Beiträge von Stefan

    Wird wohl mal Zeit unsere Kommunikation auf das nächste Level zu befördern.
    Jeder der Bock auf ne whatsapp Gruppe hat, schreibt mir einfach mal ne pn mit seiner Nummer.
    So wird die ganze Sache dynamischer und deutlich einfacher zu arrangieren.
    Hoffe es finden sich ein paar verrückte.



    Gruß Stefan

    Hey Bertram,


    was meinst du mir "richtig befestigt"?
    Habe erst letzte Woche neue Hebel an der Duc befestigt. Wenn ich die Schrauben da richtig anballer, geht auch nix mehr.
    Wenns also daran liegt, dann einfach nicht gaaaannnnnz fest anziehen, sondern etwas früher aufhören und mit Loctite sichern um das Gewissen zu beruhigen.
    Vom Anschleifen der Hebel würde ich auf jeden Fall Abstand nehmen.


    Gruß Stefan

    Hallo und willkommen erstmal.


    Kann es sein, dass du die Batterie nach dem Laden verpolt angeschlossen hast.
    Ist mir nach dem ersten Winter auch mal passiert und da kam diese besagte Sicherung.
    Is nix schlimmes. Die Sicherungen bekommste im Baumarkt im 10er Pack.
    Hast dann also noch n paar Versuche.
    Thema schwerwiegende Fehler: Ab zum Händler und Fehler auslesen lassen.


    Gruß Stefan

    Hallo Sebastian,


    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum und ein schöner Gruß aus Berlin Pankow.
    Ein Treffen lässt sich relativ leicht organisieren, derzeit auch gern unter der Woche. Schreib mich einfach mal an und den Rest klären wir dann am Telefon.


    Zum Thema Bekleidung. . .
    1. der persönliche Geschmack: Ja, janz wichtig und damit sind auch schon fast alle Grundsatzfragen geklärt.
    2. Fahrstil: Da du noch nicht fährst, schon etwas schwieriger zu beantworten.
    Ich bin eher der sportliche Fahrer, von daher kommt für mich Leder in Frage.
    Ich fahre pers. eine Dainese Kombi als Zweiteiler aus Leder. Weils mir besser passt als viele textilen Klamotten und ich mich gut drin fühle.
    Leider ist das Teil nicht Wasserdicht aber dafür gibts ja noch die Schiet-Wetter-Pelle zum drüber ziehen.
    Im Hochsommer wirds allerdings oft sehr warm. Hier wäre dann Textil deutlich angenehmer.
    Anzumerken wäre hier noch Funktionsbekleidung. Die gibts in allen möglichen Qualitäten und Preislagen und ist gerade im Sommer sehr hilfreich.
    Stiefel: Wasserdichte! (wichtig) von Sidi. Wer einmal auf ner mehrtägigen Tour nasse Füsse hatte, weis wovon ich rede.
    Lederhandschuhe: Held Phanton. Nicht billig aber gut.
    Helm: Shoei XR 1100. Weil der mir am besten gepasst hat.
    Dazu trage ich noch einen Rückenprotektor drunter und gut iss.
    Passform ist beim Helm das A und O. Gehe am besten zu allen drei großen Läden und lasse dich seeehhhrrr gründlich beraten.
    Wir können das gern auch zusammen machen. Kein Problem.


    Hoffe dir geholfen zu haben.


    Gruß Stefan


    ps. du brauchst keine 50m rutschen, wenn die Protektoren bescheiden sitzen reichen 5 :wink

    Hi nochmal


    Leider nein. ?(
    Hatte meine Sitzbank beim Sattler und die sieht jetzt besser aus als jede Abdeckung. ;)
    Bilder findest Du in der Galerie von mir :bier



    Genau deiner Meinung Kurvensau. Einmal zum Sattler und schick machen ist deutlich effektiver und alltagtauglicher als ne Abdeckung.
    Habs genauso gemacht und bin vollends zufrieden.
    Bei Interess einfach mal in der Suchfunktion "Beweisfotos" eingeben.



    Gruß Stefan

    Nein, ich benutze ne ganz normale, die die Augen vor Ungeziefer schützt und mich den Weg erkennen lässt. Titanflex brillen sind ne klasse Sache. Da geht so schnell nix kaputt. Das sind ideale Sportbrillen, den richtigen schnitt natürlic hvoraus gesetzt.


    Gruß Stefan

    Bei mir wirds auch frühestens nächstes WE was... Die Batterien meiner beiden stehen noch in meiner Küche und dieses WE komm ich nicht mal zum Einbauen...


    Ich hatte auch schon befürchtet, das hier um Berlin heute der Punk abgeht, weil Sonne und März... Normalerweise bringen sich an einem solchen WE die ersten hier um (ihren fahrbaren Untersatz...). Heute war aber selbst an der Spinnerbrücke, dem Treffpunkt in Berlin wenig los...


    Haste Recht, ich war ja auch am Sonntag unterwegs ;)
    Etwas kalt aber saugeil.
    So muss es sein!!!

    Also ich bin sehr froh, eine Brille beim Fahren zu tragen. Bin eher der, der sich den Wind um die Nase wehen lässt und da ist auch schon einiges Getier an der "ersten Hürde" gescheitert. Die Zugluft vertrage ich in Kombination mit Linsen überhaupt nicht. Keine Ahnung woran es da liegt. Ich seh dann immer wie n Zombie aus.
    Die Brille passend zum Helm kaufen hat sich bei mir bewährt.


    Gruß Stefan

    An den Temperaturen liegts nicht.
    Hast du mal geschaut, ob du das Problem evtl schon etwas länger hast?
    Sprich Ölrückstände im Bereich des normalen "Sommerstellplatzes".
    Wurde dieser Deckel in der letzten Saison mal geöffnet?
    Kannst du die Undichtigkeit genau lokalisieren?
    Auf irgendeiner Höhe muss ja das erste mal Öl erkennbar sein.
    Hat sich evtl ne Schraube gelockert? (sehr unwahrscheinlich aber nicht unmöglich)
    Zur Not kannste auch erstmal die Schrauben alle n Tick nachziehen, den Ölfilm restlos beseitigen und schauen ob das Problem in einer Woche wieder da ist.



    Gruß Stefan

    Meine erste Shiver hatte ne Bagster-Bank.
    Fotos sind in der Galerie zu bestaunen.
    In dieser Bank war auch ne Geleinlage für den Fahrer und das Gesamtkunstwerk kostete in etwa 350€.
    Dafür hat sichs jedoch echt gelohnt.
    Also nix mit 500 Taken.
    Und mal ganz ehrlich ne extra Sitzbankheizung für ne Shiver/Dorso? :abfeiern:abfeiern:abfeiern
    Der war echt gut!


    Grüße Stefan

    @ReGo Nur weil der Typ Rasierklingen zwischen den Beinen hat ist er noch lang nicht unten. Schau dir mal das Video vom diesjährighen Forentreffen an. Wenn da auch nur einer das Knie raus gehalten hätte, dann sähe das in machen Kuven deutlich besser aus.


    An dieser Stelle nochmal ein Dank an Sasch und die anderen , die den Spaß dokumentiert haben.


    Gruß Stefan

    :dup danke Anja! Hast mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen. Was du unter Soft Hang-off verstehst, nenn ich einfach mal "Knie Innen vor" und ist durchaus ne praktikable Lösung wenn die Schräglagenfreiheit mit normalem Stil erreicht wurde. Den Stil wollte ich auch nochmal angesprochen haben. Sieht nicht spektakulär aus, bring dafür ein ganz anderes (für mich besseres) Gefühl zum Bike und gleichzeitig auch nicht so viel Unruhe in Fahrwerk wenn es von einer Kurve zur nächsten geht.


    Gruß Stefan

    Mahlzeit erstmal und danke für deine ausführliche Vorstellung :iiiih


    Kannst du den Hebel noch bewegen, wenn die Gute aus ist?
    Geht der Hebel erst fest wieder, wenn warm gelaufen?
    Kannst du im ausgeschaltenen Zustand Gänge schalten?
    Erzähl mal n bisll was.
    Ansonsten gibts hier, soweit ich das sagen kann, keinen Vorfall der zu deiner Beschreibung passt


    Gruß Stefan