Vergleichstest

  • Wer es noch nicht gelesen hat, hier ein Vergleichstest der DD in der Motorrad online


    http://www.motorradonline.de/t…-eroberungszug.311155.htm

    Gruß Toasta


    Ride like the devil and feel like god ;o)
    But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Was bekommen die für Motorräder



    „auch der Durst der Aprilia (4,8 bis 5,3 Liter), deren Warnlampe trotz 13 Liter Fassungsvermögen bereits vor der 200-Kilometer-Marke Alarm schlägt“ :headshake :denk


    Verbrauch unter 6,0 Liter hatte ich noch nie.
    Nach Leer gefahrenem Tank passen nicht mehr als 10,5 Liter rein.

  • In der aktuellen "Motorrad News" und in der "Mopped" ist jeweils ein neuer Test der DD drin. Das Motorrad kommt dabei sehr gut weg. Folgende Angaben wurden gemessen:


    87 PS / 0-100 km/h 4,3 Sek / 60-100 km/h 5,3 Sek / Vmax 206 (Tacho 222) km/h / Verbrauch 5,9


    In Tests habe ich bisher mehrmals gelesen, dass der Motor den Eindruck erweckt, man hätte noch mehr PS zur Verfügung.

  • Der Motor ist genial im Touring Modus echt Super bequem und doch bissig
    im Sport Modus ist sie selbst geübten kollegen von mir doch recht giftig ;) da soll sich ein Supersportler besser dosieren lassen .. kann ich nicht beurteilen will mir nie so nen Plastikbomber holen :D

  • ...der Sport Modus war ein wesentliches Kriterium für meine Kaufentscheidung. Als eingefleischter Einzylinderfan hat mich der Antritt der Dorsoduro im S-Modus schwer an diverse Hardenduros mit Sportvergaser ala KTM erinnert, mit mehr Leistung und längerem Atem, einfach funny! Wobei ich den Touring Modus auch nicht missen möchte.
    So, hab mir gleich die "Motorrad News" gekauft und zieh mich jetzt zur Lektüre zurück.


    lg clemente

  • Mal eine (vielleicht) blöde Frage.
    Kann man bei jeden Motorrad den Hebel zum schalten und zum bremsen in der Höhe verstellen. Also den Winkel!

  • Den Bremshebel meist nicht. Aber der Schalthebel ist bei vielen Moppeds auf eine Achse gesteckt. Dort kannst du den Schalthebel abschrauben und in neuem Winkel wieder draufstecken (z.B. bei meiner XT660).

  • Zitat

    Original von Ramboss
    Bei der Dorsoduro doch auch oder??
    Wenn nicht!! Gibts Alternativen?? Sprich umbauen oder so!!


    denke die Dorso ist noch zu kurz da um jetzt schon andere fussrastanlagen zu entwickeln, habe ein satz Gilles an meine 10R und das zeug ist wirklich genial, vielleicht gibts schon was aus Italien (Valtermoto?)

  • Zitat

    Original von Ramboss
    Bei der Dorsoduro doch auch oder??


    Natürlich läßt sich auch der Fuß-Bremshebel der Dorso einstellen ;)