Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kanae

Erstreifen-Entsorger

  • »kanae« ist männlich
  • »kanae« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 2. Juli 2013

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal langsam

Name: Oli

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2015, 12:39

Aprilia Shiver Ganghebel verlängern Erfahrung?

Hallo alle zusammen,

Da ich im Winter bissel an meiner Bella gearbeitet habe und sie jetzt doch meiner Größe konform gemacht habe,
dabei habe ich tiefere Fussrasten angebracht was ein voller Erfolg war.

Zu mein Problem welches auch vor den Rasten war ist das bei meiner Shiver GT mit dem Z Schaltgestänge die Schaltfläche zu kruz ist.
So passiert es mir öfters das ich nur das endstück erwische und mein Schuh dranvorbei rutscht und dann der Gang halb rein geht.
Selbes passerit auch schonmal beim Runterschalten.

Hat jemand schonmal was dran gemacht und kann mir einen Tip geben.
Dachte da an ein Stück Rohr was man über das Gummi schiebt und mit einer kleinen Schraube fest drückt.

Bzw. Wie ist das mit dem 2010er Schalthebel der ist ja direkt auf der Welle und zur Fussraste gerichtet
ist der etwas weiter nach aussen gerichtet?

Grüße
Kanae

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!
  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. März 2015, 12:51

Nur ein Röhrchen drüber und eine Schraube wäre mir zu unsicher. Nicht das es sich verschiebt klemmt oder eine Schräge entsteht von der du beim glatten Metallrohr noch mehr abrutschst. Ich denke auch nicht, das eine Schraube allein das gut hält.
Muß mir das nochmal anschauen, vielleicht fällt mir noch was ein.
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

  • »toasta« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Motorrad: Shiver 08

Dein Fahrstil: Normal flott

Name: Thorsten

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. März 2015, 22:28

Vielleicht kannst du mit dem was bauen. Verlängerung über das Loch oder Metall auf Metall Schrauben und sich eine Gummihülle besorgen. Evtl. Geht auch ein Elektro Schrumpfschlauch.
So könntest du probieren und hast im Notfall das Original immer noch parat.
ebay Schalthebel
Uups war der Bremshebel
Ebay Schalthebel
Gruß Toasta

Ride like the devil and feel like god ;o)
But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toasta« (14. März 2015, 22:34)


Ammerländer

Meister aller Klassen

  • »Ammerländer« ist männlich

Beiträge: 2 634

Registrierungsdatum: 16. Juli 2013

Motorrad: SL750 Shiver & Tuono-RSV RP

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Edewecht

Name: Kai

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. März 2015, 23:03

Meine Idee währe ein angeriffeltes Metall-Röhrchen aus Vollmaterial , was länger als der Exenterstift ist .
Das dann einfach gegen das Original zu tauschen.
siehe Nr17 bei Wendel
oder aber von einem Metaller einen entsprechenden größeren Stft mit Exenter drehen zu lassen und den dann in den Fußhebel ein zu setzen.
...und Moin...
Kai der Ammerländer

Countdown - Anreise zum Forumstreffen 2018 :zZzZ
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

SmLY

Wieder-mit-KAT-Fahrer

  • »SmLY« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 20. Februar 2014

Motorrad: Dorsoduro 750

Dein Fahrstil: Normal

Name: Chris

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2015, 01:58

Wie wäre es, wenn du in das loch vom "Stift Bremshebel" (Nr.17) ein Gewinde schneidest, dort dann ne Gewindestange rein packst und darauf ggf. muttern schraubst um den durchmesser anzupassen? Oder Nr.18 nochmal Kaufen um aus zwei mal Nr.18 eine lange Nr.18^2 zu machen :grimasse

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SmLY« (15. März 2015, 03:30)


kanae

Erstreifen-Entsorger

  • »kanae« ist männlich
  • »kanae« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 2. Juli 2013

Aprilia: Keine

Dein Fahrstil: Normal langsam

Name: Oli

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2015, 11:16

Danke euch für die Vorschläge.

Ich werde mal meinen Kumpel Fragen der Schlosser ist was wir am besten machen.

Aber die Idee Röhrchen und Schrumpfschlauch scheint mir jetzt erstmal am einfachsten.

Werde feedback geben sobald was passiert

Grüße
Kanae

Ähnliche Themen


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018