Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aprilia Shiver, Mana, Dorsoduro & Caponord Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AarAlaen

Angstnippel-Abschrauber

  • »AarAlaen« ist männlich
  • »AarAlaen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 11. August 2008

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Freiberg

Name: Arne

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juni 2013, 15:19

Spannungsregler defekt

Hallo Zusammen,
nach nun langem suchen und einem mehr oder weniger nicht sehr freundlichen Aprilia Techniker, hat sich wohl langsam herauskristallisiert, warum meine Kleine seit geraumer Zeit drehzahlabhängig mit anderer Frequenz blinkt. Ich habe vor Jahren auf LED-Blinker umgestellt und seit gut 2 Jahren Blinkt sie so bescheurt.
Nach dem Standardsatz des Aprilia-Technikers: "Man baut an eine Aprilia nunmal keine LED Blinker!!!" ist er der Meinung, dass es mir vorne in der Tachoeinheit den Spannungsregler durchgefeuert hat.

jetzt kommt der Spaß: ein Spannungsregler kostet jetzt nicht die Welt. Aber von Aprilia gibt es wenn nur eine komplett neue Tachoeinheit (500€). Mein Händler des Vertrauens meinte, man kann das (wenn man die Tachoeinheit auf bekommt) auch mit etwas Erfahrung selber drauf löten.

also hier meine Frage: Hat denn schon mal jemand die Tachoeinheit selber aufgemacht (geht das überhaupt ohne das Ding kaputt zu machen) und hat jemand einen Tipp zum Thema Spannungsregler tauschen? weil eigentlich habe ich keine Lust mir für 500€ einen neuen Tacho zu kaufen.

Danke schon mal im Voraus.

Arne
Wenn ein dreibeiniger Stuhl nicht kippelt...dann spricht doch nichts gegen ein Knie als drittes Standbein beim Motorradfahren! =)

Schon gesehen? Viele Produkte zur Shiver & Dorsoduro findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

HotteS.

Motorrad-Junkie

  • »HotteS.« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 22. Februar 2010

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bothmer

Name: Horst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juni 2013, 22:50

Hi, das Gehäuse besteht aus zwei Hälften, die mit einer Gummidichtung versehen sind. Leider wurde zusätzlich noch Kleber(Silicon?) verwendet. Mein Gehäuse war gebrochen und ich habe versucht, die Innereien zu retten. Wenn man vorsichtig zu Wege geht, und nach und nach rundum aufhebelt, sollte es eigentlich funktionieren.


Gruß Hotte


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de