Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VZD

Beitragsammler

  • »VZD« ist männlich
  • »VZD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 4. April 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: KE

Name: Flo

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:18

Dorso gibt von allein Gas

Eine unschöne Geschichte und ein kurioses Ende mit Frage:

Ich habe vor ca. 5 Jahren ein neue und wunderschöne Dorsoduro 750 gekauft.
Das erste Problem kam mit der Nässe. Ist sie nass geworden wollte sie nicht anspringen.
Das zweite Problem war dicker: KAPITALER Getriebeschaden, da eine Aufhängung gebrochen war.
Zwischendurch ist sie ab und an einfach ausgegangen und der Kippsensor hat den Geist aufgegeben - Stillstand da das Moped meinte es läge faul am Boden.
Jetzt der Supergau und das LUSTIGSTE und GEFÄHRLICHSTE:

Neulich hat sie einfach von allein Gas gegeben!! Ich fahre los, erster Gang ca. 20 Km/h, ein Ruck geht durchs Moped, sie gibt Gas und sie hüpft vor.
Kupplung gerissen, Bremsen betätigt, Motor ausgeschalten.
Gottseidank nichts passiert.
Neu gestartet - Display tot, vorderes Licht tot, Sicherungen fliegen sofort raus bei Austausch. Kein Start möglich. Später Moped läuft wieder an aber erneut selbstständiges und willkürliches Drehzahlspiel.
Maschine zum Händler.
1 ne Woche später - Händler sagt: Also bei uns hat sie keine Probleme gemacht. Sicherungen waren durch - ja - aber nach Austausch alles ok.

Da er nichts gefunden hat beim Fehlerauslesen etc hat er auch keine Reparatur vornehmen können...

Nun - nachdem ihr diese kurze aber hoffentlich spannende Geschichte gehört habt - kennt das jemand?
Was kann das sein?

Um ehrlich zu sein - ich weiss nicht ob ich die Dorso noch weiter fahren möchte...

Mfg,

Flo.

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Cyber Monday 2017 bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:59

Ich tipp auf nen Kartoffelkäfer auf der Drosselklappe...

Ne, mal im Ernst, bei so einer sicherheitsrelevanten Zustandsänderung hätte ich mir schon etwas mehr Info vom Händler gewünscht. Was hat denn bitte ein plötzliches Sprint-Eigenleben mit dem Ausfall der Sicherungen zu tun?
Dass wollte ich auch verstanden haben, um zu wissen, ob ich prophylaktisch vor jeder Tour ne Krankschreibung durch den Hausarzt bestellen soll?!

Für mich ein klarer Fall für den Fachmann.

Schön immer beide Hände am Lenker lassen...

Gruß aus dem Siegerland ?(

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 3 759

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Tuono

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 754

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juli 2015, 04:52

Servus
Ne, mal im Ernst, bei so einer sicherheitsrelevanten Zustandsänderung hätte ich mir schon etwas mehr Info vom Händler gewünscht.

Mal im Ernst .., ich bin selber KFZ Meister und bei unsere Bellas sind für Nässe nicht so 100%
ausgelegt wenn man sich manche Steckerverbindung so ansieht ist nachbessern die erste Maßnahme. :]

Mit Feuchtigkeit im Stecker können Kriechströme die Bordelektronik schon mal komische Dinge
vorgaukeln.

Sind alle Sicherungen erneuert und man liest mit dem PC die Speicher aus, findet keinen
gespeicherten Fehler, nach was soll er dann suchen .... :denk

Wenn dann auch noch die Probefahrt bestens läuft hätte ich Dir auch die Kiste gegeben und
genauso wenig Erklärung gehabt. :]

Doch eines wäre bei mir noch auf dem Plan gestanden.
Durch die Schäden wurde Dein Bike zerlegt und viele Fehler werden oft durch fehlerhafte
Steckerverbindungen, lose Kontakte, Masseverbindungen etc... ausgelöst...
z. B Stecker ist nicht bis zur Rastung eingesteckt und hat dadurch
einen Wackler... das hätte ich auf alle Fälle überprüft bevor ich die Sicherungen erneuer.
Vielleicht wäre so ein Fehler auch lokalisierbar gewesen.

Gruß

Manni :bier

VZD

Beitragsammler

  • »VZD« ist männlich
  • »VZD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 4. April 2011

Motorrad: Dorsoduro 750 ABS

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: KE

Name: Flo

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Juli 2015, 17:37

Update:

Thx für den Beistand...
Zur Sache:
Moped steht noch immer beim Händler. Er schaut die Schaltpläne durch, um zu sehen welche Teile an der fraglichen Sicherung angebunden sind...
Am Montag kommt ein Aprilia Tüfti, mit dem will er sie sich denn auch ansehen. Keine Ahnung ob der eh gekommen wäre, aber klingt interessant.


Ich halt euch auf dem Laufenden.

Feinmetall

Heimlicher-Harley-Beneider

  • »Feinmetall« ist männlich

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 29. März 2014

Aprilia: Shiver 750

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Siegtal

Name: Uli

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Juli 2015, 18:28

Ich hätt's auch stehen lassen.

Bei berechtigt gestellten Schlüsselfragen hätte ich auch gerne ne klare Aussage, bevor ich mich wieder aufs Mopi setze:
- Gibt das Mopi von alleine Gas?
- Bremst es noch wenn ich das will?
- Ist der Akku vom Herzschrittmacher i.O.?
- Ist die Waffe des Söldners vor meiner Nase echt?

Übrigens hat mir ein Apriliahändler gesagt, dass die Steckerkontakte bei den APs besonders gut sind, da doppelt gegen Wassereinbruch gesichert. Da solle man nichts dran manipulieren. Habt ihr da andere Kenntnisse? ?(

Viel Glück mit deiner Dorso!

Kurvensau

Forums-Organisator

  • »Kurvensau« ist männlich

Beiträge: 3 759

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Aprilia: Tuono

Motorrad: Aprilia Tuono V 4 APRC/ABS (°\=/°)

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Unterschleißheim

Name: Manfred ( Manni )

Danksagungen: 754

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Juli 2015, 20:07

Servus

Habt ihr da andere Kenntnisse? ?(
Naaaaajjjjaaaa

Es sind doch ein paar dabei die ich sag mal so nicht gerade geschützt an komischen Stellen sitzen.
Und ich hatte mit meiner Shiver auch schon meine Erfahrungen....bzw einige hier im
Forum Ihre Erlebnisse mit Wasser im Stecker... :thumbdown:

Gruß

Manni :bier


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018