Shiver 900 Leistungssteigerung

  • So ich habe jetzt 3 Tankfüllungen nach der Mapping Änderung verfahren Stadtverkehr und über Land der Verbrauch liegt zwischen 4,8 und 6,2 Liter demnächst lasse ich noch ein CO2 Messung machen und werde berichten. Die Änderung des Mapping habe ich bisher in keinster Weise bereut:dance

    Hi, Welches Baujahr ist denn Deine Shiver? Ich habe meine seit knapp 4 Wochen, 900-er Navi, nach der 1000er Inspektion hatte ich subjektiv das Gefühl, dass bei der Inspektion schon das Mapping geändert wurde, sie zieht nochmal spürbar besser von unten raus, auch im Stadtverkehr muss ich nicht mehr permanent die Gänge wechseln. Ansonsten bin ich mit dem jetzigen Zustand zufrieden. Die Motorcharakteristik ist deutlcih anders als bei meiner alten Bandit, aber ich merke kein Drehzahlloch oder ähnliches. Wenn ich am Gasgriff drehe zieht sie sauber durch, PS vermisse ich bislang nicht, zumal ich zu 50-60% im Soziabetrieb unterwegs bin und mit den ganzen Solofahrern mithalten muss

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Andy_795 ist inzwischen (leider) nur noch Gast, sprich, nicht mehr Mitglied hier.

    Ich schätze, dass er das Moped nicht mehr fährt und sich daher abgemeldet hat.:irre

    Satzzeichen retten Leben:

    Komm wir essen jetzt Opa.

    Komm, wir essen jetzt, Opa.


    Niveau ist KEINE Handcreme

  • Evtl. zutodegemappt das arme Mopped ;o)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Dumm, dass es keine 1200er Shiver gab :hihi

    Satzzeichen retten Leben:

    Komm wir essen jetzt Opa.

    Komm, wir essen jetzt, Opa.


    Niveau ist KEINE Handcreme

Diese Inhalte könnten dich interessieren: