Beiträge von mrmike

    Ich hatte dieses Thema mal bei meiner RSV4 und habe dann ein Alu-Teil gebaut um die Feder im Demandsensor mehr vorzuspannen - das hat dann einwandfrei funktioniert.
    Dazu muss aber der Demandsensor ausgebaut und zerlegt werden und bei der Capo ist das ein ziemlicher Aufwand.
    Irgendwo habe ich sicher auch noch Bilder davon - wenn du Interesse hast, einfach melden!


    Gruss Mike

    Der Healtech iQSE ist schon mal weg, vielen Dank!

    Neu dazu kommen nun noch zwei Drosselklappenkörper für 55.-€ inkl. Versand.
    Diese passen für die Caponord 1200 und auch für die Shiver 750 Modelle.

    Hallo zusammen


    Da ev. nicht jeder Capo Treiber ins Unterforum "Biete" reinschaut, biete ich meine Teile mal hier an.
    Ich habe meine Caponord gerade verkauft und benötige die Sachen nicht mehr.


    1x Healtech iQSE Quickshifter (zum Hochschalten ohne zu kuppeln) 100.-€ inkl. Versand


    1x Rapid Bike Evo Zusatzmodul ink. Basismap für die Caponord 1200 (TP und Rally). Das Modul wurde letztes Jahr bei BD Performance neu gekauft für 466.-€ inkl. Aufpreis für das Basismap. Jetzt zu haben für 290.-€ inkl. Versand.


    Bei Interesse bitte PN an mich, vielen Dank!


    Gruss Mike

    Hallo Joachim


    Ja, ich hatte den mal zum testen eingebaut. Er wurde ja für die RSV4/Tuono V4 gebaut, passt aber bei der Caponord auch, weil diese den selben Demandsensor etc. hat.
    Dieser IRC Blipper ist aber eigentlich nur zum runterschalten und nutzt den OEM Quickshifter der RSV4/Tuono zum hochschalten - dann funktioniert das rauf und runter prima.
    Da die Capo aber von Haus aus keinen Quickshifter hat, fehlt einem dann die Hochschalt-Funktion.
    Der Kabelbaum der Capo hat zwar alles vorgesehen für einen QS und man kann da den IRC Blipper dort auch anschliessen, das Feature ist aber wohl in der ECU nicht programmiert und funktioniert nicht. Wir haben es dann versucht via PADS zu aktivieren, aber das ging nicht.
    Dann habe ich es mit dem Healtech QS probiert und wollte diesen mit dem Sensor des IRC ansteuern - das hat dann auch nicht funktioniert weil sich die beiden irgendwie nicht richtig verstanden haben.
    Schlussendlich habe ich dann einfach den Healtech iQSE Quickshifter (nur zum Hochschalten) eingebaut und kann diesen auch empfehlen.
    Er funktioniert sehr gut, ist preiswert und du kannst ihn via Bluetooth bequem über die Handy App einstellen.


    Gurss Mike

    Hallo zusammen


    Ich habe noch zwei Drosselklappen-Körper aus einer Shiver, die ich nicht mehr benötige und verkaufen möchte.
    Diese sind baugleich mit denen der Caponord 1200 und passen somit auch dort.


    Preis: 50.-€ zzgl. Versand

    Bei Interesse bitte PN, vielen Dank!
    Gruss Mike

    Ich habe das gerade noch mal nachgeschaut - 1050FA35 ist das letzte Map vor dem Performance-Kit (Resonator).
    Du musst das 1050FD35 laden, welches für den Betrieb mit Performance-Kit entwickelt wurde!
    Deine Werkstatt scheint ja nicht so vertraut zu sein mit solchen Sachen ;-)


    Als "Beweis" hänge ich dir hier die Technische Mitteilung von Aprilia an.


    Gruss Mike

    Dateien

    • document.pdf

      (134,29 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich habe das aktuellste Map für den Betrieb mit Resonator geladen und denke es ist das 1050FD35.

    Beim Laden eines neuen Map (via PADS) ist es nicht vorgesehen die Auspuffklappe anzulernen. Nur Gasgriff und Drosselklappen müssen gemacht werden. Das hat dir die Werkstatt falsch erklärt. Aber wenn sie die Kalibrierung natürlich gestartet haben, führt das unweigerlich zu dem "Problem" das du nun gehabt hast.


    Gruss Mike

    Den Eliminator falsch verbauen :denkIs doch nur ein Stecker und falsch aufstecken geht nicht wegen der klammer oder pin.

    Die capo war Furztrocken und der Eliminator frisch aus der verschweißten Packung.


    Wie gesagt is schon komisch vorher nix und nach dem Update Fehlermeldung.

    Kann das sein das die Werkstatt vielleicht im Rahmen des Mappings den Servomotor kalibrieren wollte und dann merkte "mist keine Züge drin und kaputt" und haben diesen Schritt übersprungen und nun is der Fehler da?

    Das könnte natürlich schon sein, aber nach einem Update der Motorsteuerung wird eigentlich nur der Gasgriff und die Drosselklappen neu angelernt. Am Servomotor der Auspuffklappe wird nichts gemacht solange er gut läuft.

    Ist leider schwierig von hier aus zu sagen was/wie/wo usw.
    Aber mit dem PADS kriegt man das auf jeden Fall in den Griff bzw. kann auslesen an was es liest und es lassen sich auch alle Fehler löschen etc.

    Hallo Enzo

    Ob es mit Tune ECU geht kann ich dir leider nicht sagen. Aber mit dem IAWwriter kannst du dein ECU mit dem entsprechenden Map flashen vorausgesetzt du bekommst es von irgendwo her. Am Besten jemand der es bereits installiert hat und es mit IAWreader auslesen kann.
    Ich könnte dir da sicher behilflich sein.
    Die Montage des Resonators ist sehr fummelig und wenn man es das erste Mal macht, braucht es ziemlich viel Zeit. Ich habe es aber damals auch selber gemacht und habe keine Ahnung was die Werkstatt dafür aufrufen würde.


    Gruss Mike

    Moin Daniel,

    könntest du mal schauen, ob du unter "Geschwindigkeit" die Anzeige zwischen MPH und KMH ändern könntest?

    Bei meinem (Import-)Moped steht die Anzeige aktuell auf MPH und ich würde das gerne ändern, geht aber laut Handbuch nur über den Händler.

    Meines Wissens kann man das nur mit dem PADS einstellen. Mit diesen anderen Tools kann man leider nur Fehler auslesen/löschen und die einfacheren Servicearbeiten wie Drosselklappen und Gasgriff anlernen.

    Die Seitenverkleidung hat drei Inbusschrauben (1x im Bereich der Sitzbank, 1x in der Nähe des Zündschlosses und 1x vorne im Bereich des Scheinwerfer).
    Dann müssen zwei weitere Inbusschrauben an der Innenverkleidung beim Sicherungskasten gelöst werden.
    Auf der Rückseite des Scheinwerfers ist die Verkleidung noch mit einer Kreuzschlitz Schraube gesichert.
    Die drei Kunststoffnieten bei der vorderen Innenverkleidung kannst du einfach mit einem Schraubenzieher entfernen, auseinanderbauen und dann später wieder montieren.
    Auf der Seite hat die Verkleidung innen noch einen Stift mit Wiederhacken, der in ein Gummilager am sogenannten Luftleitblech gesteckt ist. Dort kann man sie einfach vorsichtig herausziehen oder mit dem Fingern den Stift von innen ertasten und von innen rausdrücken.
    Diese "Gummilager" schmiere ich dann jeweils mit Silikonfett, damit es einfacher geht.


    Viel Erfolg!
    Gruss Mike

    Da der "TomTom-Stecker" sowieso nirgends mehr passt, habe ich auch auch nicht lange gesucht und ihn einfach abgeschnitten und gegen einen AMP Superseal ersetzt. Ich denke das ist die einfachste und günstigste Lösung.

    Gruss Mike

    Da mir die Originalscheibe am besten Gefällt, aber leider auch zu tief ist, habe ich den MRA X-Creen SPort Spoileraufsatz montiert.
    Es ist damit nicht perfekt, aber sieht meiner Meinung nach nicht schlecht aus und leitet die Verwirbelungen nach oben ab.

    Hallo Mike,


    deine Erfahrung interessiert mich dennoch brennend.


    Laut Auskunft Herrn Dewald solltest du die Kurve auslesen und zu ihm schicken. Ggf wird das Basismapping nochmal angepasst.

    Hallo Köcky,
    besten Dank für die Info!
    Im Moment bin ich mässig begeistert von dem Teil - habe es zusammen mit neuen Iridiumkerzen eingebaut und hatte dann plötzlich dauernd Fehlermeldungen auf der ECU mit Kurzschluss auf drei von vier Zünspuhlen. Ich konnte mir das nicht erklären und auch BDPerfomance sagt es könne keinen Zusammenhang geben zwischen den Fehlern und dem Rapid Bike, da dieses ja nirgends auf die Zündung zugreift. Ich habe dann erst mal wieder auf die normalen Zündkerzen gewechselt und der Fehler kam erneut, aber dann nur noch von einer Spuhle.
    Jetzt werde ich erst mal das Rapid Bike wieder ausbauen um zu testen ob es wirklich keinen Zusammenhang damit hat und dann sehen wir weiter. Testen kann ich aber sicher erst im Frühling wieder.

    Bei der Capo sind solche Umbauten leider immer mit viel Aufwand verbunden weil man ziemlich viel zerlegen muss - mittlerweilen kann ich das schon fast im Schlaf ;-)


    Gruss Mike

    Hallo ducdoc


    Ich denke es reicht schon wenn du den Auspuff mal abbaust und unten reinschaust - aufsägen muss du da sicher nichts.

    Wenn du am Tacho keine Fehlermeldung hast, sollte zumindest die Mechanik/Stellmotor noch ordnungsgemäss funktionieren.


    Gruss Mike

    Er hat die Capo' im August verkauft, der Käufer tummelt sich hier auch im Forum.

    Danke für die Info!

    Schade, hätte mich interessiert wie seine Erfahrungen mit dem RB Evo sind.

    Aber vielleicht gibt es ja noch jemand anderes der Erfahrung damit hat und etwas berichten kann?


    Gruss Mike