Beiträge von Saubua84

    Kurze Info bzgl. meines Lenker-Wackel-Problems ab ca. 150 km/h:

    1) Alles ausgeschlossen bzgl. Unwucht, Verspannung... —> Der Reifen-Händler bzw. die Werkstatt reklamiert den Reifen und ich bekomme nen Neuen. Kommt wohl hin und wieder auch vor, dass es am Reifen selber liegt (unsaubere Verarbeitung...🤷‍♂️, so sagt er zumindest)

    2) Naja, mir egal. Glaub es liegt eher an mir, muss wohl abnehmen😂😂. Leg ich mich nämlich etwas nach vorne und nimm Gewicht vom Hinterrad, dann ist das Problem fast behoben🤪.


    Zum Reifen (Pirelli GT II):

    Bin absolut begeistert! Zwar kurz eingefahren, hätte man aber wahrscheinlich gar nicht gebraucht! Kein Schmieren, Rutscher etc., der klebt förmlich auf der Straße. Kurz und knapp: top Fahrgefühl, Grip...👍


    VG Saubua

    Hallo zusammen,

    kleine Frage an die erfahrenen Driver unter euch:

    Hatte wie schon erwähnt vorher den Dunlop Sportmax Qualifier II drauf (war wohl seit Auslieferung so) und heut den Pirelli Angel GT II draufziehen lassen.

    Hab ihn dann ca. 100 km etwas eingefahren und bin mega begeistert! Aber: Hab die Maschine dann mal über 150 km/h beschleunigt und musste bei 160 aufhören, weil der Lenker vollgas hin und her wackelte. In diese Geschwindikgeits-Dimensionen komme ich normal eh nicht, da ich fast nur Landstraße fahre, trotzdem interessiert es mich, ob das normal ist bei neuen Reifen!? Mein Vorgänger spielte da bis 190 ohne Probleme mit. Es muss quasi dann fast am Reifen liegen!? Spielt sich das dann mit der Zeit ein?

    LG Saubua

    Ja, da habt ihr wohl recht! Weiß noch zufällig jemand, ob der GT II mit Kennung A für meine Dorso Sinn macht? Oder lieber ohne A? Das A ist ja angeblich für schwerere Motorräder.


    Danke nochmal


    LG Saubua

    Sorry, schon wieder ich😂🤷‍♂️


    Hab heut mal bei Pirelli/Metzeler angerufen bzgl. meiner Dorso 900 und dem Angel GT II. Der Techniker hat zwar betont, wie ihr mir auch schon mitgeteilt habt, dass ich bei gleicher Dimension etc. alles aufziehen darf, aber der GT II bei der Dorso nicht getestet wurde, sondern nur die Reifen im Anhang.

    Hat irgendjemand von euch den GT II auf seiner Dorso und Erfahrungen gesammelt, finde da nämlich nichts passendes im Netz; nur, dass er in Tests meeeega angeschnitten hat.

    Eigtl. wollt ich den schon ordern, doch je mehr ich lese, umso unsicherer werde ich....Der eine Reifen muss ja nicht bei ner anderen Maschine auch top sein:/!?


    Schönen Abend!


    VG Saubua

    Danke für eure Hilfe, wird vermutlich der Angel GT II oder der Road Attack 3, muss ich heut noch mit mir auskarteln. Laut Tests.... sind wohl beide top und ziemlich gleich auf. Und ich als Fahranfänger würde den Unterschied womöglich eh nicht merken =).

    Was ich aus meinen Recherchen und euren Tipps aber entnommen habe: Jeder muss da wohl seine eigenen Erfahrungen machen und testen. Gibt wohl ein paar Marken, wo jeder seine Vor- und Nachteile hat und da muss man halt für sich abwägen!

    VG Saubua

    Dacht ich’s mir doch:bier

    Also, hab grad vorne noch gemessen, sind noch 2,5 mm beim Dunlop. Dann am besten gleich mitwechseln:denk


    Levi: wie gesagt, bin Neuling und grad mal 500 km in den Genuss gekommen, den original Dunlop zu testen und das schon mit wenig Profil. Hab das rein aus Tests gelesen, dass der Originale nicht so der Burner is

    VG Saubua

    Sorry, jetzt bin ich wieder verwirrt. Der Typ vom TÜV hat zu mir gesagt, ich kann alles draufmachen, wenn es zu dem im FZS passt (siehe Anhang). Der Reifenhändler wollt mir jetzt irgendwas von Reifenbindung... erzählen.

    1) Ich denke, dass ich jetzt gleich zwei neue Reifen draufmachen lass, obwohl der Dunlop vorne noch gehen würde, ist wohl am besten.

    2) Rein Interesse halber: Lieg ich jetzt richtig in der Annahme, dass ich vorne theoretisch den Road Attack 3 und hinten den Angel GT II draufmachen könnte!? Empfehlenswert wohl eher nicht!


    LG und schönen Vatertag!


    Saubua

    MegaLagu:
    Guten Morgen,

    ich habe die Maschine im November 2019 von jemandem erworben (Privatkauf, kein Händler). Die Maschine wurde im April 2018 das erste Mal zugelassen (Modell 2018) und die Reifen sind wohl die Erstreifen KW24 2017. Ich selbst bin bis jetzt ca. 500 km gefahren seit März.


    LG Saubua

    Dann weiß ich jetzt, wonach ich schauen muss, vielen Dank nochmal!


    Bin mir halt nur unschlüssig, ob ich jetzt beide wechseln soll? Wobei der vordere noch relativ gut ist. Ach ja, die originalen sind bei mir die Dunlop.


    VG Saubau

    Hallo zusammen,


    ich bräuchte mal wieder eure Hilfe. Hab im Nov 2019 die Dorso mit 3300 km gekauft (wie neu) und war heut beim TÜV. Er meinte: alles bestens, aber definitiv hinteren Reifen wechseln, da er zu abgefahren ist.

    Jetzt meine Fragen:

    1) Welche Reifen sind zu empfehlen? Hab da ehrlich gesagt noch keinen Vergleich; nur mal gelesen, dass die originalen „Schrott“ sind.

    2) Sollte ich dann gleich beide wechseln? Sind beide von KW 24 2017.


    Vielleicht noch erwähnenswert: Fahr eigtl. nur Landstraßen bis jetzt; Touren kommen bestimmt auch noch, aber keine Rennstrecke!

    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.


    VG Saubua

    Hey zusammen,


    habe im November 2019 eine fast neue Dorso 900 gekauft, BJ 2018 und ca. 3000km. Im Sep 2019 wurde nochmal ne Inspektion gemacht.

    Die ersten Fahrten waren ganz gut, aber heut, nach ca. 40 km fängt die Maschine voll an zu spinnen:

    Plötzlich blinkt das Display, die Zahlen wackeln, Tacho geht auf bis zu 400 km/h und Maschine bremst kurzzeitig ab. Und dann in stàndig unregelmäßigen Abständen wieder. Bin dann vorsichtig heimgefahren, ABS ausgemacht - kam aber ständig wieder - und dann regnet es auch noch. Problem wurde immer schlimmer mit dem Aufleuchten und abbremsen, dann wieder weg und nach 20 sec wieder! Auf einmal kam dann auch „ ATC disabled“.

    Werd jetzt mal die Bedienungsanleitung durchforsten. Aber kennt evtl. jemand den Grund? Vermutlich was elektrisches? Wann es immer kam, wenn ich über eine Erhebung im Boden (Huckel) gefahren bin. Ich fotografier mal unter der Sitzbank, evtl is da was faul, Stecker gelöst etc. Kann es an dem liegen, siehe roter Ring? Der ist über eine Gummidichtung am Plastik befestigt und ich hab grad gesehen, dass der Locker ist und schon hatte ich ihn in der Hand. Hatte da nämlich mal was von Gyro-Sensor gelesen...


    Bitte um Hilfe, bin verzweifelt!


    LG Saubua