Beiträge von Flymode

    Da ich das Motorradfahren nun schon wieder an den Nagel hänge, habe ich meinen Neuwertigen FLM Hoodie in Gr. M abzugeben.

    Wem er gefällt und passen würde, kriegt Ihn hier für 100€ NP im Store lag der NP bei über 130€.


    Hab Ihn diesen Sommer keine 2-3 mal getragen, bevor die Dorso wieder weichen durfte.

    Wird natürlich trotzdem frisch gewaschen / gefaltet und sorgsam verpackt geliefert.


    Bei Interesse die Ebay anzeige aufrufen:

    https://www.ebay.de/itm/154513963126

    Dankeschön für eure Einschätzungen.

    Sehe das völlig ein. Zwar schade da ich mir zuletzt einen neuen MX Helm gekauft habe, sich mein Einstieg in den Offroad Cross Bereich nun aber dank Cov auf unabsehbare Zeit verschieben wird und ich den Helm nicht nutzen kann.


    Hat jemand eventuell Erfahrungen mit Dualsport/Enduro Helmen? Stelle mir so ein Helm ohne Schirm mit Visier auf der Straße und mit Schirm und Brille auf der Strecke als passablen Kompromiss vor. Würde mir recht ungern für alles einen extra Helm kaufen =/

    Gibt es hier im Forum Erfahrungsberichte zur Puig Windschutzscheibe an der Dorso 900? Allgemein gab's nur wenige Berichte und alle nur an der Capo oder Shiver...


    Ich bin etwa 180cm groß und hätte gerne für die Fahrten mit Helmschirm irgendwie ein wenig Schutz. Ist das überhaupt möglich oder kann ich mir das auf der Dorso echt sparn. Für den Sommer wärs mit Crosshelm echt ganz nett..


    Danke im Voraus!

    Flymode

    Wegen dem KFR, ich habe mit Elektro-Kontaktspray beim Gasdrehgriff richtig reingehalten, gedreht und ausgespült.... mein subjektiver Eindruck ist, dass es etwas geholfen hat...

    Habe mir nun auch Kontaktspray besorgt , (aufschrauben kann man den Gasgriff / Gehäuse ja nicht ? 2 von 3 Schrauben haben nen unlösbaren Kopf) hab deshalb versucht zwischen Gummi und dem Gehäuse reinzusprühen, hat aber nicht so geklappt.... Habt ihr das auch so gemacht ?

    Hatte zuletzt bei meiner Dorso den Tank runter um den Schnorchel zu entfernen zwecks KFR, leider ohne Besserung... Beim aufsetzten des Tanks hatte sich einer der zwei Schläuche vorne am Tank geknickt, ich hatte das nicht bemerkt und im Anschluss hatte sich genau das Problem wie hier beschrieben eingestellt. Anlasser dreht 2x mal und die Maschine springt natürlich nicht an. Wüsste jetzt nicht wie sich die Schläuche etc, von alleine knicken / zusetzen whatever. Wäre aber bestimmt nicht verkehrt die Tankentlüftung nochmal genau zu checken. ¯\_(ツ)_/¯

    Vorweg vielen Dank für die bereits erhaltene Hilfe hier im Forum,

    unter anderem durch Sheepy, die ABE aus einem anderen Thread passte jedoch leider nicht.


    Gesucht ist die ABE zur E Nummer aus dem Titel. Falls sie jemand besitzt würde ich mich sehr freuen wenn man sich hier im Forum helfen könnte. Jegliche Bezugsquellen habe ich bis auf den Hersteller abgeklappert ohne Erfolg. Die 35€ würde ich lieber ins Forum stecken.

    Mit viel Mühe konnte ich ein Bild der ABE aus einer längst abgelaufenen ebay Kleinanzeige finden. Für eine Kopie leider unbrauchbar.


    Falls die ABE also irgendjemand hat, ich weis jedenfalls wie sie aussehen sollte =)

    Da hier ja schon danach gefragt wurde.

    Ich habe vor kurzem eine Dorso900 mit den Roadsitalia Projsix Töpfen übernommen.

    Meine Einstellung dazu ist bislang sehr neutral. Die Passgenauigkeit ist jedenfalls gegeben über die Qualität auf Dauer werde ich dann noch berichten sobald mal ne taugende Laufleistung erreicht ist.

    Sound ist natürlich Geschmacksache, ich komme von einer Triple 675R mit Arrows, da ist so ein bollernder V2 immer ne schöne Abwechslung. Ob die Maschine auch in Serie so tief brüllt kann ich leider nicht beurteilen. Ein Bild für die Optik versuche ich anzuhängen:Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Einziger Knackpunkt ich habe mir bei der Übernahme keine Gedanken um die ggf. benötigte ABE der Töpfe gemacht und nicht erhalten. Ist diese zwingend mitzuführen / bei Tüv etc notwendig? Ungeachtet der Anwort, falls die ABE jemand hier besitzt und mir eine Kopie schicken mag, ist ihm ein Vesper o.ä bei uns im Ortenaukreis (Schwarzwald) gesichert. :bier

    Da ich leider wirklich noch kaum zum fahren gekommen bin kann ich leider noch keine Lösungsansätze berichten.


    Allerdings musste ich feststellen das die Mapping Wahl nur das ON Verhalten beeinflusst. Das ruckartige OFF das so kurz vor geschlossenem Gasgriff einsetzt empfinde ich in allen Mappings als gleich stark. Der Ansatz mit höherem Gang und wenig Drehzahl führt bei meiner Maschine leider wirklich zu KFR... Sehr schade macht den Einstieg mit der Maschine wirklich sehr schwer. :denk

    Was sich allerdings als minimale Linderung erwiesen hat, war der Tipp mit den Fingern auf der Bremse als Fixierung.


    Falls noch jemand Interesse an meinem fälschlich bestellten 15T Ritzel von Supersprox hat:

    Aprilia Dorsoduro Ritzel 15T in Baden-Württemberg - Oberharmersbach | eBay Kleinanzeigen (ebay-kleinanzeigen.de)

    Vielen Dank an alle bisherigen Beiträge !

    besonders Dankbar bin ich dir Chrickan ,du scheinst mein Problem erkannt zu haben.


    Ein KFR wie es hier oft beschrieben wurde, kann ich dank diesem und den restlichen Threads

    ausschließen. Möglicherweise hat meine Maschine das Phänomen auch. Aber in diesem Fall ist es wirklich das ON / OFF Prinzip des Gasgriffs der es mir nicht erlaubt die Maschine bei konstant bsp. 40kmh über größtenteils unebenen Straßen zu fahren. Da das in meinem Falle zu 100% in Ortschaften auch in Kombination mit Kreisverkehren wirklich sehr unangenehm ist, bin ich natürlich extrem froh hier z.B Lösungsansätze zu erhalten und für nachkommende Neulinge evtl den Umstieg zu erleichtern.


    Eventuell sollte man hierzu auch den Thread verschieben o.ä kenne mich hierzu nicht aus.

    Der Ansatz mit einer Übersetztungsänderung war aber offensichtlich zu kurzschlüssig und in die falsche Richtung gedacht.

    Danke Chrickan !


    mein erster Forumsbeitrag. Also sofort ein Griff ins Klo :klatscher=)

    habe mich nur an den 750er Modellen orientiert und die Änderungen zur neuen

    nicht gegen gecheckt :-/


    Vielleicht kommen wir doch noch auf die Lösung des Problems welches ich für mich dadurch beheben wollte:

    Bin nun mit der neuen Maschine das erste mal meine Hausstrecke gefahren, diese führt auch durch mehrere lange Abschnitte mit Tempo 40. Dort war es für mich unmöglich die Maschine im 2ten Gang gleichmäßig zu bewegen. Meine Gashand habe ich bislang als sehr Gefühvoll eingeschätzt, trotzdem immer wieder das kein Gas, Gas moment. Sehr unangenehm.


    Kann Das evtl am gewählten Sport Modus liegen ?

    Wurde euch in eurer Fahrschulzeit auch eingebläut mit dem ersten Gang nur anzufahren ?

    Kann mir nämlich auch nicht vorstellen die Maschine im 1ten Gang durch Ortschaften zu bewegen.

    Vielen Dank im Voraus, ihr könnt hier sicher Licht ins Dunkel bringen!


    Mache mich dafür zur Not wieder lächerlich =)

    Solangs den Newbies mit dem Bike hilft.

    Vorab schon einmal vielen vielen Dank für die netten Begrüßungen :hut


    Ihr gebt mir und hoffentlich auch anderen in meinem Alter damit ziemlichen Vortrieb !

    Das macht Spaß und ich hoffe ich kann diesen auch dem Forum zuträglich bald wieder einbringen.

    Der Mix zwischen Jung und Alt scheint hier jedenfalls gut zu klappen und gefällt :zylinderboy


    Deshalb fürs Erste wohl genug Hüte gezogen.

    Für mich gilt also Helm auf ! Und Zeit mit dem Rad verbringen :dup

    Hallo an alle,

    im Voraus vielen Dank für eure Hilfe und Ratschlage, dem Titel nach habe ich vor das Ritzel meiner Dorsoduro gegen eins mit 15 Zähne zu tauschen.

    Über Sinn oder Unsinn wurde ja schon viel geschrieben und den wechsel müsste ich dank leisem mitlesen und der Anleitung aus den Brüder und Schwesterforen hin kriegen.

    Fragen die ich mir allerdings noch nicht eindeutig beantworten konnte.

    Brauche ich bei der Dorso 900 einen Speedohealer, oder ist es mit dem Ritzel alleine getan und der Tacho km etc stimmen im Anschluss noch ?

    Anschlussfrage gleich dazu, habe ein Ritzel bestellt, in der Anleitung der Amerikaner wurde ein zusätzlicher Distanzring zwischen Ritzel und Schraube erwähnt.

    Dieser scheint bei meiner Bestellung allerings nirgends erwähnt, oder ist dieser ggf garnicht bei allen Herstellern notwendig und ggf über Flanschhöhe realisiert ?


    Schöne Woche und Danke wenns Rat gibt !