Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lukeskywalker

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »lukeskywalker« ist männlich
  • »lukeskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke SE und im Winter Suzuki DR350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36119 Neuhof

Name: Christoph

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. November 2012, 17:23

Gewindereparatur-Satz M16x1,5 gesucht (und gefunden :) )

Hallo Forum,

hat evtl. jemand ein Gewindereparatur-Satz M16x1,5 übrig?
Da mein Gewinde der Ölablasschraube nun auch den Geist aufgegeben hat (trotz Drehmomentschlüssel), und ein neues Set schweineteuer ist, suche ich etwas Gebrauchtes.

Evtl. auch zum Ausleihen gegen Kostenbeteiligung. ;o)

BaerCoil oder HeliCoil, egal. Sollte das Gleiche sein.

Viele Grüße

P.S.
17mm Gewindegang im Motorblock und 3 Gewindegänge an der Ölablasschraube... da soll mal einer die APRILIA Ingenieure verstehen... :denk
EX: WhiteCult mit goldenem Rahmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lukeskywalker« (26. November 2012, 16:59)


Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 091

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 18:36

Hab ich auch gesucht und nicht gefunden M16x 1.5 hat man eben nicht mal so rumligen. Habe eine Peugeot Ablassschraube genommen, damit machen die 17mm Gewinde wiederSinn ;) Ein Tip hier war auch die vom Differential zu nehmen, da die einen Sechskant hat und nicht einen Innenvierkant (!)
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

hadisch

Beitragsammler

  • »hadisch« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 24217 Schönberg

Name: Hans-Dieter Schlabritz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2012, 20:03

Ich würde, nach der Reparatur des Gewindes, gleich ein Stahlbus Ölablassventil einbauen. Dann hast Du den Ärger nie wieder.

Gruß
Dieter

kfliege

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »kfliege« ist männlich

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 26. März 2009

Motorrad: MV250B, Ducati 900SSD, Adler MB250

Dein Fahrstil: Normal

Name: Karsten

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2012, 20:40

Heli-Coils würde ich für die Ölablaßschraube nicht nehmen, die werden nicht dicht! Das Öl kriecht an den Spiralen und der Schraube vorbei.
Wenn Du das Gewinde reparieren willst, dann mit einer Gewindereparaturhülse wie man sie auch für Zündkerzen nimmt, nur größer...
oder doch ein größeres Gewinde schneiden und eine andere Schraube nehmen...

miele

Forum Optimus Prime

  • »miele« ist männlich

Beiträge: 2 413

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver GT, Kawasaki ZR7

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Frank

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2012, 21:25

Heli-Coils würde ich für die Ölablaßschraube nicht nehmen, die werden nicht dicht! Das Öl kriecht an den Spiralen und der Schraube vorbei.

Nee, geht schon... was man beachten muß ist, das die Anspiegelung groß genug ist um einen breiten Dichtring aus Alu verwenden zu können. Desweiteren unbedingt sicherstellen das der Gewindeeinsatz nicht übersteht.
Hab das bei meiner ZR7 auch schon gemacht. Leider ist das M12x1,5... Zur Sicherheit habe ich den Dichtring mit elastischer Dichtmasse abgedichtet.
Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

MegaLagu

Meister aller Klassen

  • »MegaLagu« ist männlich

Beiträge: 3 061

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: Shiver mit ABS in schwarz/rot

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 35325 Mücke (geograph. Mittelpunkt Hessens)

Name: Jürgen

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. November 2012, 12:21

Hier der Link zu Dinoz Beitrag vom Sommer
Ölwechsel Drama


oder Suchwort "Peugeot":
  1. Ölfilter
  2. Öl am Filter
-
Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)

...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

lukeskywalker

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »lukeskywalker« ist männlich
  • »lukeskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke SE und im Winter Suzuki DR350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36119 Neuhof

Name: Christoph

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. November 2012, 12:56

Ich würde, nach der Reparatur des Gewindes, gleich ein Stahlbus Ölablassventil einbauen. Dann hast Du den Ärger nie wieder.

Gruß
Dieter

wenn´s Strahlbus mit Magnet gäbe, würd ich es nehmen, keine Frage.

Viele Grüße
EX: WhiteCult mit goldenem Rahmen.

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 091

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. November 2012, 13:26

Hier der Link zu Dinoz Beitrag vom Sommer
Ölwechsel Drama


oder Suchwort "Peugeot":
  1. Ölfilter
  2. Öl am Filter

:dup Merci :wink
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

hadisch

Beitragsammler

  • »hadisch« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 24217 Schönberg

Name: Hans-Dieter Schlabritz

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. November 2012, 18:17

wenn´s Strahlbus mit Magnet gäbe, würd ich es nehmen, keine Frage
der Magnet der Originalschraube hat sich bei mir als überflüssig erwiesen. Ich habe, bis jetzt, drei mal das Öl gewechselt und konnte nicht eimal kleinste Partikel am Magneten finden.

Ich vermute mal, der Magnet macht eher während der Einfahrzeit Sinn.

Gruß
Dieter

lukeskywalker

Topcase-Nie-Abnehmer

  • »lukeskywalker« ist männlich
  • »lukeskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 8. September 2008

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM 1290 Superduke SE und im Winter Suzuki DR350

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 36119 Neuhof

Name: Christoph

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. November 2012, 12:02

so, am Samstag hab ich das Gewinde der Ölablassschraube endlich gefixt.

Mit einem 16,5mm Metallbohrer aufgebohrt, mit dem speziellen Helicoil-Gewindschneider ein neues Gewind geschnitten und den M16 x 1,5 Helicoil eingesetzt.
(Das Helicoil-Reparaturset hatte ich mir beim lokalen Landmaschinenservice ausgeliehen.)

Eine längere Peugeot-Ölablassschraube (Artikel-Nummer 222111) mit Kupfer-Dichtung versehen und mit 19Nm eingeschraubt.

Ging alles prima und ist dicht.

Viele Grüße
EX: WhiteCult mit goldenem Rahmen.


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018