Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Area4Race

Asphalt-Streichler

  • »Area4Race« ist männlich
  • »Area4Race« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Aprilia: Shiver 750

Name: Francesco

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. August 2017, 22:20

Flacher Lenker für die Shiver?

Im Zuge meiner Ergonomie-Verbesserungen. Suche ich nun nachdem die Fussrasten etwas höher sind, einen flacheren Lenker für etwas fahraktiver auf der Shiver zu sitzten.

Nun ist die Frage, welches Lenker gibt es der passt? Wenn ich die Lenker ganz einschlage bleibt zwischen Tank und Armatur etwa 5cm Platz. Also suche ich einen Lenker der in etwa 4cm flacher als der originale ist. Ich habe bei LSL und ABM schon geguckt die haben beide einen "Streetbike"- Lenker ABM 0439 / LSL xbar AXN01 . Beide haben etwa die gleiche Größe (740/750 breit , 60/62 hoch und 120/150 tief)

Aber welche Höhe hat der original Lenker? Oder sind diese Lenker quasi den original abmessungen entsprechend?

Oder andere Klemmböcke, gibt da wleche die 4cm flacher sind?

Sonst gäbe es wohl nur eine Drag bar wie den LSL X-bar XD1 aber das wird dann bestimmt mit den Armaturen am Tank sehr knapp?`

Falls jemand Ideen oder vorschläge hat, der Lenker soll am Ende etwa 4 cm Tiefer sein

Grüße

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. August 2017, 09:35

Hatte an meiner Shiver erst den DragBar Wide verbaut, mit der Tankverkleidung das passte, sogar mit Highsider Lenkerendenspiegeln.
Hab mir dann die Arbeit gemacht um mit LSL Klemmböcken auf den X-Bar mit 28,6mm zu gehen, da ich schonmal bei einer Vollbremsung den DragBar verbogen hab.
Bei fast 1m Länge wirken da aussen schon ganz ordentliche Hebelkräfte auf das dünne Röhrchen.
Eintragung beim TÜV kostete 80 Euro.
Ist ein sehr agressives vorderradorientiertes Fahrgefühl, hat Spass gemacht.
Handgelenkschonend ist alledings anders :pilot
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Päcke« (28. August 2017, 20:44)


Area4Race

Asphalt-Streichler

  • »Area4Race« ist männlich
  • »Area4Race« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Aprilia: Shiver 750

Name: Francesco

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. August 2017, 12:18

Die Dragbars von LSL und ABM sind beide um 750mm lang, also kaum länger als der originale und es ist schon die xbar mit 28mm durchmesser.

Päcke

Motorrad-Junkie

  • »Päcke« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Aprilia: Shiver 750

Motorrad: steht kaputt in der Garage

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Heudorf am Bussen

Name: Patrick

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. August 2017, 20:44

Der DragBar Wide hat fast 84cm.
:gay Motorradfahren wäre so toll wenn die Biker und Poser nicht wären :tuntili


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de