Beiträge von Ammerländer

    Hallo und willkommen im Haufen.

    zum Thema Rotax kann ich dir auch noch ein paar Worte sagen, da ich auch noch eine alte Tuono von 2003 (damals neu)mit nun 90000km hier stehen habe...

    Der Motor ist noch kerngesund und hat bisher nur eigene Wartung ( Öl- , Filter- und Kerzenwechsel von mir gesehen.

    einmal wurde Ventile, CO und Synchronisation und alles auf recht fettes Gemisch gestellt. ein paar mal musste ich allerdings die Batterien wechseln ( 6Stück waren es bestimmt)

    Mein Krad-Meister meint auch , der macht nochmal soviel...

    Bei etwa 80000km hatte ich die Maschine auf dem Dynojet Prüfstand , um zu erfahren , welche Power sie noch hat... 122 PS am Hinterrad waren das Ergebniss. Das ist doch OK, wenn sie im Schein mit 125 PS angegeben ist und sie immer noch seidenweich fährt... der olle Rumpelrotax...

    für Alle nicht-Akra-aber-ESD-User ,die einen Spritzschutz benötigen empfehle ich ein Alublech aus dem Baumarkt für 8€ ... ich hab mir nach Alex21 (war doch von ihm ,oder?) seiner Vorlage das Blech zugeschnitten . Dann noch die Kante mit einen Kantenschutz versehen und 6 Blechschrauben. Zack angeschraubt... und macht einen super Dienst.

    naja du hast schon recht... hätte ich erwähnen sollen... aber wir sind ja alle erwachsen und sollten unser technisches Können doch selber einschätzen ... wer zwei linke Hände hat , Finger wech... ich hab das mal als Anleitung von einem Bekannten bekommen.

    Wie nun wer vorgeht ist mir egal. der eine drückt die Dinger raus , der andere machte mit 3/4 ausrücken... 1000 Wege führen nach Rom...

    bei der Tuono musste ich auch zwei mal schauen , ob es nicht ne RS ist...

    nur der hohe Lenker mit der Kröpfung hat dann mich von dem Irrglauben wieder abgebracht...

    da passt was noch nicht ganz... aber mit Schaltautomat oder Blibber oder wie der Kram heißt...

    schaut mal über den Tellerrand... da hat BMW echt lautstarke Tröten... ein Kumpel von mir fährt ne GS und wollte mir was durch einen kleinen Huper mitteilen... ich bin fast gestorben...

    Es ist auch eine Frage des Gewichts des Fahrers... was evtl bei einem Fliegengewicht funktioniert , muss bei einem Schwergewicht wegen des hohen Schwerpunkt nicht klappen.

    Bei langen Kurven hänge ich mich mit dem Oberkörper schon rüber . (sieht Avatarbild) Geht es aber ins Kurvengetümmel , behalte ich doch die Linie zum Bike ein und arbeite mit entgegen gesetzten Lenkimpulsen, so dass das Bike bei einer Kurve erst kurz zur anderen Richtung kippt und dann schön in die richtige Richtung fällt... Dabei immer schön den Kopf zum Kurvenverlauf drehen und grade halten und dann den inneren Arm schön durchgedrückt halten... so wie Alex21 es schon erwähnt hat... ach ja und halt die Kurve richtig weit außen anfahren, damit man halt nicht im Gegenverkehr rüber hängt...

    Ich hoffe nur ,dass 2020 für mich besser läuft .

    2019 war kein tolles Bikekahr für mich...

    Kaum gefahren . Nur zwei Trainings , unser Treffen und eine richtige 4-Tage-Reise in den Odenwald.... (Was aber super war)... also kaum mehr als 3000km :(

    ich mache bei nahezu jeder Tour während der ersten 1000m zwei-drei kontrollierte Vollbremsung aus Tempo 30 - 40 bis zum Stillstand. Ansonsten hab ich auf einem Privatgelände einen Grade Strecke für Bremsungen aus höheren Geschwindigkeiten und einen schönen Wendekreis zum üben...

    Über professionelle Fahrtrainings willst du ja nix wissen.

    Die sind aber sehr viel effektivere , weil dir ein Trainer mehr Tipps geben kann und deine Schwachstellen erkennt, als du alleine durch probieren heraus finden wirst. Außerdem würde ich ungern wegen verunglückten Versuchen im öffentlichen Straßenverkehr der Grund für einen Unfall sein...

    Warnweste Nein , nur wenn ich den Lumpensammler mach...

    Jetzt hat mich gestern Piaggio auch per Einschreiben aus Italien angeschrieben, ich solle doch meine Vorderrad-Bremse bei einem AP-Servicepartner checken lassen... Also betrifft es scheinbar auch andere Modelle (in meinem Fall die Shiver 750 BJ2014) :thumbup:finde ich von Piaggio toll ... man könnte glatt von einer Verbesserung des :heilService reden...

    Tja dann kann ich ja mal die Bremse hin schicken... die liegt seit dem Umbau auf Magura nun in einer Restekiste... ;o)