Beiträge von Paul23

    Ich lese in der Regel nur still mit aber der Post hat mich angeregt auch meinen Senf dazuzugeben. :iiiih

    Vorab: Ich habe mir keines der oberen Videos angeschaut.


    Das Thema "querly" ist doch ein einfaches: Er suggeriert dem Zuseher eines, und das ist Freiheit. Und das dieses Thema von Jugendlichen quasi "aufgesaugt" wird ist doch eben so selbstverständlich. Das ist im Prinzip bei meiner heutigen Generation (20) genauso wie bei der Euern damals.

    Auch wenn er sich des Öfteren dazu positioniert, dass er in keinster Weise Zuseher zu ähnlichem anstiften möchte, ist er sich über seinen Einfluss doch im klaren.

    Dass er eben mit genau solchen Dingen sein Geld verdient, mag moralisch verwerflich sein (stimme ich zu 100% zu), aber ist dennoch seine Arbeit mit der er sein Geld verdient. Ich glaube es gibt genug andere Berufe, bei denen man Geld deutlich unmoralischer verdient.

    Meine (subjektive) Meinung: Ich finde es schade, dass u.a. durch solche Personen der Ruf der Motorradfahrer immer schlechter wird und damit verbunden noch mehr Einschränkungen für Motorradfahrer entstehen. :ddown

    Letztendlich muss man (wenn man gesetzliche Grenzen übersteigt) die Konsequenzen für sein Handeln tragen.

    Das geht querly genauso, wie jedem anderen User dieses Forums

    Ach ja... die welt wird immer lustiger :wand


    Da es aber schon straßen gibt, die man mit einem Motorrad gar nicht mehr befahren darf und strecken, bei denen das normale Tempolimit (also Pkw usw.) bei 100 liegt und für motorräder bei 60 ..... da kann ich mir sowas (leider) vorstellen :denk


    Wenn das wirklich kommt ändert sich der Buchstabe "D" auf meinem Kennzeichen aber ganz schnell...


    Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :)

    Servus Adrian,


    herzlich willkommen bei uns im Forum!

    Den Umstieg von der CBR kann ich sehr gut nachvollziehen =)

    Die Tage mal auf der PC37 von meinem Bruder gesessen ... Aua aua, also länger als 30 Minuten würden es meine Beine da nicht aushalten :crash

    Aber jeder, wie er es will. Viel Spaß mit der Dorso!


    Grüße aus Unterfranken

    Paul

    Hallo zusammen,


    der Winter ist langsam vorbei und es wird wieder wärmer:bier


    Bräuchte in diesem Zuge eine neue Batterie für meine Dorsoduro. Die alte KTM LC4 Batterie hat leider ihren Geist aufgegeben. :bye


    Gibt es hier etwas bestimmtes, was zu beachten ist?

    Könnt ihr (erfahrungsgemäß) vielleicht eine bestimte Marke/Art empfehlen?


    LG Paul

    Servus zusammen,


    habe mir gerade ein paar videos der saison angesehen und festgestellt, dass das Eigen-und Fremdbild im Bezug auf den Sound meiner Dorso etwas unterschiedlich ist.

    Als Fahrer habe ich es zwar mit wahrgenommen aber so aufgefallen ist es mir noch nicht.

    Irgendwie hört man beim Fahren vorallem beim Beschleunigen statt dem Motor exrtem einbvelektronische Summen.



    Hat jemand eine Idee von was das kommt und wie ich es evtl leiser bzw. den Motor etwas lauter gestalten kann? - Habe davon nicht so wirklich Ahnung ^^

    (Bitte nichts mit KAT raus, DB-Killer raus, etc.)


    Schonmal vielen lieben Dank vorab.


    ...ach ja und schöne Weihnachten!


    LG Paul

    Also ich fahre auch eine per Software gedrosselte 750er Dorso.

    Kenne bisher nur den Sport Modus und wenn ich angehalten werde schnelle auf Rain (Kommt mir so vor als wäre sie dann leiser bei einer DB Messung, ist aber glaube ich nur Einbildung =))


    Komme auf der Autobahn im letzten Gang immer so auf 160-170 km/h; Bin aber auch mir 1,92m nicht der windschnittigste.


    Wo liegt das Problem denn genau? Is der Durchzug oberhalb der 100 schlecht oder merkst du dann, dass eigentlich noch etwas gehen würde, sie aber einfach nicht mehr schneller werden will?


    LG Paul

    Servus Norbert,


    hoffe du kannst dich von der Dorso überzeugen.

    Ein Dr. in unseren Reihen kann bestimmt nicht schaden :crash

    =)


    Vielleicht sieht man sich nächstes Jahr auf der TT, bin sehr warscheinlich auch als Zuseher dabei.

    Aber werde es mir sicherlich auch nicht entgehen lassen, die Insel mal auf eigene Faust zu erkunden.


    Wie auch immer.... wünsche dir viel Spaß bei uns im Forum!:wink


    Grüße Paul

    Hallo Paul.

    Ich weiß nicht genau was du mit einteilig meinst. Meiner, also der Originale: 900 DD 2018 ist grob gesehen 1 Stück. Ist aber in der Länge aus 2 Teilen. Zerlegbar, da ja dort das Sitzbankschloss eingebaut wird und die Kabelage drinen entlanggeht.

    Ich habe den von RoMatech mit Originalblinkern und Rückstrahler verbaut.

    Passt und die Verarbeitung ist gut. Nur der Anbau ist friemelig!

    So... habe mich jetzt auch für den von RoMatech entschieden.


    Da ich handwerklich nicht der Begabteste bin, bin ich mal gespannt wie einfach sich der einbau gestalten wird.

    Hoffe er kommt noch diese Woche. Will ab montag endlich wieder fahren... :boxen

    Servus,


    da bin ich schon wieder mit einer Frage :wink


    Da dieses Thema ja schon sehr diskutiert wurde, möchte ich als erstes erwähnen, dass sich meine Frage auf meine DD mit dem BJ 2013 bezieht.


    Nachdem die meisten Hersteller und Händler immer nur Kennzeichenhalter für die "älteren" Baujahre anbieten und nicht die "neueren", frage ich mich ob Ihr da weiterhelfen könnt.

    Problem ist ja, dass die ganzen Halter nicht für die Modelle mit dem neuen einteiligen Auslegerarm der vom Kennzeichenträger bis unters Heck zu den drei Anschraubpunkten reicht, passen.


    So zumindest die Aussage der Händler.

    Meint Ihr, das stellt kein Problem dar oder kennt ihr einen Halter, der speziell dafür auch passt?


    Hoffe ihr könnt mir hier helfen bzw. versteht was ich meine (*lach)!

    Schon mal Danke vorab!!!:jop