Beiträge von racingopa

    Ich hatte dies ähnlich auch . Beim zügigen runtersteppen der Gänge ging der Ofen plötzlich aus. Blockierendes Hinterrad vor der Kurve !!
    Ursache laut Händler war ein feuchter Stecker zur Einspritzung !
    Diesen getrocknet, neue Software aufgespielt, abgedichtet.
    Jetzt ist Ruhe.

    Ich frage mich was Ihr alles mitschleppt für eine Woche. 50 Liter Bags und noch zu wenig Platz ?? Da sollte man vielleicht lieber nach einen Wohnmobil ausschau halten. Ich suche eine Tasche welche weniger Platz verschwendet wie so ein rießen Teil.
    Ich werde mir wohl eine anfertigen lassen.
    Zahnbürste, Müllmann , Unterwäsche und gut. Da komme ich die Woche hin. :]

    Ich kann der " Atomameise " nur zustimmen.
    Der Conti Road Attack Evo klebt wie die Sau. Braucht aber etwas Temperatur. Bin total zufrieden damit. Hat etwas größere Haftreserven gegenüber dem
    Pirelli Angel ST !

    Fahre seit 10 Jahren Aprilia. RSV Mille und Shiver.
    Will nichts anderes mehr treiben.
    Als Motorradfahrer kann man auch erwarten , dass man ( Mann ) auch den Schraubenschlüssel ab und zu zur Hand nimmt und das Gerät wartet.
    Wartung & Pflege gehört dazu !
    Wenn ich über die Wehwehchen hier lese wird mir schwindelig. Für manchen ist es besser die bleiben vorm PC und Konsolen sitzen.

    Bei Euren Beschreibungen wird mir richtig schwindelig.


    Meine Baujahr 2011 neu : jetzt 20.000 km nahezu keine Defekte !!


    1x Rücklichtbirne
    1x lockerer Seitenständer festgezogen
    1x zur Durchsicht Auslesen lassen, da durch feuchten Stecker bei Höchstdrehzahl der Motor aus ging. Stecker getrocknet und abgedichtet.


    alles Pillepalle Sachen.
    Top Gerät bin sehr zu frieden. :

    Leute macht da nicht so eine Wissenschaft draus.
    Das Moped auf den Zubehör Heckständer gestellt ( Rad entlastet / ausgefedert ! )
    Nun die Kette spannen. Ich mache das nach Gefühl. Hier sollte der untere Kettenstrang ca in der Mitte je nach Vorgabe ( ca. 2cm ? ) sich nach oben bewegen lassen.
    Hintergrund hierbei ist : Wenn Du auf dem Gerät sitzt und fährst und somit auch einfedert wird die Kette gestrafft. Dies muss gewärleistet sein.
    Niemals zu straff !!!
    Die Getriebeausgangslager werden sonst u.a. zu sehr belastet und somit geschädigt.
    Wird teuer und gefährlich.


    Grüße
    Lothar

    Willkommen im Club.
    Die selbe Nummer habe ich auch gerade durch.
    Neuer Reifen , kalter Ashalt. Keine 300m später hat mich meine Claudia unsanft abgeladen. Fuß und Knie verbogen. Bella nur kleine reparable Dinge.
    Wollten eigentlich in 2 Wochen nach Süd.-France.
    Sche....

    Mach das Ding doch selber aus Alu-Blech. Zuerst mit einer Pappe ein Testmuster zugeschnitten bis es passt. Dann die Maße der Pappe auf ein Alublech übertragen und fertig.


    Grüße
    Lothar.

    Hallo Steffen,


    gute Wahl.
    Ich bin au ch aus dem Ilmkreis und habe meinen Kauf nicht bereut.
    Am Sonntag gehts mit den Kumpels ab Richtung Süden.
    Alles Landstrasse Fränkische Schweiz , Chiemsee , Saalfelden , Villach , Slowenien , etwas kroatische Küste , Italien , Dolomiten , Österreich , Allgäu und zurück.


    Allzeit gute Fahrt.


    Grüße
    Lothar ( bin auch 48 aber nicht lahm auf dem Mopped (-: )

    Servus,
    im Grossen und Ganzen kann das Mopped so bleiben. Meine Änderugen wären :


    4 cm längere Einarmschwinge
    voll einstellbares Fahrwerk vorn wie Hinten
    850 ccm
    Auspuff muss so bleiben
    optionales Einmann Heck


    Ich hoffe ,dass dies Aprilia in Zukunft ähnlich bringt.
    Ich liebäugel schon mit der " 800 " Ducati Streetfighter .


    Grüße
    Lothar

    Ja toll, wir haben die gleiche Tour vor. Wir fahren vom Thüringer Wald immer Richtung Süden. Chiemsee , Österreich , Pässe bis Villach. Übern Wurzen nach Slowenien. Immer der Soca entlang bis Triest. Nun einen kurzen Abstecher nach Kroatien der Küste entlang. Danach zurück Richtung Venedig und ab in die Dolomiten. Übers Allgäu zurück in den Norden.
    Hatten wir letztes Jahr schon gemacht ohne Kroatien.
    Einfach große Klasse. Wir starten am 20.6.
    Wo ein Biergarten ist wird gerastet und übernachtet.


    Grüße
    Lothar