Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

glindi

Beitragsammler

  • »glindi« ist männlich
  • »glindi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Motorrad: -

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: -

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:17

Ölaustritt

Hallo,
bin nun auch "stolzer" Besitzer einer Shiver!
Leider musste ich nach 400km feststellen das an der Unterseite des Motors Öltropfen hängen!
Hab nun alles gesäubert und nochmal 200km gefahren, jetzt weiß ich an welcher stelle meine Shiver undicht ist!
Wer kann mir sagen welcher Schalter (mir orangen Kabel) in das Motorgehäuse führt,s gleich oberhalb der Öleinfüllschraube? siehe Foto
»glindi« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bild033.jpg (16,66 kB - 393 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. April 2018, 09:50)
  • Bild035.jpg (19,53 kB - 379 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. November 2017, 12:50)

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Goody

Forum-Vielschreibertick

  • »Goody« ist männlich

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:42

warum fährst nicht einfach zu deinem Händler und lässt ihn das richten bevor du anfängst da herumzuschrauben ?(
mfg
Goody

Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!

glindi

Beitragsammler

  • »glindi« ist männlich
  • »glindi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Motorrad: -

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: -

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:59

Hallo!
Tja, dachte das hier in diesem Forum sicher jemand helfen kann und mir diesen Schalter beim Namen nennen kann bzw. das gleiche Problem hat!

@Goody: du kennst den Namen wohl nicht, ansonsten hättest du ihn mir warscheinlich verraten, aber trotzdem Danke für deine "hilfreiche" Antwort :D

Ausserdem wollte ich dem Händler telefonisch Bescheid sagen, damit ich weiß ob ich meine Shiver dort stehnlassn muss zur Reparatur, oder er inzwischen Ersatzteile besorgen kann!

MfG glindi

Goody

Forum-Vielschreibertick

  • »Goody« ist männlich

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 28. April 2008

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal flott

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Mai 2008, 23:22

Zitat

Original von glindi@Goody: du kennst den Namen wohl nicht, ansonsten hättest du ihn mir warscheinlich verraten, aber trotzdem Danke für deine "hilfreiche" Antwort


Sorry, der Name den du meinst ist in der normalen Betriebsanleitung nicht zu finden


wenn ich gerade mal 400 km auf dem Motorrad hinter mir habe und dann mit dem Motorrad ein derartiges Problem habe, dann versuche ich dieses Problem nicht über ein Forum zu lösen, sondern fahre damit zu meinem Händler und Mechaniker.
Das dir mein Rat nicht als hilfreich erschienen ist tut mir leid, aber ich finde es unsinnig, ein solches Problem selber lösen zu wollen.
mfg
Goody

Diskutiere niemals mit Idioten. sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goody« (15. Mai 2008, 23:26)


Markus

Il Coordinatore

  • »Markus« ist männlich

Beiträge: 1 453

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Aprilia: Keine

Motorrad: Suzuki Katana AY 50 LC WR

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Name: Markus

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Mai 2008, 09:35

Das suppt aber ordentlich :denk. Drückt es das Öl dort bei der Dichtung aus? Irgendwo muß ja der Ursprung sein.
Grüße Markus :peace

Dinoz

Meister aller Klassen

  • »Dinoz« ist männlich

Beiträge: 3 350

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Aprilia: Caponord 1200

Motorrad: Schwatt watt sons?

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Shiverstadt

Name: Dino

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Mai 2008, 09:36

RE: Ölaustritt

Hi Glindi,

bei mir sa das so ähnlich aus. War aber der Deckel des Steuerkettenspanners. Neue Dichtung dann wars erledigt (Garantie). Das sieht so aus als wenn das aus dem Stecker oder der Madenschraube im Zylinder rauskommt. Durch den Fahrtwind wird das Öl halt verteilt. Die Dichtung ist normalerweise lagerhaltig, gehört zur Inspektionsgrundausstattung der Händler. Sieht man eh erst richtig wenn Tank etc. demontiert ist. Ich habe drauf gewartet, hat aber schon 3 Std. mit Unterbrechungen gedauert. Also besser nen Termin machen. :wink

edit: ich denke mal das ist der Schalter für die Ganganzeige?
Gruß
Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dinoz« (16. Mai 2008, 09:38)


TuN3M@N

KTM-Jäger

  • »TuN3M@N« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Daniel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. Mai 2008, 10:05

Hallo Glindi,

das Ding was bei dir suppt ist der PUK Sensor. Der ist leider aus Plastik und zum Teil wohl ab Werk zu fest angezogen und bricht dann an der Verschraubung. Dadurch dichtet er nicht mehr richtig. An sich ist das erstmal kein Problem nur sollte dein Händler einen bestellen und dann zeitnah austauschen.

Das Problem ist, dass er nicht ganz ausfallen darf. Da es einer der Hauptsensoren ist geht der Motor dann in den Notlauf und bei 2500rpm ist dann Schluß :D

Wobei das unwahrscheinlich ist. Also das ganze ist so etwas unschön aber kein Grund zur Sorge. Die hat nur dein Händler, ...:D denn an das Ding kommt man beschissen ran...

Mfg

glindi

Beitragsammler

  • »glindi« ist männlich
  • »glindi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Motorrad: -

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: -

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. Mai 2008, 22:14

Hey Leute,
danke für Eure Antworten, da kann ich meinen Händler schonmal vorwarnen!
Was ist der PUK Sensor genau?
Wo ist eigentlich der Deckel des Steuerkettenspanners?? Soll ja auch Probleme machen!

Danke, schönen Abend

9

Sonntag, 22. Juni 2008, 18:39

Hallo,
selbes Problem bei mir, mal sehen was Händler morgen sagt.

Gruss Buttzl

glindi

Beitragsammler

  • »glindi« ist männlich
  • »glindi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Motorrad: -

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: -

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Juni 2008, 20:45

Hallo,
bei mir ist dieses Problem gelöst, und bin mittlerweile 1000km "trocken" gefahren! :jippiii
Undicht war der O-Ring dieses Schalters/Sensors! Der wurde bei der Werksmontage falsch/schief eingesetzt und somit beim Festschrauben beschädigt!

MfG glindi

TuN3M@N

KTM-Jäger

  • »TuN3M@N« ist männlich

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Motorrad: Normal flott

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Daniel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Juni 2008, 22:16

War bei mir genauso ... der Sensor an sich ist ok nur der Dichtring ist angerissen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TuN3M@N« (28. Juni 2008, 22:16)



Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018