Vira, franz. Pyrenäen

  • Hallo

    Ein kurzer Teil-Bericht von der Pyrenäenreise mit Helmut.

    Wir hatten ja schon etwas darüber hier im Forum berichtet:

    1. Pyrenäen, Vira-1 #349 Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht
    2. Pyrenäen, Vira-2 >#353 Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht
    3. Pyrenäen, Vira-3 Carcassone #356 Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht
    4. Pyrenäen, Vira-4 Perpignon #359 Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht
    5. Pyrenäen, Vira-5 #364 Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht


    Wir hatten bestes Motorradwetter mit bis zu 28°C.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. Die Unterkunft am Ortsanfang. Genau passend für Helmut und mich.

    Die Schlafplätze der Zweiräder:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.- Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Meine Strecke, die ich am Vorabend am PC mit CALIMOTO zusammengebastelt hatte:

    Vira-5 >https://calimoto.com/calimotour/vira-5-237-r-PkD5jaAdrc


    Punkt 4 ist der Col de Jau (1506m) mit vierbeinigen Einheimischen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bei Punkt 5 ist Helmut wieder Richtung Unterkunft.
    Dann hatte ich bei Roquefort ein sehr, sehr langes Stück Strecke mit frischem Rollsplitt.:bump Ich bin da max. 40km/h gefahren.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Doch der Anstieg zu Punkt 6 auf der CALIMOTO-Karte, lies das alles vergessen.
    I
    st der Port de Pailheres (2001m) >Link zu Wikipedia


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Startpunkt bei GoogleMap >HIER

    Mein Video vom Aufstieg, wo kurz vor erreichen des Port de Pailheres der Akku meiner Actioncam schlapp macht. :wacko:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Das Video (knappe 9 Minuten) startet noch etwas vor dem Kartenausschnitt.


    Strecke mit GoogleMap >HIER

    Video: Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Laut MOTORRAD "nur" Nr. 10 der Pyrenäenpässe ist, aber es wird auch erwähnt:
    Olala. Was hier "nur" die Nummer zehn ist, sticht einen Haufen anderer Strecken aus.
    (Zitat aus dem Bericht: >
    MOTORRAD-REISETIPPS: DIE 10 BESTEN PÄSSE DER PYRENÄEN)

    Deren Endpunkt (Zielflagge) Prades, ist auf unsrer Tour der Streckenpunkt 3. (Dort ist eine Tankstelle & Supermarkt "Super Ü")


    So hatte ich zufällig am Vortag diese ähnliche Route, in umgekehrter Richtung, zusammengestellt. :) (Den Reisetipp hatte ich erst zuhause entdeckt. :peinlich)

    Wäre diese Strecke am liebsten am nächste Tag nochmals gefahren.:love:sabber2:pfeif
    Aber da war ja die Heimreise. :bye


    edit: Im Internet noch ein besseres Foto vom Port/Col de Pailheres gefunden:

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bildquelle: zroadster.com

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon: