Digitale Vignette Oestereich

  • Hallo

    weiss jmd hier im Forum ob die Digitale Vignette (Pickerl) die es in Oestereich fuer allerlei KFZ gibt auch fuer Motorraeder zugaenglich ist? Wir fahren im Herbst da hin und auf den Seiten der ASFiNAG konnte ich darueber nichts finden. Ich finde die Aufkleber sehr unpraktisch.


    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    Opa Guzzi

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Geht definitiv auch fürs Moped!

    Mußt halt drauf achten, daß die digitale Vignette erst drei Wochen nach Beantragung gültig wird - hängt mit dem österreichischem Widerspruchsrecht zusammen....

    hätte ich schon längst gemacht, wenn mir das nicht immer erst ein paar Tage vor Fahrtantritt einfallen würde.... :girl

    • Hilfreich

    Servus Cristoph,


    Ich nutze die digitale Maut bereits und sie geht definitiv auch fürs Motorrad. Da ich als Unternehmer registriert bin kann ich auch kurzfristig buchen (Verzicht auf Widerspruchsrecht). Bislang erfolgt keine Prüfung ob der Status auch korrekt ist (kann aber lt. AGB von der Asfinag eingefordert werden). Bei Anmeldung als Privatperson gilt die schon beschriebene 3-wöchige Vorlaufzeit.


    Was für das Motorrad dagegen (bisher) nicht funktioniert, ist die Videomaut an den Strecken wie z.B. Brenner, Tauernautobahn, etc.


    Wer weiter nach Italien fährt und unbedingt auf der Autobahn Kilometer machen will, kann auf Wunsch hier auch mit dem Motorrad die „telepass“-Spuren nutzen sofern ein entsprechendes Mautgerät vorhanden ist. Ich nutze aktuell ein „topEurop“ des französischen Anbieters „Area“ (area-enligne.com) für meine Dienstfahrten im Pkw. Da dieses Gerät aber nicht Fahrzeuggebunden ist (die Abbuchung der Mautgebühren erfolgen einfach über das hinterlegte Konto) kann es auch problemlos aufs Motorrad mitgenommen werden. Das kann schonmal hilfreich sein, wenn man die Fähre nach Sardinien oder Korsika erreichen muss...


    Wer Interesse an weiteren Infos hat darf mich gerne kontaktieren. Bin grad mit den elektronischen Mautmöglichkeiten in Italien und fahre am Sonntag auf der Strecke Udine-Villach-Salzburg-München (incl. Tauernautobahn) wieder nach Hause. Infos stammen also aus erster Hand und sind „selbstgestestet“ ;)


    Gruß

    Todi

    Männer bleiben in ihrem Inneren immer kleine Jungs - nur die Spielzeuge werden größer und teurer :toeff