Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wisi

(Immer noch) Anfänger

  • »Wisi« ist männlich
  • »Wisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Motorrad: Duc 999S

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Christian

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2015, 21:46

Dorsoduro 1200 Anlasserproblem

Moin Moin,

hab mir vor ner Woche ne DD Modell 2012 geholt (von Privat). Ein Traum von einem Moped :thumbsup:

Nach der ersten längeren Ausfahrt dann jedoch auch direkt das erste Problem:

Zündung eingeschaltet, Check abgewartet, dann gestartet. Der Anlasser macht eine halbe, bis max eine Umdrehung. Dann wird der Startvorgang abgebrochen. ( Ich hab alles versucht, Ständer hoch, runter, Gang rein, raus, Zündung an und wieder aus, Notaus ein, aus)

Nach dem gefühlten zwanzigsten Versuch hat es auf einmal wieder geklappt. :cursing:

Das ist jetzt schon das zweite mal aufgetreten.

Kann mir einer was dazu sagen oder hat jemand das Problem selbst gehabt?

Vielleicht ein Problem mit dem Schlüssel/ Wegfahrsperre? ?(

Probleme mit dem Anlasser?

Von den Problemen mit der Einspritzung usw hab ich gelesen, das trifft aber bei meinem Problem ja nicht zu...

Danke euch im Voraus!!!

Beste Grüße aus dem Westerwald

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

alex21

Rennleiter

  • »alex21« ist männlich

Beiträge: 1 016

Registrierungsdatum: 25. September 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nähe luzern

Name: alex

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:26

ist die batterie in ordnung? das würde ich als erstes kontrollieren.
ansonsten gabs zumindest bei den 750ern öfters probleme mit angegammelten kontakten beim anlasser.

wenns am schlüssel liegen würde, müsstest du beim schlüssel drehen nen code eingeben der die wegfahrsperre deaktiviert.

Wisi

(Immer noch) Anfänger

  • »Wisi« ist männlich
  • »Wisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Motorrad: Duc 999S

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Christian

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:42

Ja. Batterie ist Top.
Ich tippe fast auf das Problem mit der auto deko.
Hab ich grad von gelesen. Da scheinen mehrere Probleme mit zu haben.
Hat jemand Erfahrung damit, die zu ersetzen? Ist das ein großer akt?

Doppel D

Freihandfahrer

  • »Doppel D« ist männlich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Dorsoduro 1200, Suzuki DR 650

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Lüneburger Heide

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2015, 10:55

Meine hat das gleiche Problem, das sie nich immer zuverlässig startet. Aber normalerweise beim 2. Versuch. Ich bin dem noch nicht nachgegangen, denke es gibt zwei Fehlerquellen, da man Probleme mit dem Schlüssel ausschließen kann, da sie ja versucht zu starten.

1. Einen nicht ganz festen Kontakt im Bereich des Anlassers
2. Ein nich zuverlässig arbeitendes Autodekosystem im Zylinderkopf.

Bei meiner tippe ich auf das 2. da das ganze Bordnetz zusammenbricht, das spricht für eine Überlastung der Batterie.

helmutotto

Zum-Guru-Mutierer

  • »helmutotto« ist männlich

Beiträge: 1 282

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: MT09 Tracer

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: 63928 Eichenbühl

Name: Helmut

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2015, 12:36

Hi,

1. Einen nicht ganz festen Kontakt im Bereich des Anlassers

2. Ein nich zuverlässig arbeitendes Autodekosystem im Zylinderkopf.


es könnte auch ein Kurzschluss im Anlasser sein, Symptome sind sehr änhnlich.
LG Helmut

Zuvill un zuwing is a Ding.
:]

Elferhorst

Auspuffschnüffler

  • »Elferhorst« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 27. Juni 2013

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Straubing

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Mai 2015, 17:51

Zerleg deinen Anlasser. Ist sicherlich oxidiert. Hab meinen gestern zum zweiten mal zerlegt. War wieder komplett oxidiert . Habs zuerst auf meine Lipo Batterie geschoben. Alles wieder gereinigt und sie springt wieder sofort an. Diesmal habe ich den Anschluss mit Silikon abgedichtet. Falls der Anlasser mal defekt sein soll. Ich habe eine Adresse da kostet der Anlasser 135 Euro neu. Zerleg mal ist kein großer Aufwand.

Wisi

(Immer noch) Anfänger

  • »Wisi« ist männlich
  • »Wisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Mai 2015

Motorrad: Duc 999S

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Christian

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Mai 2015, 10:06

Also oxidiert Is er mal nicht.
Kannst du mir die Adresse mal durch geben?


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de