Gebrauchte Mana

  • An alle erfahrenen Mana Fahrer,


    bis zu welcher Laufleistung bzw. Alter kann man eurer Meinung nach eine Mana gefahrlos kaufen? Worauf muss man insbesondere beim Privatkauf besonders achten?

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Na da gibt es Tausende Dinge.
    Als erstes _ wie Original ist der Bock.
    Gibt es für die Anbauten immer ne ABE dazu oder sind die Teile eingetragen im Schein?
    Allgemeiner Pflegezustand_ daran erkennt man meist das Verhältniss des Besitzers zum Mopped.
    Verratzt - Finger wech, wurde nur geprügelt.


    Allgemein - sind alle Inspektionen eingehalten im Serviceheft, sonst ade Garantie.
    Rechnungen zeigen lassen - Wichtig obs richtige Öl drinnen iss. Denke hier an Hirnretters Motorschaden.


    Der Belt Riemen_ wechsel alle 18000 bis 20000 Km laut Heft oder Displayanzeige. Kosten etwa 300 Euros.
    Erneuert oder anstehender Wechsel??
    Die Riemenscheiben kommen alle 40000 KM zum wechsel, Kosten um die 500 Euros etwa mit Riemen.
    Inspektionsintervalle sind 10000 KM fällig.
    Ansonsten auf alles achten worauf man(n) sonst achtet
    - Leckagen?
    - Reifenzustand
    - Lackzustand
    - Zubehör
    - Bremsen
    - Elektrik geht?
    - Spritverbrauch
    - Unterhaltskosten ( Steuer-. Versicherung)
    usw.


    Kaufen kann man die Mana mit allen KM Leistungen wenn die Wartung nicht vernachlässigt wurde. Moppeds können so locker mal über 100000 km laufen. kenn ne falco mit 126000 Km Laufleistung.


    Aber wie gesagt, am besten Neu.
    Oder bis 10000 Km, dann bleibt noch Zeit zum Beltwechsel ( Je nach Fahrweise früher ca. 15 - 18000 oder später)
    Oder ab 20000 wenn der Belt schon gewechselt wurde, haste bis 40000 kaum was ausser Inspektion.


    LG

  • Genau wie Harry bereits schrieb, es kommt vor allem auf den Pflegezustand an, der Tachostand sollte sich im Preis wiederspiegeln. Das Angebot ist gross und man findet viele gute erhaltene Exemplare für vergleichweise wenig Geld. Ich habe eine top erhaltene mit 4000 KM, Scheibe und original Koffern und Topcase für die Hälfte des Originalpreises gekauft, eine Inspektion war auch gerade gemacht worden. Ist ein tolles Moped zum Verreisen auch zu zweit.


    Schau mal beim mopile oder audoscout42, da findest Du genug Auswahl. Fahr vielleicht erst mal eine im Nahbereich Probe, das wird Dich überzeuegen, der Rest ist Verhandlungssache.


    Viel Glück!


    P.S.: es ist bereits meine fünfte gebraucht Aprilia, es wird viel geschrieben und genörgelt, ich hatte bisher noch nie Pech gehabt.

  • Ich hätte übrigens eine anzubieten, s. entsprechende Forumsrubrik ;)


    Ansonsten wie bereits oben geschrieben wurde. Der wichtigste Tipp ist aus meiner Sicht der mit dem Öl.

  • Hallo Eugen,


    meine iss wech !! Innerhalb 1 Woche verkauft. Kaum zu glauben, bei so einem Nischenmotorrad.
    Guten Preis bekommen. Und schon wieder ist das Geld weg in eine andere Geflossen.


    Drück Dir ganz fest die Daumen für den Verkauf.


    LG und schönes Woende noch
    Harry

  • Was hast du denn geholt?
    Meine ist nun bei mobile.de, hoffentlich kommt sie in gute Hände. Hatte gerade schon einen Anruf, allerdings preislich nicht einig geworden.

  • Servus Eugen,


    es ist eine Italienerin geblieben. Hab ne Guzzi Breva supergut bekommen, steht da wie aus dem Laden.
    Drück Dir die Daumen für den Verkauf.
    Steht noch Online:
    Mobile


    LG
    Harry

  • Hallo Up2302,


    Serviceheft wird meiner Meinung nach überbewertet, es kommt mehr auf den Halter des Mopeds an.
    Meine hat jetzt 20tkm auf der Uhr ist Bj. 2008* und hat den ersten und letzten Stempel bei der 1000km Inspektion erhalten.


    Dafür aber jedes Jahr Ölwechsel mit dem richtigen Öl(5W40) ebenso den Öl-Filter.


    Riemen wurde einmal gewechselt nun steht noch die Kontrolle der Ventile(sollte bei 20tkm gemacht werden) aus mehr nicht.


    Und sie fährst sich immer noch wie am ersten Tag, wird auch immer vernünftig warmgefahren usw.


    Viel Erfolg bei der Suche


    Gruß Christian


    *habe sie 2010 mit 430km gekauft vom Händler

  • Hallo Christian


    das sehe ich genauso wie Du. Ich mache auch fast alles selber. Den Riemen würde ich allerdings wechseln lassen. Dazu benötigt man Spezial Werkzeuf, welches ich nicht habe. Leider weis ich noch nicht welcher VERNÜNFTIGE Händler in der Nähe von Osnabrück das machen könnte. Werde aber einen Extra Aufruf hier im Forum starten wenn es soweit ist.
    Lieber eine vom Besitzer gut gewartete Maschine, als eine vom schlechten Händler.


    LG
    Martin

  • Tach alle,


    ich glaube der Up2302 wird das nicht mehr Lesen.


    War Februar 2014 das letzte mal Online, entweder hat er jetzt ne Mana, was ich nicht glaube, da hätte er längst mal ne Fehlerfrage gestellt.
    Also wird er bei seiner NC geblieben sein.