Beiträge von PhilMuc

    Du könntest auch mal schauen, ob die Überläufe und der Ablauf vlt nicht richtig frei sind und somit die entlüftung nicht richtig funzt...


    hatte ich bei meiner ersten Shiver auch und dadurch ebenfalls immer wieder einen leichten Benzingeruch


    alternativ auch mal schauen ob die Überläufe richtig abgeschlossen sind - wie von Ute oben beschrieben

    Servus Iggi,


    willkommen bei den Verrückten ;)

    Hab nach 3 Jahren auf der Shiver auch diese Jahr auf die Capo gewechselt...

    Nach knapp 15tkm muss ich sagen - leider geil ;)

    Wirkliche Defekte oder Probleme macht die Capo bisher nicht...
    Das Display ist gerissen - scheint wohl ein häufiger auftretendes Problem zu sein,
    Der Tankgeber/ die Tankanzeige hat bei meiner ein gewisses Eigenleben - mal lange voll, dann ewig auf einem Strich. Oder mal kurz nachm Tanken lange auf halb voll... Is glaub Tagesformabhängig)
    Aber mal abgesehen von 2-3 Kleinigkeiten, macht sie genau das was sie soll - Fahrn Fahrn Fahrn...


    Reifen habe ich verschiedene probiert. Mir taugen der Angel GT und der Roadtec01 - jeweils als 190er.
    Laufleistung hab ich mit den Reifen je ca. 4-6tkm, je nachdem wo es damit hingeht...


    Scheibe habe ich gegen eine von MRA getauscht - passt, taugt und macht wadd es soll...


    Die Blinker hab ich gegen Kellermänner getauscht - grad die Rhombus und Rhombus Dark gibts immer mal weider recht günstig in der Bucht ;)
    Kennzeichenhalter hab ich auch getauscht - bei mir isses der RG geworden - passt auch ziemlich gut, musst beim Einbau nur bissl rumbiegen - aber alles halb so wild.

    Im Winter gibts n paar Heizgriffe und nen Öler (hier hab ich mich vom Koniz inspierieren lassen) und verbau den den Nemo2. Der is günstig, einfach in der Handhabung und im Nu eingebaut...


    VG Phil

    Bisher ist doch die Tuono noch ein Konzeptbike und allerfrühestens für 2021 angedacht...

    Und offiziell gibts ja für beide neuen noch keine Preise - da geht doch das lustige Preislisten bieten meist eh erst im Frühjahr los...
    Von daher wäre ich mit Preisen eher vorsichtig...


    Das Design von beiden schaut aber auf jeden Fall schon mal geil aus, auch wenn beide nix für mich sind...

    Hatte ja gehofft, dass bei Aprilia vlt auch nochma was Touring oder Offroad mäßiges am Start sein würde.

    Vlt auch sowas wie das DesertX conzept von Duc...


    jetzt war auch 1000ps am Aprilia Stand

    Danke für Dein ausführlichen Bericht...
    Da hast ja eht ne kuriose Sitation bei Euch...
    Erinnert mich was die Abwicklung und Priesgestaltung ein wenig Hongkong...
    Dort hatte ein Bekannter von mir letztes Jahr ähnliches berichtet... Allerdings mit einem Auto.


    Hoffe dass du nie größere Probeme mit der Bella hast, welche dann irgendwie aufs Öl zurückzuführen sein könnten ;)

    Und wenn doch - Du hast ja jetzt für Dich zumindest einen "Beleg mit OK".



    Wahrscheinlich hätte man die "unsachgemäße" Ausführung monieren und Nachbesserung fordern müssen.

    jein.. Ich hab vor einigen Jahren mal was zu dem Thema gelesen, ging damals allerdings auch um ein Auto - da war es aber auch so, dass die Vertragswerkstatt falsche Teile verwendet hat - hier war damals das Urteil, dass dies nciht der Kunde hätte wissen müssen. Denn dieser war ja bei einer Werkstatt und diese sollten sich an Herstellervorgaben halten - außer der Kunde wünscht es explizit anders...
    Man kann von einem Verbraucher nicht verlangen, dass er alle Herstellervorgaben weis und kennt, dies ist Aufgabe der entsprechenden Werkstatt.

    falls du nachmischt, schau aber nochma im anderen Thread welche Kühlflüssigkeit es genau ist - ich hatte da versehentlich die falsche verlinkt und wurde nochma korrigiert!!!

    Nicht dass du ggfs das falsche Zeugs besorgst.


    schau mal hier

    Mein Name steht ja eigtl im Nick mit drin...😉

    Ansonsten

    VG Phil

    Denke die 900er hat den gleichen Frostschutz wie die 750er...

    Und der is rosa-rot... wurde in dem von Jürgen verlinkten Thread glaub auch angesprochen...

    Teste es einfach mal...ansonsten kannst ja oben bissl was absaugen und das mischverhältnis durch nachkippen anpassen

    Sollte eigentlich schon leicht rosa schimmern...

    Kannst du mit nem Tester checken...

    Meine tanke hier umme Ecke hat so n Teil, hab ich erst neulich bei meinem Auto nachgeschaut.
    sollte fürs Motorrad eigentlich auch gehen...

    Da hilft an den neuralgischen Stellen nur ganz früh oder ganz spät am Tag...

    Waren diesen Sommer auch dort... bin dann am späten Nachmittag sella und würzjoch durch und siehe da - leer wars... da waren die meisten schon mit 2-3 Vatertagsbier beschäftigt... gleiches mitm Stilfserjoch vor paar Wochen - Samstag früh um halb neun die erste Kehre und alles war schick 👍

    Die 80€ sind günstig, könnt Aber schon hinkommen...

    bei meiner Werkstatt wurde für Capo und Shiver jedesmal unter 10€ für bremsflüssigkeit berechnet... hatte bei der Shiver mal nachgefragt, was da an Zeitaufwand drin ist... Mit dem richtigen Werkzeug, ne Kippenlänge...

    Weis nicht wie der DD beimShoei zugemacht wird. Beim HJC ist für den, Ich nenns mal Überschuss, ein Druckknopf. Wenn man den Helm zum abzieht und den dann nicht wieder bissl nachstrafft und idealerweise den Druckknopf wieder zu macht, geht es schon recht schnell, dass der durch die Ösen flutschst. Grad beim lockeren mit sich rumtragen und womöglich 2-3 abstellen...


    Deshalb nehm ich meine Helme immer nur am Kinnteil in die Hand...

    ? Welche Marke / Modell?

    Mein NOLAN N104 darf ich, der hat sogar eine Verriegelung für das Kinnteil. = P/J-Homologation

    Hat auch ein Ratschenverschluss.

    Das kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen, ich weis bei kaum jemandem was er für einen Helm auf hat... glaub aber es war ein Schuberth - aber welcher genau?


    Die P/J Zulassung haben eben nur die wenigsten Klapphelme - so war es zumindest Ende letzter Saison, als ich mich nah einem Klapphelm umgeschaut habe... Was in der Zwischenzeit neu rasgekommen ist - keine Ahnung

    Eigentlich dachte ich ja meine Saison sei schon rum…

    Aber da hat der goldene Oktober mir nochma einen Strich durch die Rechnung gemacht – zum Glück…


    Also Wochenendpläne nochma übern Haufen geworfen. Samstag bis ca. 11 Uhr gewartet – dann waren Temperaturen zweistellig.

    Samstag dann querfeldein Richtung Garmisch, Ehrwald hinten raus dem Fernpass gefolgt… Auf dem Rückweg lag das Hahntennjoch plötzlich vor mir – und da lässt man sich ja ned lang bitten…

    Vor dort aus dann Richtung Allgäu und dann übers Land zurück nach München.

    Da wurde es dann aufm Rückweg dunkel und schlagartig kalt…Ja Ja Ja - Mimimimi...


    Als wir am Sonntag dann morgens um 9 schon fast 20Grad hatten – rrrrichtig, führma die Dicke nomma bissl aus…

    Diesmal hatte ich Tölzer und Rosenheimer Land als Ziel und bin einfach mal drauf los. Als dann Brannenburg angeschrieben war, konnt ich der Versuchung nicht wiederstehen und bin dann ins Sudelfeld abgebogen. Eigentlich echt ne tolle Strecke – leider zuuu viele Spinner und Knieschleifer (wobei Schleifer eigtl nicht stimmt – eher Versucher und dabei ziemlich bekakkt Ausschauer)… Und wie sollte es anders sein, mittendrin am üblichen Parkplatz der silberne 3er BMW und die dunkelgrüne grüne GS mit den großen Koffern und der Antenne… Ich hab grad angehalten, da haben sich die beiden in unterschiedliche Richtungen aufgemacht… Konnte dann beobachten wie der Kollege auf der GS 2-3 Mal im Verfolgungsmodus vorbei kam…


    Nach der Pause dann bis zum Ende des Sudelfelds nach Bayrischzell umgedreht und zurück – wollte ja noch ins Rosenheimer Land… Ich war gemütlich-zügig unterwegs, als mir im Rückspiegel was bekannt vorkam… Also bissl Gas weg (ich war aber auch nicht wirklich viel drüber) – angehalten hat er mich dennoch. Er meinte, ob ich ihn erkannt habe – leicht schmunzelndes ääääh nein:lol. Ich glaube er hat mich aber durchschaut :abfeiern
    Haben dann noch kurz gequatscht – bzw er hat zur Capo gefragt und gefragt – hat die wohl noch nie gesehen…


    Dann rüber zum Samerberg und übers Rosenheimer Land nach Wasserburg und zurück nach München.

    Waren am Wochenende nochma über 700km…

    War bei bestem Wetter nochma so rrrrrrrrrrrrrrrichti GEIL

    Bis auf die Strecke am Sudelfeld wars überall recht leer, die Straßen waren Top(hatte mit Laub gerechnet – war aber so gut wie nix)


    Da die Dicke nur mit Saisonkennzeichen ausgerüstet ist, wars das jetzt dann endgültig für mich…

    Bei Gelegenheit wird der Schmodder vom Bike entfernt – das letzte mal geputzt wurde beim 20.000er Service… Batterie abklemmen und dann gut Nacht…


    Euch allen eine geile Woche

    Der Verschluss, wäre bei mir auch auf der Wichtigkeitsskala eher weiter unten angesiedelt...
    Hab einen Helm mit DoppelD und einen mit Ratschen und beide funktionieren und bei beiden kann man das richtige zumachen vergessen, wenn man grad wieder verträumt ist...

    Ebenso können beide runterfallen - denn wenn man den DoppelD nicht richtig zumacht, kann beim in der Hand tragen der Riemen sich öffnen und patsch...

    Was mir aber noch eingefallen ist, da das Thema Schuberth aufkam - bedenkt bitte bei Klapphelmen, dass die allermeisten nicht offen gefahren werden dürfen! Ein Bekannter meinte auch, ja fahr ja nur damit durch die Ortschaft und zack angehalten und bezahlen dürfen...

    Phil