Letzte Aktivitäten

  • Kurvensau

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Servus
    (Zitat von Blackjack)


    yep und man kann aus zig verschiedenen Sounds sich sein Lieblingsbike mit 107 dB auf den Kopfhörer geben:lol:lol

    Gruß

    Manni:wink
  • Blackjack

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von wizzard)

    nicht nur AP...
    die Mt09 vom Kumpel ist auch im 1+2 gang gedrosselt. Da kommt nicht soviel rum, aber sie wäre dort auch lauter als Angegeben!
    Die RSV4 hatten ja zeitweise unter E3 107Db stehen! Start von nem Kampfjet sind glaub 120DB! …
  • Dröge

    Hat eine Antwort im Thema Konstantfahrruckeln 2020 ?? verfasst.
    Beitrag
    Dem habe ich nie viel beigemessen. Vermutlich 0,05l/km. Bei der dicken DD ist das eh nur Makulatur. 10L Normverbrauch. Wer fragt da schon nach Sprit sparen.:iiiih
  • wizzard

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Die bereits aufgeführten 5dB führen z.b bei der RSV4 dazu, das der einzig legale Auspuff von Akrapovic(listenpreis 2k€) ziemlich genau 5db lauter ist, als der orginale. Da dieser bei der RSV4 1100 Serie ist, ist dieses motorrad dann auch 5db lauter…
  • bronco

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Oh OK hab ich auch nicht gewusst , war mir bisher wurst hatte ja ABE aber nie reingeschaut nach DB gefahndet .
    Nun ja dann macht es auch kein Sinn den Originalen Topf dran zu bauen wenn der auch nicht groß leiser ist sondern nur anders klingt . Danke…
  • PhilMuc

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Akra wirbt ja aus gutem Grund NICHT damit, dass das Moped lauter wird - sondern ein Leistungszuwachs und Gewichtsersparnis!
    Was man dran baut is wurscht - Original, Akra, Mivv, GPR...

    Wert im Schein zählt!
  • Opa Guzzi

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrungen mit Calimoto und Fragen dazu verfasst.
    Beitrag
    Laut verschiedenen Quellen im Internet wird in der kommenden Zeitschrift Computer-Bild eine Jahreslizenz von Calimoto beigelegt.

    Beim Kauf der Zeitung fuer 3,50 Euro soll man das Calimoto Premium Paket im Wert von 39,99 Euro kostenlos dazubekommen.…
  • MegaLagu

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Bin kein Polizist oder Jurist, aber wenn Akra' nichts anderes angibt, gilt das was im (Fahrzeug-) Schein steht.
  • katastrofuli

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Es gilt, was im Fahrzeugschein steht. Die Nachrüst-ESD müssen diesen Wert einhalten. Es wäre also völlig egal, was Akra und Co. angeben.

    In bussgeldkatalog.org ist dazu folgende Äußerung zu finden:
    Wie laut Ihr Kfz tatsächlich sein darf, können Sie auch
  • bronco

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Schön schön , im Schein steht drin wieviel DB aber in der ABE des Akra steht nix . Und genau dahin geht die Frage nach was die Pozilei als Sollwert annehmen soll:denk
  • wizzard

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Opa Guzzi)

    Kniet nieder und preiset das kalibrierte DB Messgerät - und verwehret euch gegen die sinnlose Applikation auf eurem teuflischen Streichekommunikator aus der Hölle Cupertinos!!
  • katastrofuli

    Hat eine Antwort im Thema Shiver 750 gebraucht gekauft -> Verbrauch zu hoch? verfasst.
    Beitrag
    Bei meiner 750er kam es auch gelegentlich vor, dass die Lampe schon nach 150km an ging. Meist geschah dies bergab und bergauf war sie wieder aus. Getankt habe ich spätestens bei ca. 200km und es war immernoch ein paar Liter am Tank.
    Die Anzeige ist m.M.…
  • scubafat

    Hat eine Antwort im Thema Shiver 750 gebraucht gekauft -> Verbrauch zu hoch? verfasst.
    Beitrag
    Hmmmmm, sooooo gesehen 🙈😷👌
  • wollewedel

    Hat eine Antwort im Thema Shiver 750 gebraucht gekauft -> Verbrauch zu hoch? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von scubafat)

    Dann hast Du aber mächtig am Quirl gedreht...oder;)
  • ackerdiesel

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Die Toleranz bei der Messung, im Freifeld, beträgt 5 db/A

    Grüße Klaus
  • wollewedel

    Hat eine Antwort im Thema Konstantfahrruckeln 2020 ?? verfasst.
    Beitrag
    Ah ja,liest sich plausibel.:]
    Dann " verstellt " sie sich im laufe der Zeit ein bisschen und der Händler justiert nach:denkMacht sich das denn auch am Verbrauch bemerkbar ?
  • MegaLagu

    Hat eine Antwort im Thema Kampf gegen zu laute Motorräder verfasst.
    Beitrag
    Noch eine Anmerkung zur Messung: Es ist eine Freifeldmessung. Also nicht in der Garage wo der Schall reflektiert wird.

    Werte für die Shiver 750, aus dem Schein.
    U1: 98 - U2: 4500 - U3: 79
  • Micha900

    Hat eine Antwort im Thema Gabel&Federbein (Franz Racing / Wilbers / YSS) ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Tomtue)

    entweder man hat einen speziellen Gabelspanner für USD Gabeln oder du schaffst es mit einem Schraubendreher die Feder zu komprimieren und gleichzeitig den Versteller oben loszudrehen (4 Hände sind da besser als 2 ;-) )
  • scubafat

    Hat eine Antwort im Thema Shiver 750 gebraucht gekauft -> Verbrauch zu hoch? verfasst.
    Beitrag
    Bei mir ging sie gestern auch bei 156 km an.