Beiträge von madzec

    Obwohl schlechtes Wetter vorhergesagt wurde, >>> Tour durchgezogen, Hahntennjoch, Pitztal, Silvretta, großes Walsertal… Wetter war optimal und es waren sehr viele Bikes unterwegs. Die DD900 ist wirklich ein feines Moped, die macht soviel fun, der V2 bollert einen weg, insbesondere das Nachbrabbeln ist echt klasse…

    Bin mittlerweile ca. 4000 km mit den PAGT II überwiegend auf trockener Straße gefahren, auch heute, Grip in allen Lagen, nichts auffälliges, der Reifen vermittelt ein gutes Gefühl. …. und noch etwas, bei mir ist nach 5 Stunden kein Körperteil eingeschlafen 😀

    Haha 😂, während dem Motorradfahren ist es doch egal, wenn „das Teil“ schläft oder hat hier jemand andere akrobatische Benutzungserfahrungen gemacht? …äh, nein, bitte lieber nicht antworten…

    Sa auf So im Lechtal, ab Vöhringen ins Tannheimertal, freie Landstraße und super Blick auf die Berge, kurz über Warth nach Au, Käffchen und übers Edelweishaus ins Hotel nach Elbigenalp, morgen über Namlospass, Plansee, Augsburg… nach Hause 😀 … die Bella mach so fun!!!Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Meine Bella bekommt nur....

    FACTORY LINE ROAD RACING

    SAE 15W-50, RACING-PRODUCT


    R TECHNOLOGIE


    KURZBESCHREIBUNG

    MOTUL 300V Factory Line Road Racing 15W50 ist ein Hochleistungsmotorenöl auf Basis E Technologie speziell entwickelt für Rennsportmotorräder mit 4-Takt-Motoren, welche für den Betrieb mit der Viskosität 15W50 ausgelegt sind, für die Anwendung im Bereich MotoGP, SuperSport, Superbike, Hochgeschwindigkeits-und Bergrennen, usw. Bestens geeignet für anspruchsvolle Motorrad-und Quadmotoren im Rennsport und im Straßenbereich.

    SPEZIFIKATIONEN/STANDARDS

    NORMEN: Übertrifft die Anforderungen von JASO & API JASO T903 Annex A (JASO MA Reibwertanforderungen)

    ETECHNOLOGIE

    Bereits seit mehreren Jahrzehnten entwickelt MOTUL Hochleistungsmotorenöle auf Basis synthetischer Ester. Die spezielle Auswahl von synthetischen Estern und Kombination mit einem innovativen Additivpaket bilden eine außergewöhnliche Synergie. E ist die neueste technologische Entwicklungsstufe und ermöglicht maximale Leistungsabgabe des Motors ohne Kompromisse bei Zuverlässigkeit und Verschleiß.

    VORTEILE

    • Max. Ölfilmstabilität, optimales Haftvermögen, hohe Temperaturfestigkeit für optimalen Verschleißschutz.
    • Niedriger Traktionskoeffizient der E Technologie reduziert Reibungsverluste und verbessert die Gesamtperformance um bis zu 1,3%.
    • E Technologie in Verbindung mit dem Additivpaket verbessert die Scherfestigkeit, den Verschleißschutz und die Lebensdauer von Motor und Getriebe. Dies wird mit dem herausragenden FZG (Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau) Testergebnis der Schadenslaststufe >14 FLS (Failure Load Stage) dokumentiert. Je kleiner der Wert z.B. 1 FLS desto geringer der Verschleißschutz, je höher der Wert z.B. >14 FLS, desto besser ist der Verschleißschutz des Getriebes. Mit diesem Test lässt sich feststellen, ob eine angemessene Schmierfilmdicke zwischen den Zahnrädern eine zuverlässige Funktion des Getriebes gewährleistet.
    • Sehr hohes Druckaufnahmevermögen garantiert höchste Schmiersicherheit auch in extremen Temperaturbereichen.
    • Für moderne Motorentechnik mit Naßkupplung und Getriebeschmierung im gleichen Ölbad. Kein Kupplungskleben und -rutschen.
    • Hohe Viskosität 15W50 kompensiert den Eintrag an unverbranntem Kraftstoff und erlaubt weichen Schaltvorgang bei hohen Betriebstemperaturen.

    Ölverbrauch nicht meßbar....

    Meine Bella hat ebenfalls den Satz Pirelli Angel GT2 drauf. Mit dem Reifen bin ich sehr zufrieden 😀. Der Reifen vermittelt mir ein gutes Sicherheitsgefühl, auch Richtung Reifenrand. Km schreibe ich mir nicht auf, wenn platt, dann neu.