Beiträge von walker

    So, kurzes update. Die Prüfung der VIN bei Piaggio hat ergeben das alle offenen Arbeiten und Rückrufe durchgeführt wurden. Incl. der oben gezeigten Rücklaufleitung / Umrüstung. Was aber nicht der Fall ist, da noch die 1. Generation ohne Rücklauf mit Problemen verbaut ist.

    Für Aprilia ist die Sache damit erledigt. Könnte es aber auf eigene Kosten (nochmals) kontrollieren lassen und die Umrüstung durchführen lassen... habe die Teile nun bestellt und mache es selbst.

    Vielleicht könnte man programmieren das die Klappe nur noch 20% öffnet anstelle 100% ? :denk

    Bin wie erwähnt auch an einer "Lösung" am suchen, hätte es aber tatsächlich in manchen Situationen gerne leiser !


    Manchmal ist es echt unangenehm laut. Ist doch ein Reisedampfer :cursing:

    Das wäre mir nicht aufgefallen...

    Auf der Explosionszeichnung in meinem Link ist die Modifikation auf MY2014 gut zu erkennen.

    Da wurde eine Rücklaufleitung zum Kurbelgehäuse nachgerüstet. Dies fehlt bei mir (MY2013) und ist mit Sicherheit das Problem.



    Grüsse

    Morgen,


    habe nachdem ich nochmals 300km gefahren bin , Zuhause den Oelstand bei warmen/heissen Motor und nach ca. 30min Standzeit nochmals peinlich genau kontrolliert. =ca. 1mm unter Max.

    Sollte passen. Oel tropft jedoch immer noch in Massen. Fahre jetzt nochmals einige Stunden (mit Behälter unter Schlauch) und beobachte.

    Wenn es nicht aufhört ist ein anderes Problem.

    Daher nochmals die Frage ,wer weiss etwas von dieser Airbox ?

    Konnte noch nicht herausfinden ob das verbaute KGE Ventil eine Membrane besitzt (die evtl. kaputt ist) oder ob es nur eine Oelabscheider Funktion ohne Membrane hat.


    Ich dachte zuerst da hat schon mal jemand rumgefingert als ich den Stopfen in der Überlaufleitung gesehen habe. Doch anscheinend ist das ja original...

    Hab das Motorrad mit 5tkm gekauft, und bin jetzt zum ersten mal mehrere/Stunden und Tage damit gefahren (Urlaubstour) deswegen ist mir da nicht aufgefallen zuvor...

    PS: Denke ich habe bei kalten Motor auf fast Max. befüllt, vielleicht ist immer noch zuviel drin laut dem Thema welches du verlinkt hast. Solche pfuscher, aber Hauptsache an JEDE Schraube am Moped irgendein Rosafarbenen Lack geschmiert um zu suggerieren man habe ALLES peinlich genau kontrolliert 😒

    Hat mich zwei Tage Urlaub gekostet weil das Ding angefangen hat zu siffen auf der Fahrt in den Urlaub ...

    Moin, ich werde heute sobald ich zuhause bin den Oelstand nochmals bei warmen Motor kontrollieren. Der Händler von den ich sie gekauft habe hat deutlich Zuviel eingefüllt, habe gut schon 0,5l abgelassen😡


    Das mit der airbox würde mich aber trotzdem interessieren.


    Grüße Jens

    Hallo, kann mir jemand was zu der „neuen“ Airbox die hier erwähnt wurde sagen ?

    Habe die selben Probleme, kann aber nicht wirklich was dazu finden ?...


    Dachte auch zuerst an Zuviel Öl , war auch, ist aber jetzt nach ablassen , reinigen der airbox und 1500km In drei Tagen immer noch eine halbe tictac Packung Öl was über die airbox kommt...


    Das KGV kann doch nicht kaputt sein , oder ?

    Alles klar, danke ….. habe gerade gesehen das du im anderen Beitrag geantwortet hast...

    Wenn es nachher nicht wirklich "leiser" ist in den oberen Bereichen, bringt mir der Aufwand nichts. Mit der Optik des original Dämpfer kann ich leben, ist bei dem Reisedampfer zweitrangig. Dann durchforste ich nochmal das Forum … :thumbup:

    Hallo,


    möchte auf einen Schalldämpfer ohne Klappenfunktion zurück greifen.

    Gibt es Empfehlungen / Erfahrungsberichte hier im Forum ? (Habe keine Beiträge hier gefunden oder war zu blöd zum suchen)


    Ich werde in Zukunft auch mit Koffer fahren. (Hepco&Becker Alu) Gibt es überhaupt Alternativen ?

    Muss zugeben die Klappe nervt, nach einigen hundert Kilometern



    Danke und Grüsse


    Jens

    Man sollte hier vlt auch nicht immer nur 180 & 190 nennen - sondern auch die Höhe dazu...
    Nur die Breite allein reicht da nicht...


    Jürgen hat es mit seinem Bogenmaß Bild schon ein paar mal dargestellt.

    So ist z.b. im aufgezogenen Zustand der 180/55 und der 190/50er nahezu gleich...
    Erst ein 190/55er macht dann einen Unterschied.

    Ja, da hast du Recht. Meinte natürlich 180/55 und 190/50


    Gruss Jens

    Hallo,


    ich denke da wird eine After Sales Market Lösung die einfachere Alternative sein...

    Habe gestern jedenfalls beschlossen das der Klappenauspuff zu laut ist und auf einer Tour irgendwann anfängt zu nerven.

    Werde mich nach Alternativen umsehen...

    Habe gestern meinen Tankgeber gewechselt, die Anzeige blieb stur bei 4 Balken.

    Würde mal sagen war in 45min erledigt. (Nachdem man sich durch die Plastikwüste gekämpft hat)


    KM Stand 5678

    Teste es ab heute mittag bei der Biergarten Runde in Bayern und am WE in den Dolos …



    Gruss Jens

    Die Caponord hat aber eine 6 Zoll Felge und da ist ein 180er von den meisten Herstellern die schlechtere Wahl.


    Gruß

    Stephan

    Das meinte ich ja, warum ziehen die Hersteller einen eigentlich "falschen" Reifen auf die Felgen, muss doch einen Grund haben :denk

    Wie gesagt wurde bei Ducati auf 5,5" Felgen 190er Reifen gefahren, und hier bei der 6" dann 180er wo eigentlich der 190er die bessere Wahl ist...


    Naja, sonst wäre es uns vermutlich langweilig …


    Ich kann mich noch daran erinnern wie die Duc Händler aufgrund der besseren performance 180er aufgezogen haben im Service und einige Besitzer sich dann beschwert haben und diese aus optischen Gründen wieder auf 190 umrüsten liessen :-/

    Schon komisch, Ducati hat Jahrelang 190er Reifen auf 5,5" Felgen verkauft und viele gingen zurück auf 180.... hier gerade das Gegenteil.. :denk

    Habe jetzt die ersten Kilometer mit dem AGT2 hinter mir (mit 180/55) und bin erstmal hellauf begeistert. Zuvor war noch der Dunlop drauf :thumbdown:

    Danke für das Dokument :thumbup:

    Jetzt ist erstmal der 180er drauf, entscheide dann beim nächsten Reifenkauf …

    Das Profil ist übrigens doch in Ordnung, sieht im montierten Zustand passabel aus. =)


    Ja, der Qualifier … das man sowas als Erstausrüster auf einem "Reisemotorrad" (ist es doch, oder?) auswählt ist mir schleierhaft. Das muss ein guter Deal gewesen sein für Aprilia

    Habe mir gestern den Pirelli GT II montiert und fahre nächste Woche nach süditalien… mal gespannt wie er sich bewährt.

    Habe ende Mai bei Pirelli angefragt ob es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für 190/55/ gibt, Antwort war nein :-/

    Habe daher 180/55 montiert.... das einzigste was mir am GT 2 nicht so gefällt ist das Profil.


    Brauch noch jemand einen Qualifier , neu ? Habe ich günstig abzugeben 8)


    Grüsse Jen s

    Hallo Stephan,


    die Rumänien Tour hab ich mit ner Rnine T Urban G/S gemacht... da dies aber mehr ein Kompromiss war und ich keine GS fahren wollte bin ich zur Capo gekommen... steht noch unangemeldet in der Garage aufgrund Corona...



    igel


    ich komme aus der Region Villlingen - Schwenningen



    grüsse

    Hallo Forum,


    möchte mich kurz vorstellen nachdem ich einige Monate mitgelesen habe, und mich nun entschlossen habe mich anzumelden.

    Bin 41 Jahre jung, wohne im Schwarzwald und bin, seit ich 15 bin, Auto- und Motorrad verrückt. Habe viele Jahre Ducati und italienische Exoten wie Morini gefahren.

    Letztes Jahr habe ich mir eine Caponord (ohne TP) gekauft um die Urlaubstouren etwas angenehmer zu haben. Ja, ich kaufe mir sogar Koffer dazu :-/, die Xceed von Hepco Becker, die Kofferträger habe ich bereits hier liegen....

    Die letzte Tour war 2019 und ging über den Balkan bis Rumänien und (leider) wieder zurück.

    Neben der Caponord fahre ich noch eine RSV Mille RP und eine Beta 250RR ...

    Ich mache viel an meinen Fahrzeugen selber und habe sicher hin und wieder mal die ein oder andere Frage... die "alte" Mille hat gerade ein Technik update und einen kompletten service bekommen, ich mag die einfach, hoffe das ich die Capo auch so schätzen werden :dup


    Das wars erst mal.... schönen Restsonntag an alle



    Jens