Euro5 im Überblick

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Ich verstehs halt auch nicht, wiso ein Mopped so eine strenge Abgasnorm erfüllen muss. Der Motor eines Motorrades kann man nicht mit einem Automotor vergleichen. Während ein Automotor auf effizienz ausgelegt ist, ist ein Motorradmotor (was fürn tolles Wort) auf Leistung und Kraftentfaltung getrimmt.:denk

    90 - 60 - 90. Ich wenn ich am Blitzer vorbei fahre. :peace

    Wenn da ein Wahnsinniger im Raum ist, dann bin das gefälligst ich.:jester

    Bei meiner Geburt wurde meinen Eltern gesagt, sie haben bei mir nen Knick in der Fichte diagnostiziert:abfeiern.


    Es Grüsst, der mit dem Knick in der Fichte.

  • Ich verstehs halt auch nicht, wiso ein Mopped so eine strenge Abgasnorm erfüllen muss. Der Motor eines Motorrades kann man nicht mit einem Automotor vergleichen. Während ein Automotor auf effizienz ausgelegt ist, ist ein Motorradmotor (was fürn tolles Wort) auf Leistung und Kraftentfaltung getrimmt.:denk

    Müssen wir normalsterblichen auch nicht... das macht die Politik die von der Industrie "gesponsort" wird... da haben/sollen wir nicht im Bilde sein...
    Aber das is ja bei vielem so... :iiiih :teach

  • Ich verstehs halt auch nicht, wiso ein Mopped so eine strenge Abgasnorm erfüllen muss. Der Motor eines Motorrades kann man nicht mit einem Automotor vergleichen. Während ein Automotor auf effizienz ausgelegt ist, ist ein Motorradmotor (was fürn tolles Wort) auf Leistung und Kraftentfaltung getrimmt. :denk

    Warum? Weil es nicht um Sportgeräte z.B. für Wettkämpfe geht, sondern um für den Strassenverkehr zulassungsfähige Vehikel.
    Und bei aller berechtigten Skepsis gegenüber dem, was da gerade an der Klima- u. Umweltfront so abgeht, ich bin froh, dass heutige Fahrzeuge deutlich sauberer sind wie in meiner Jugend. In meinem Geburtsjahr waren in D 9,2 Mio Autos zugelassen sind 2019 sind es 47 Mio (grobe Zahlen ohne Berücksichtigung von Änderung in der Art der Berechnung der Statistik). Stell Dir vor bei einer Verfünffachung des Bestandes und vermutlich zusätzlich einer erheblichen Erhöhung der Jahresfahrleistung würde heute noch dassselbe aus den Auspuffen rauskommen wie damals......Ich möchte mir das nicht vorstellen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Das sehe ich wie Gerd und dazu kommt noch die unglaubliche Lärmbelästigung durch diese unglaubliche Menge an Fahrzeugen. Wenn da nichts getan worden wäre, wäre der Krach in den Städten unbeschreiblich (ist er eigentlich auch so schon...) Warum sollten Motorräder davon ausgenommen werden?

    Und ich glaube auch nicht, das Motorradmotoren nur auf Kraft und Leistungsentfaltung ausgelegt sind. Effizienz dürfte eine wesentliche Rolle spielen. Sonst würden nicht die meisten Motorräder nicht bei deutlich besserer Leistung weniger verbrauchen als noch vor 15 Jahren.

    Richtig ist sicherlich auch, das Motorräder deutlich mehr mit Emotionen spielen als Autos, zumindest was den Motor angeht.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Hi,


    n.m.M. sollten viel mehr (unbrauchbare) Teile an die Motorrader

    angebaut werden z.B. variable Nockenwellen usw, damit die Werkstätten

    mehr Aufträge bekommen. Ein Schelm...........

    Beispiel vom PKW: Abgasrückführung, Rußfilter, Katalysator u.s.w.


    Sonst würden nicht die meisten Motorräder nicht bei deutlich besserer Leistung weniger verbrauchen als noch vor 15 Jahren.

    Sorry Frank da habe ich andere Erfahrungen.


    Ich erinnere mich an meine Verbräuche

    440LTD Bj.80 34PS während 45tkm im Schnitt 4,7L/100Km

    K100 Bj.85 90PS während 100tkm im Schnitt 5,7L/100Km

    F650GS Bj.00 50PS während 33tkm im Schnitt 5,5L/100Km

    SP2 Bj.05 90PS während 35tkm im Schnitt 7,7L/100Km

    SL750 BJ.09 90PS während 86tkm im Schnitt 6,5L/100Km

    Tracer BJ.15 115PS während 63tkm im Schnitt 6,3L/100Km


    Hoch lebe der Fortschritt :wand:wand:wandaber er muss mich übersehen haben.

  • 4,7l bei 34PS zu 6,3l bei 115PS sind dann irgendwie schon eine Entwicklung. Bei ähnlichem Verhalten wie die LTD würde Deine Tracer wohl eher um 10l verbrauchen, wenn sich da nichts getan hätte. 6,5l verbraucht meine Shiver auch nicht. Wir sollten also vieleicht auch noch Deinen Fahrstil diskutieren... ;o)

    Jedenfalls gibt es Berichte wonach die ersten "großen" Vierzylinder aus Japan bei forscher Fahrweise gerne mal 12l durchgezogen haben. Heute verbraucht kaum noch einer mehr als 6l.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...