Fahrwerkseinstellungen Gabel und Federbein

  • so hab ich es auch verstanden...

    ich denke wenn man wirklich ernsthaft 'ne "Wüstenrennmaus" aus der Tuareg bauen will, dann wird man nicht umhin kommen sich z.b. bei WP o.ä. eine komplette Gabel zu besorgen und per Einzelabnahme eintragen zu lassen... - eine ernst gemeinte Alternative hab dazu ich bisher noch nicht gefunden...

  • Nicht zwingend: mit den Andreani-Fahrwerk (nicht nur, klar; Cerutti war auch dabei!) hat die Tuareg von Guareschi Corse die it. Rally Meisterschaft gewonnen, und auch in der Amateur Klasse gewann die Aprilia mit minimale Änderungen ... weiss leider nicht mehr wie der pilot heisst, sorry ...

    Wenn dann nach Anatolien oder Africa geht, in der Big-Boy Liga, ist klar dass Einiges mehr passieren muss.

  • ...das meinte ich damit...

    ich finde die originale Auslegung schon sehr gelungen - und damit hat die Tua schon deutlich mehr Potential als viele Mitbewerber... - kleine, sinnvolle Anpassungen gehen natürlich immer, aber wenn's ein hardcore Wettbewerbsbike werden soll dann sind ganz schnell mal ein paar KiloEuro weg...