Beiträge von madzec

    … ich werde berichten, ob sich Scheuerstelle bilden, die Tasche ist aus einem guten Material, Tasche wird auch nicht warm, ich lasse die Tasche erstmal dran, aber …keine Frage, deine Konstruktion mit dem Tankring ist genial 🤩!!!

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo Philmuc, nochmals Danke für den Tipp, eine Radtasche (kleiner Tankrucksack 😀) ans Bike anzubringen, ca. 13 € bei Amazon mit Versand. Mein erster Eindruck, gutes Material, die Reißverschlüsse sind mit einem Gummiband abgedichtet, hier meine Lösung. 1 Klettband vorne am Rahmen, 1 Klettband unter dem Sitz an das Gummiband angebracht, hinten 1 Klettband an der Gepäckhalterung, hier werde ich wahrscheinlich einen Kabelbinder nehmen, ggf. überall, mal schauen … sieht schick aus 👍Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Danke für die Rückmeldung… es verdichtet sich der Hinweis, dass die Wegfahrsperre das Starten der Bella verhindert…, komisch ist, dass die Aprilia-Vertragswerkstatt beim 20000km KD keinen Fehlercode feststellen konnte. Ich hatte ausdrücklich auf das Problem hingewiesen … ja, auf der Tachoeinheit kam dabei auch nie eine Fehlermeldung. Aktuell läuft die DD900 ohne Probleme, spritze regelmäßig Kontaktspray ins Zündschloss.

    Hallo Timo, no problem… Ich kann dich verstehen, als die ersten Bilder 2020 von der Hypermotard 950 RVE veröffentlicht wurden, hat dieses Motorrad bei mir die Initialzündung zum Wiedereinstieg nach 17 Jahren ausgelöst, … stand damals schon mit dem Limbächer in Stuttgart in Kontakt usw. usw. zur Probefahrt kam es nicht, weil noch nicht verfügbar, aber vor Ort habe ich dann auch eine gebrauchte 750 und 1200 DD live gesehen und ich recherchierte zum Thema Dorsoduro, warum die gebrauchte 900 Bella? Klar der Preis dann ebenfalls das tolle Design, Neue Technik und das Standgeräusch…. wollte auch in Tirol biken, …Ich glaube die RVE Euro 4 hatte damals noch 97dB, die Euro 5 haben nun auch unter 95 dB…. Ich wünsche dir viel Spaß mit der tollen SP = Referenzklasse!!! :toeff :super … hier im Forum findest du immer nette Leute zum fachsimpeln, 😀

    Gerade eben das Starterrelais gecheckt. Sicherung in Ordnung, Stecker gelöst, und Anschlüsse mit Kontaktspray eingesprüht. Sieht alles einwandfrei aus, Gehäuse wie neu, keinerlei Schmor- oder Schmauchspuren.

    Solche sporadischen Probleme sind nervig, beim nächsten Mal geht die Bella gleich in die Werkstatt!!! Mal sehen wie es weiter geht…, ich werde berichten (…hoffentlich nicht mehr 😀)

    So, auch ein Feedback von mir, Kabel, Öse am Anlasser gereinigt, unter dem Tank alles i.O., Zündschloss und Kabelverbindungen unauffällig. Bella 10x hintereinander gestartet, alles 👍

    Das Starterrelais und die Kabel drumherum muß ich noch checken.

    Hallo 🙋🏻‍♂️ und herzlich willkommen, weiterhin viel Spaß mit der V2 Bella :super :toeff

    Gruß

    Georg Ostalbkreis/BW

    Twitter: Aprilia896er@dorsoduro900

    Das w hatte ich bereits mit Beitrag vom 19.09.21 beschrieben. Das Thema hatte ich mit einem original Apriliaklonschlüssel bzw. nachgemachten Zweitschlüssel gestartet. Ich habe die Bella mit nur einem Schlüssel gekauft. Seit 19.09.21 fahre ich nun mit dem Originalschlüssel. Nun ist das Problem auch mit dem Originalschlüssel aufgetreten, also kann man ein Problem mit dem Klonschlüssel ausschließlich. Nein, das Problem muß gelöst werden, die Unsicherheit, irgendwo unterwegs zu sein und das Bike springt nicht an, ist shit.. :angry1

    Am Sonntagmorgen 08:00 Uhr Heimfahrt, Bella springt wieder nicht an, 2x orgeln, Pause, Finger bleibt auf dem Anlasser 2x orgeln, nichts Pause .. 10x probiert, wollte schon mein Automobilclub anrufen, … Kontaktspray aus dem Gepäck geholt…in das Zündschloss und in den Anlasserknopf gespritzt… 3x probiert nichts, dann unten am Anlasser die Gummiabdeckung abgeschoben und mit dem Kontaktspray auf die Kabelverbindung gespritzt….kurz gewartet und die Bella sprang an !!! Bei einer knapp 5 stündigen Heimfahrt 2x getankt, alles gut, keine Probleme. Startverhalten und Motorlauf alles normal, In den nächsten Tagen wird geschraubt, ich schau mir das Zündschloss an, die Tankunterseite, Kontakte, Kabel und die Öse unten am Anlasser wird abgeschraubt und gereinigt. Sollte ich nichts finden oder das Problem tritt wieder auf, geht’s in die Werkstatt… ich berichte weiter, eine Lösung muß her.

    Zumindest kann ich jetzt den codierten Zeitschüssel als Fehlerquelle ausschließen.

    Verzweiflung… heute morgen beim Tourenstart, das gleiche Problem, 2x orgeln, Pause, 2x orgeln… nichts. Bike 3 Meter nach vorne geschoben abschüssig, Motor läuft, dann 170 km am Stück gefahren, tanken, nicht zu voll, unterhalb vom Tankdeckelverschluss, wieder das gleiche Problem, Kontaktspray gekauft, in den Anlasserknopf und Zündschlüsselschloss gespritzt, Bike 3 Meter weggeschoben, abschüssig und… Bella läuft ??? Keine Ahnung 🤷 was da los ist ??? Doch die Wegfahrsperre? Beim KD wurde kein einziger Fehler ausgelesen.

    So heute wieder das gleiche Problem bei einer Wochenendausfahrt nach dem Voll-Tanken. Nicht aufgepasst… Aber Originalschlüssel. Ich bin nun fest davon überzeugt, man darf die DD900 nicht komplett bis zum Anschlag volltanken. Motor säugt ab, Startversuch ohne Erfolg, erst nach ein paar Minuten, starten möglich, wie bei meinen Startbericht!!!

    Heute wie geplant Ankunft im 1. Bier-und Wohlfühlhotel (Hausbrauerei) Gut Riedelsbach, Neureichenau, Motorradtourenkarte gerade an der Rezeption abgeholt. Morgen wird voraussichtlich der Bayr. Wald, Böhmerwald, Mühlenviertel erkundet. Aber erstmal ein Begrüßungsbierchen 0,1l Pale Ale und ein Naturtrübes… sehr lecker… wegen Unterhopfung eingeflößt …. Sonntag geht es wieder mit 5Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.5 Stunden Fahrzeit nach Hause.

    Hallo Markus, herzlich willkommen, gute Wahl mit der V2 Bella :super :toeff

    Ich bin zufällig vom 22-24.07.22 im Bayerischen Wald und bike am Samstag dort rum.

    Freitagmittag Anfahrt/Wellness/Essen und 🍺 Probe 😀 Rückfahrt am Sonntag. Motorradfreundliche Unterkunft 1. Bier- & Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach.

    Motorrad
    Geheimtipp für Motorrad-Fans: Motorradurlaub im Bayerischen Wald mit Wellness im 1. Bier und Wohlfühlhotel im Bayerischen Wald.
    www.gut-riedelsbach.de

    Auf deren Internetseite kam man empfohlene Motorradtouren auswählen. Buchung ging raus, warte nur auf Rückantwort

    Gruß Georg

    …. Bestätigung erhalten! Buchung ist fix 👍

    Twitter: Aprilia896er@dorsoduro900