Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IHC423

Federgabelfrühstücker

  • »IHC423« ist männlich
  • »IHC423« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. November 2014

Motorrad: Kawasaki KLR650A

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Wardenburg

Name: Pascal

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:15

Gabel richten lassen - Hat jemand Erfahrungen damit ?

Hallo,

bin durch Zufall auf eine Firma gestoßen die Richt Arbeiten für Motorräder durch führt. Auch an Tauch und Standrohre sowie Gabelbrücken

http://www.enten-bikes.de/39994.html

Was haltet ihr davon ? Neue Gabel ist schweine Teuer, gebrauchte gibt es momentan nicht.

Hört sich eigentlich ganz gut an. Die Rohre sind ja auch nur aus normalem Stahl, nichts besonderes. Wenn natürlich die Chromschicht schon einen weg hat wird es wohl schwieriger ...

Gruß Pascal

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 151

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:38

Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Januar 2015, 13:03

Und IHC...

...haste oben zugegriffen???

Mit dem Richten hätte ich meine Bedenken, gute Straßenlage gibt es auch nur bei super Federung u. Dämpfung. Wenn das Tauchrohr auch nur die kleinste Macke hat, wirst Du nie Glücklich damit.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Januar 2015, 13:28

Hi Pascal,

wenn die Gabel in Ordnung ist, ist das ein gutes Angebot. Ausserdem ist es eine Sachs.
Das Gabel richten kannst Du vergessen.
Beim Rahmen könnte das gehen.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

IHC423

Federgabelfrühstücker

  • »IHC423« ist männlich
  • »IHC423« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. November 2014

Motorrad: Kawasaki KLR650A

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Wardenburg

Name: Pascal

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Januar 2015, 18:47

Ist original keine Sachs Gabel verbaut ??

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:48

Aprilia hat in der Shiver entweder ne Showa- oder ne Marzochi-Gabel verbaut. Die Showa ist, so glaube ich, eher in den älteren Jahrgängen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katastrofuli« (23. Januar 2015, 07:24)


helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Januar 2015, 22:28

Hi,

Ist original keine Sachs Gabel verbaut ??
das kann schon sein.


Es hätte ja auch ne gebrauchte Showa sein können.
Da giebt es bekanntermaßen manchmal Proboleme (Rattern).
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 061

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Januar 2015, 10:06

Aprilia hat in der Shiver entweder ne Showa- oder ne Marzochi-Gabel verbaut. Die Showa ist, so glaube ich, eher in den älteren Jahrgängen.

HIER hatte ich versucht es etwas zu erklären.
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

katastrofuli

Moderatorin

  • »katastrofuli« ist weiblich

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Aprilia: Keine

Motorrad: Z900

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Bitburg

Name: Ute

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Januar 2015, 10:43

Jepp, in einigen ist auch eine Sachs-Gabel drin.
Ich persönlich würde eher eine gute und vor allem unfallfreie gebrauchte Gabel kaufen, als eine richten zulassen.
Das mit dem Richten könnte funktionieren, doch hätte ich das warscheinlich bei jeder Fahrt im Hinterkopf - adé entspanntes Fahren.

IHC423

Federgabelfrühstücker

  • »IHC423« ist männlich
  • »IHC423« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. November 2014

Motorrad: Kawasaki KLR650A

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Wardenburg

Name: Pascal

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Januar 2015, 19:56

Wisst ihr eigentlich ob man auch Gabeln anderer Motorräder verbauen kann ? Ist denn z.B. die Radaufnahme der Gabel abnehmbar vom Standrohr ?

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 151

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Januar 2015, 20:15

Grundsätzlich ist vieles möglich. Das mus per Einzelabnahme eingetragen werden. Das Angebot der Gabel ist fair und eine günstige Möglichkeit...

Grüße Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. Januar 2015, 21:39

Hi,

Ist denn z.B. die Radaufnahme der Gabel abnehmbar vom Standrohr ?


von der Materialpaarung sollte der Gabelfuß warm auf das Gabelrohr aufgezogen sein,
das geht ohne Zerstörung nicht mehr auseinander.Also nix mit Tauschen. :headshake
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Januar 2015, 01:30

Hi,

Ist denn z.B. die Radaufnahme der Gabel abnehmbar vom Standrohr ?


von der Materialpaarung sollte der Gabelfuß warm auf das Gabelrohr aufgezogen sein,
das geht ohne Zerstörung nicht mehr auseinander.Also nix mit Tauschen. :headshake


hmm.. Bist du dir sicher? Dachte bisher die Füsse sind geschraubt und mit einer Madenschraube und/oder Loctite gesichert. :denk
Loud pipes save lives :super

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Januar 2015, 07:34

Wisst ihr eigentlich ob man auch Gabeln anderer Motorräder verbauen kann ? Ist denn z.B. die Radaufnahme der Gabel abnehmbar vom Standrohr ?


Bestimmt wird es eine Gabel eines anderen Motorrades geben, die in Dein Mopped passt, aber anpassen wirst Du dann wohl immer noch was. 100%tig wird wohl nix passen.

Von Deiner 2. Idee laß mal schnell die Finger, wenn es überhaupt geht, warum sollte das billiger werden wie die obige gebrauchte Gabel???? Du brauchst ne Gabel und zusätzliche Arbeitszeit kommt auch noch dazu, weil abschrauben kannst Du die Radaufnahmen nicht.

Manchmal kann billig einkaufen ganz schön teuer werden, aber da mußt Du durch.

StefanW

Zum-Guru-Mutierer

  • »StefanW« ist männlich

Beiträge: 1 151

Registrierungsdatum: 26. September 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. Januar 2015, 09:05

Hallo Allerseits,

hier mal meinen Bericht zum Umbau einer Gabel in einer Suzuki DR800. Nachzulesen im DR Big Forum, da gibt es auch Fotos.


http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.php…=75891&start=80


Ich habe mir 2006 eine Extreme Gabel verbaut. Das habe ich bis zum verkauf der DR (SR43B) nie bereut.
Im Prinzip benötigt ihr einen kompletten KTM Vorderteil.
Gabel
Brücke
Vorderrad
Bremsscheibe (320mm Braking)
Brembo 2 Kolben Bremszange
Bremszangenadapter
Halterung fürs Zündschloss (Eigenbau, Lenkradschloss funktionierte dadurch wie gehabt)
Acerbis Schutzblech
Faltenbälge
Tachoschnecke
Tachowelle

Die obere Brücke hatte eine 22mm Lenkeraufnahme also passte der orginale Lenker
Die Tachowelle von KTM funzt mit dem orginalen Tacho.
Die Stahlflexbremsleitung passte auch noch
Konsequenter Weise sollte man auch das hintere Federbein tauschen.

So, braucht man das, kann ich nicht beantworten.
Ich hatte da Lust drauf mal was anderes zu machen, habe es nie bereut.
Die Kosten für alles
inkl. Einbau , Vorbereitung (Gabelsetup/Wartung der Gabel/Lenkkopflager usw.)und Tüv durch Stefan Hessler,
Dieses habe ich mir nicht selber zugetraut....
die Teile habe ich über einen recht langen Zeitraum gebraucht erstanden
Anreise zum Stefan, Übernachtung in der Nähe, Rückfahrt.
ca 1500€

Gruß Stefan
Immer eine Handbreit Grip unterm Reifen

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. Januar 2015, 11:39

Hi,



hmm.. Bist du dir sicher? Dachte bisher die Füsse sind geschraubt und mit einer Madenschraube und/oder Loctite gesichert. :denk


sicher bin ich mir nicht, aber es giebt Gründe für meine Vermutung.

Da es nicht sehr viele solcher kritischen Verbindungen an der Gabel giebt,
kann ich mir nur vorstellen, das für solche Verbindungen nur Endlösungen in Betracht kommen.

Die Verschraubung, die Du meinst, ist die untere Befestigung der Kartusche,
die ist durch den Gabelfuß zugänglich, und hält diesen noch zusätzlich.
Irgendwelche sonstigen Verschraubungen hab ich in diesem Bereich noch nicht entdeckt.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 846

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

17

Samstag, 24. Januar 2015, 12:01

Bist du dir sicher? Dachte bisher die Füsse sind geschraubt und mit einer Madenschraube und/oder Loctite gesichert.


Die Verschraubung, die Du meinst, ist die untere Befestigung der Kartusche


...und was Du als Madenschraube bezeichnest ist die Einstellschraube der Druckstufendämpfung.

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

18

Samstag, 24. Januar 2015, 15:53

@helmutOtto & Doppel D

Gibt da wohl mehrere Möglichkeiten.

Habe meine Gabelfüsse/-fäuste eloxieren lassen. Wenn ich sie abhole werde ich noch mal in Erfahrung bringen wie die nun an der Sachs-Gabel der 12 DD befestigt sind/waren.
Loud pipes save lives :super

IHC423

Federgabelfrühstücker

  • »IHC423« ist männlich
  • »IHC423« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 30. November 2014

Motorrad: Kawasaki KLR650A

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Wardenburg

Name: Pascal

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. Februar 2015, 10:59

Mal gucken! Komplette Gabel wäre natürlich schon sinnvoller!

Dafür habe ich im Moment aber kein Geld über, hab mir vor ein paar Tagen einen Hauptrahmen für die Shiver gekauft

(murcielago)

Gipfelstürmer

  • »(murcielago)« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Aarau

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

20

Samstag, 4. Juli 2015, 19:58

Bist du dir sicher? Dachte bisher die Füsse sind geschraubt und mit einer Madenschraube und/oder Loctite gesichert.


Die Verschraubung, die Du meinst, ist die untere Befestigung der Kartusche


...und was Du als Madenschraube bezeichnest ist die Einstellschraube der Druckstufendämpfung.


Hab mal ein Foto von der Madenschraube gemacht die ich meinte. Ist die jetzt die Befestigung der unteren Kartusche, des Gabelfusses ?( oder doch eine Einstellschraube :boxen
»(murcielago)« hat folgende Datei angehängt:
  • GabelFuss .jpg (143,52 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. März 2017, 19:59)
Loud pipes save lives :super


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018