Sie sind nicht angemeldet.

thomas2110

Beitragsammler

  • »thomas2110« ist männlich
  • »thomas2110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Königsbrunn

Name: Thomas Bührer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. März 2010, 11:57

Erfahrung mit MEMJET Leistungskit

Hallo,

mit hat jetzt jemand über meinen Freund einen neuwertigen Original Italienischen " MEMJET " Leistungskit
für die DD (2008-2010) für 120 EURO angeboten. :denk

Hat von euch schon jemand etwas Erfahrung mit dem MEMJET oder weiß genaueres darüber. ?(

Habe mich mal bei eBay Informiert: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

Grüße aus Bayern
Thomas

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

amaretto

Kamikaze

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 15. Mai 2008

Dein Fahrstil: Normal

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. März 2010, 12:11

Hi Thomas,

ich hab so ein Ding verbaut. Zur Klarstellung, es ist kein Gerät, das die Leistung beeinflusst, also kein Tuning.

Das Gerät ist im Prinzip ein regelbarer Widerstand, der in Reihe zum Luftsensor im Luftfilterkasten eingeschleift wird. Er gaukelt der Motorsteuerung je nach Einstellung offenbar eine andere als die real gemessene Lufttemperatur (oder Menge?) vor mit dem Ergebnis, dass sich so die Gemischanreicherung beeinflussen lässt. Man kann das Teil somit dazu benutzen, beispielsweise im Stadtverkehr den Motor fetter laufen zu lassen, was zu weniger ruckeligem Motorlauf verhilft. Oder etwa bei Höchstdrehzahlen (Rennstrecke) auch anzufetten, damit das kraftstoffreicherer Gemisch zusätzlich kühlt.

Ich hab keine Ahnung, ob mein Erklärungsversuch zu 100 % stimmt. Alles was ich sagen kann ist, dass je nach Einstellung der Motor weniger ruckelig läuft.

Im Endeffekt ist ein ordinärer regelbarer Widerstand im Grunde nur wenige Euro wert. Man könnte das Ding auch selbst bauen und viel Geld sparen.

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. März 2010, 13:05

"Tuning" ist hier ein dehnbarer Begriff. Solche Geräte füttern die Motorsteuerung mit falschen Informationen, was unter bestimmten Umständen durchaus zu Leistungssteigerungen führen kann. Die Umstände unter denen das dann aber greift sind meist so speziell dass man insgesamt nicht von Steigerung reden kann.
Die Schieflage der Sensorwerte sorgt ausserdem für unerwünschte Nebeneffekte weil die ECU in Betriebsmodi geraten kann die nicht vorhesehen waren.
Garantie und Gewährleistung gehen dabei natürlich flöten.

Investier die 120€ lieber in ein Umprogrammierenn des Steuergerätes, da kommt definitiv mehr bei raus.

4

Donnerstag, 25. März 2010, 15:07

Hallo,
und wer kann das Steuergerät umprogrammieren?
Kenne keinen Händler in D, A der damit Erfahrung hat.
Einziger Händler der das anbietet war bis jetzt V2Racing, aber der ist in Italien um man muß mit dem Motorrad kommen.
Gruß Andreas

jason@

Beitragsammler

  • »jason@« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Motorrad: Dorsoduro

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. März 2010, 19:53

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jason@« (25. März 2010, 19:54)


thomas2110

Beitragsammler

  • »thomas2110« ist männlich
  • »thomas2110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Königsbrunn

Name: Thomas Bührer

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. März 2010, 22:43

Zitat

Original von amaretto
Hi Thomas,

ich hab so ein Ding verbaut. Zur Klarstellung, es ist kein Gerät, das die Leistung beeinflusst, also kein Tuning.

Das Gerät ist im Prinzip ein regelbarer Widerstand, der in Reihe zum Luftsensor im Luftfilterkasten eingeschleift wird. Er gaukelt der Motorsteuerung je nach Einstellung offenbar eine andere als die real gemessene Lufttemperatur (oder Menge?) vor mit dem Ergebnis, dass sich so die Gemischanreicherung beeinflussen lässt. Man kann das Teil somit dazu benutzen, beispielsweise im Stadtverkehr den Motor fetter laufen zu lassen, was zu weniger ruckeligem Motorlauf verhilft. Oder etwa bei Höchstdrehzahlen (Rennstrecke) auch anzufetten, damit das kraftstoffreicherer Gemisch zusätzlich kühlt.


Hi amaretto,

ich habe deine Erklärung jetzt schon begriffen. Ich habe mir nicht genau vorstellen können, was das Gerät macht.
Das mit dem Programmieren / Mapping kenne ich ja, darum war ich jetzt etwas im zweifel. :0plan

Dennoch Danke
Gruß Thomas

7

Freitag, 26. März 2010, 08:32

Zitat



Hallo,
diese Firma habe ich schon kontaktiert, hat sicherlich Erfahrung im Motorsport.
Für die DD hat er mir angeboten das Steuergrät zu flashen, und wenns nicht klappt dann eine Prüfstandsabstimmung, würde zusammen EUR 500,-- kosten. Das wars mir zu unsicher, die Entfernung zu weit.
Änderung des Mappings ohne Prüfstandsläufe ist nicht sehr effekjtiv, mit Prüfstand jedoch aufwendig da zuerst Lamdasondenanschlüsse in die beiden Auspuffkrümmer eingeschweißt werden müssen und dann am Prüfstand für den vorderen und hinteren Zylinder ein eigenes Programm erstellt werden muß.
Hab das voriges Jahr an meiner SV 650 mit Powercommander auf einem Prüfstand von einem Motorsportprofi machen lassen, Prüfstandslauf dauerte 2 Stunden mit ständigen Änderungen am Programm, war aber nachher optimal - die Kosten nicht gering!!!!!!
Gruß Andreas

Tiberius

Vielschreiber

  • »Tiberius« ist männlich

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Motorrad: Honda CB-1

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Kevin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. März 2010, 09:00

Mir wär es die paar PS Mehrleistung generall nicht wert. Lass da mal 8 PS MAXIMAL bei rumkommen, wo brauch man die denn bitte?

Motortuning bei Motorrädern ist in der Regel totaler Quatsch. Das Geld ist besser in Fahrertraining oder Fahrwerk investiert, da kommen mehr Sekunden auf der Renne bei rum als bei 8 PS mehr.

thomas2110

Beitragsammler

  • »thomas2110« ist männlich
  • »thomas2110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Königsbrunn

Name: Thomas Bührer

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. März 2010, 12:14

Hallo Tiberius ,

du hast im ganzen eigentlich recht. :]

Ich wolle auch nur wissen was der Menjet eigentlich bewirkt. Da ich damit nichts anfangen konnte.

:super

Köcky

Mehr-als-3mal-Mapping-Wechsler

  • »Köcky« ist männlich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: Aprilia Caponord 1200 Travel

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Euskirchen

Name: Dirk

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. März 2010, 22:37

Wenn ihr mehr Leistung haben wollt ohne dem Motor zu schaden dann holt euch lieber das hier:

http://www.af1racing.com/store/Scripts/p…?idproduct=7084
Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.

Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
:jester
... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

testfahrer

Angstnippel-Abschrauber

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Motorrad: Triumph Speedy 1050

Dein Fahrstil: Normal

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. März 2010, 14:13

Fragt doch mal bei Amann Motorsport nach.



http://www.motorrad-amann.de/kontakt/kontaktdaten.html
Gruß aus dem Saarland

Thomas

Bilder meiner SMV 750 DD

Bilder meiner Speedy

thomas2110

Beitragsammler

  • »thomas2110« ist männlich
  • »thomas2110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Königsbrunn

Name: Thomas Bührer

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. April 2010, 17:23

Fragt doch mal bei Amann Motorsport nach.



http://www.motorrad-amann.de/kontakt/kontaktdaten.html

Hallo Thomas

ich werde da einmal anrufen - Danke!


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018