Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2012, 12:54

zwischengas beim hochschalten

Hey Freunde des Motorsports...

war vor ein paar tagen bei meinem Händler weil die gänge recht schwer zu schalten waren speziell beim hochschalten....er hat bisschen an der Kupplung herum gedreht und dann war alles wieder gut.

zusätzlich meinte er dass meine Kupplungsfeder schwach sei.. und das bei 12000km was meint ihr dazu??
desweiteren meinte er dass bei den V2 normal mit zwischengas nach oben geschaltet wird. Leider habe ich vergessen ihn mit fragen zu löchern desshalb frage ich hier. Warum ausgerechnet bei den V2?? Getriebe ist doch in allen maschinen unabhängig von den Zylindern so gut wie dasselbe.

Habe das mit dem zwischengas auch versucht. Speziell im kalten zustand lässt sie sich ohne zwischengas sehr kernig schalten und mit zwischengas rutsch er einwandfrei rein!!!

würde mich über viele Kommentare freuen.

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

ericzi

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »ericzi« ist männlich

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Motorrad: KTM SX 125

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Speyer

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2012, 14:13

....wenn du mal ein bissel mit der Suchfunktion arbeitest wirst du sehen das bei den 750er gerne die Kupplungsfedern brechen......kann man mit sehr wenig Aufwand kontrollieren.....
Zwischengas,V2...blablabla.....die muss sich einwandfrei schalten lassen sofern der Kupplungshebel am Lenker auf das weiteste oder zweitweiteste eingestellt ist....


:hut :hut :hut

Don

Motorrad-Junkie

  • »Don« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 23. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 1. Oberfranken 2. Innsbruck

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Mai 2012, 16:12

edit: voller Käse...
Aprilia Shiver 750 "Bella" 09 :love:
Husqvarna WRE 125 "Heilige Kuh" 05

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Don« (13. Mai 2012, 23:12)


dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2012, 22:47

Habe hier im Forum schon gelesen dass ein Motorrad getriebe nicht synchronisiert ist!!
kann mich natürlich auch täuschen.

zu den Kupplungsfedern habe ich bisschen was gefunden.
Aber wie kann ich das leicht überprüfen ob es bei mir der fall ist??
Ist das ein indiz dafür dass die Federn gebrochen sind, wenn die kupplung leicht zu betätigen ist... der Hebel ist auf Stufe 1.

Würde mich über eine schnell antwort freuen da meine Garantie in den nächsten paar tagen ausläuft!!

ragingbull

Motorrad-Junkie

  • »ragingbull« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2012, 23:11

Dann fahr nochmals zur Werkstatt der soll das überprüfen bevor es zu spät ist.

Don

Motorrad-Junkie

  • »Don« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 23. Februar 2011

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: 1. Oberfranken 2. Innsbruck

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2012, 23:13

Servus. Ja, das war Käse was ich da schrieb. Das Mopped-Getriebe läuft natürlich NICHT synchron. Zwischengas braucht's trotzdem nicht.
Aprilia Shiver 750 "Bella" 09 :love:
Husqvarna WRE 125 "Heilige Kuh" 05

AltGr

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »AltGr« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Motorrad: '09ABS - schwarz

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Stephan

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2012, 23:15

Stimmt, syncronisiert ist da nichts.

Zwischengas macht Sinn, aber nur beim Runterschalten. Wobei Zwischengas bei gezogener Kupplung und ohne Leerlauf im Schaltvorgang eigentlich kein Zwischengas ist. ;)

Hochschalten ab dem 2.Gang ohne Kupplung, nur kurz Gas wegnehmen.

Muss man sich aber dran gewöhnen, funktioniert gut.

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 3 004

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Mai 2012, 07:54

desweiteren meinte er dass bei den V2 normal mit zwischengas nach oben geschaltet wird


Vollpfosten in Blaumännern ... :evil:

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

balu494

Besserwisser

  • »balu494« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: Cagiva Xtra Raptor

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

Name: Fritz

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Mai 2012, 10:16

Hallo Mudder,

hast du wenigstens den Film "Dei Mudder sei Gesicht" gesehen?

Leider wundert es mich nicht wirklich, dass die Verkaufszahlen von Aprilia im Keller sind. Die grundsätzlichen Qualitätsprobleme sind schon sehr nervig. Mein Getriebe schaltet sich eigentlich ganz normal. Allerdings läßt sich Neutral nur mit einem Gasstoß (Zwischengas) einlegen oder beim langsamen Rollen. Außerdem gibt es einen lauten Schlag, wenn ich den ersten Gang einlege.

Wie die Forumskollegen schon geschrieben haben, macht Zwischengas nur beim Runterschalten einen Sinn.

:thumbdown:

koewie

Asphalt-Streichler

  • »koewie« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Aprilia: Keine

Motorrad: APRILIA DORSODURO 1200

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Mai 2012, 10:28

Hallo :wink ,

ich würde sofort die Werkstatt wechseln. Dann würde ich die Kupplung kontrollieren lassen. Es muss einen Grund geben, dass es bei Dir irgendwie hackt. Ich habe noch kein Motorrad gehabt, das sich so gut schalten lässt, auch ohne Kupplung.

Gruß Peter

Sardo75

Beitragsammler

  • »Sardo75« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 24. Mai 2010

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: xyz

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Mai 2012, 12:02

Hallo Zusammen

Ich habe dam News, anscheinend ist das Problem mit der strengen Schaltung bekannt und das bei einigen die "N" Stellung fast nicht mehr zu treffen ist. Grund: Andrucksplatte der Kupplung defekt.

Sobald sie bei mir ersetzt wird, kann ich euch mehr sagen.
Fahre nie schneller als deinen Schutzengel :toeff :engel

5.3l Durchschnittverbrauch ohne neues Mapping im T Modus

ericzi

Auch-bei-Regen-Fahrer

  • »ericzi« ist männlich

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Motorrad: KTM SX 125

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Speyer

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Mai 2012, 12:38

....du machst den Kupplungsdeckel ab ( da ist kein Oel das ausläuft ),eventuell geht die Dichtung kaputt also vorsichtig lösen,dann bist du schon bei der Kupplungsplatte,schraubst die (glaube 6 Schrauben ) auf und schon siehst du ob die Federn gebrochen sind.



:hut :hut :hut

dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Mai 2012, 15:23

kann mir noch einer ne antwort darauf geben was das Problem dafür ist dass sie kupplung wirklich sehr leicht zu betätigen?? Kupplungsfeder gebrochen, Kupplungsfedern zu schwach, Andruckplatte, Kupplung runter??

dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Mai 2012, 15:26

Habe es bei einer einer neuen Shiver versucht und bei anderen motorrädern, der unterschied des kraftaufwandes ist deutlich zu Spüren.

Hirnretter

Meister aller Klassen

  • »Hirnretter« ist männlich

Beiträge: 3 004

Registrierungsdatum: 28. Februar 2009

Aprilia: Keine

Motorrad: KTM SUPERDUKE 1290 GT

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Claus

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Mai 2012, 16:03

Tach!

Wenn die Kupplung zu leicht geht, dürften einige Federn in der Grüze sein. Zu schwer gibt's aber auch:

Schau auch mal hier: click>>

LG

Claus
Das Gas ist rechts!

... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT ...

dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Mai 2012, 18:29

hm hab jetzt noch paar sachen gelesen und somit noch ne frage.

Ist es so dass die kupplung bei gebrochenen federn automatisch rutscht??
Habe nämlich nicht das gefühl dass sie rutsch... nur eben dass der hebel mit geringer kraft betätigt werden muss...
Habe bei dem freundlichen angerufen und er meinte eben dass sie es gerne aufmachen können aber als er gefahren ist es für in ordnung empfunden hat... wenn nichts ist bleibe ich eben auf den Kosten sitzen!!

hundatwassa

Kamikaze

  • »hundatwassa« ist männlich

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 13. August 2011

Aprilia: NA 850 Mana

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Wien

Name: Emre

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Mai 2012, 20:51

also wenn du noch gewährleistung/garantie hast, hat die werkstatt die pflicht zu kontrollieren - und zwar kostenlos! :boxen

ragingbull

Motorrad-Junkie

  • »ragingbull« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Mai 2012, 20:55

Neute mit der Werkstatt des Vetrauens gesprochen als ich meine Shiver zum Kundendienst gebracht habe.

Zwischengas braucht man heute nicht mehr. Einziger Vorteil ist halt vor Kurven um schnellsmöglich ans Haltegas zu kommen das es beim Gasgeben in der Kurve nicht das Ruckeln anfängt.

AltGr

In-Feste-Blitzer-Grinser

  • »AltGr« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Motorrad: '09ABS - schwarz

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Stephan

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. Mai 2012, 00:01

Ist doch sch***egal welche Werkstatt was sagt... :zZzZ

Schalte doch einfach mal mit Zwischengas runter und entscheide selbst für dich ob es sich besser schalten lässt oder nicht. :whistling:

Theoretisch macht es auch Sinn, da das Getriebe nicht syncronisiert ist und durch eine nicht 100%ig trennende Kupplung die Eingangswelle auf die höhere Drehzahl des niedrigeren Gangs beschleunigt wird.
Und machen wir uns nix vor, kaum eine Motorrad Kupplung trennt absolut sauber - sonst wäre der 1. Gang geräuschlos einlegbar.

Natürlich muss man das nicht, aber wenn es besser funktioniert - warum nicht?

dei_mudder

Beitragsammler

  • »dei_mudder« ist männlich
  • »dei_mudder« wurde gesperrt
  • »dei_mudder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Mai 2012, 12:08

also wenn du noch gewährleistung/garantie hast, hat die werkstatt die pflicht zu kontrollieren - und zwar kostenlos! :boxen

und wenn der Händler meint dass alles gut ist nur die Federn etwas schwach sind und ich sage dass es mir nicht so gefällt und danach geschaut werden soll??

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018