen sie dann an die Kunden wieder los werden. Zum Saisonende hin gibt es dann mitunter eine Art Schlussverkauf, um die Lagerware los zu werden.
Gruß

Dröge

Beitragsammler

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 27. November 2009

Motorrad: Yamaha MT-01

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 18. Februar 2010, 09:05

Ist das rote Rahmenteil nun aus Aluminium oder nicht?!? DAS würde nämlich bedeutend Gewicht einsparen...
Mir gefällt Sie ganz gut - ich mache es aber genauso wie o.g. : eine normale "aufpimpen" - da ist das Ergebnis (manchmal) sogar besser (oder wenigtstens individueller)

Dröge
V2 Forever

FelixMotalia

Kettenölertropfenzähler

  • »FelixMotalia« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

Aprilia: Dorsoduro 750

Motorrad: div.

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36275 Kirchheim

Name: Felix Hasselbrink

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 18. Februar 2010, 09:16

Moin,

1. Der Listenpreis ist nur eine unverbindliche Preisempfehlung des Importeurs. Der Hauspreis entsteht durch die Verhandlung zwischen Kunde und Händler.

2. Wenn ich bei Mobile reinschaue, ist es möglich, eine neue DD für 7.400 Euro vom Vertragshändler zu bekommen. Ggf. noch etwas Handlungsspielraum.Das ist eine Preisdifferenz von 2.600 Euro zur Factory, womit wir wieder beim Thema wären.

3. Wenn ich 2.600 Euro in das Moped reinstecke, kommt auch was nettes dabei heraus. Ich habe die Preise jetzt nicht genau im Kopf.
Aber ich schätze einmal, daß ein komplettes Wilbers-Fahrwerk ca. 1.100 Euro kostet. Das ist dann individuell auf mich abgestimmt und sicherlich deutlich besser als Gabel und Federbein von der Dorsoduro Factory.
Hier im Forum hat einer geschrieben, daß seine Bremse durch die Verwendung anderer Bremsbeläge deutlich besser wurde. Ich weiß nur die Marke nicht mehr. Müßte man mal nachschauen. Hierfür rechne ich mal 120 Euro. Damit müßt die Bremse genausogut wie bei der Factory sein, vielleicht sogar besser.
Die Gelsitzbank kostet aus England mit Porto 150 Euro, der Kupplungsschutz kostet ca. 70 Euro.
Da habe ich dann 1.440 für Zubehör ausgegeben und das Motorrad ist für insgesamt 8.840 Euro auf einem technischen Stand gebracht, der wohl gleichwertig oder besser als die Factory ist. Da bleiben dann noch 1.050 Euro über. Damit kann man sich entweder eine individuelle Optikschaffen (Lack, Folien, Carbon, Spiegel) oder das Motorrad um ca. 5 kg erleichtern (Auspuff, Aluminium) oder technische Verbesserungen anbauen (Kettenöler, ...) oder einfach die Ausstattung verbessern (Sturzpads, Heizgriffe, Koffer/Tasche) oder oder.
Das Ergebnis wäre wohl besser als die Factory.

4. Das Ganze ist aber eine Milchmädchenrechnung, weil hier Straßenpreis und Listenpreis miteinander verglichen wurden. Man müßte erst mal abwarten, für was die Factory nachher angeboten wird.

5. Der rote Rahmen ist selbstverständlich weiterhin aus Stahl.

Gruß Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FelixMotalia« (18. Februar 2010, 09:17)



Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de