Beiträge von Dorsotreiber

    Ich hol das Thema mal wieder hoch.

    Habe im Winter günstig einen Satz Michelin Power RS geschossen.


    Seit 1 Woche sind sie nun montiert und ich muss sagen ... was für ein Unterschied, ein ganz neues Bike.


    Handlich, agil und absolut Stabil in Kurven und bei schlechten Straßen.

    Super Eigendämpfung und Grip ohne Ende.


    Nur das Reifenbild mit den unterschiedlichen Mischungen ist etwas gewöhnungsbedürftig :D


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Und genau aus diesem Grund haben sich in Ba-Wü 80 Gemeinden und Landkreise zu einer Initiative gegen Motorradlärm zusammengeschlossen ...

    Wenn ich dann demnächst am WE nirgends mehr fahren darf, bedanke ich mich bei Leuten die deine Sichtweise teilen ;)

    So, ich habe mir jetzt den SC-Project in der Titan Ausführung bestellt.

    Ich hoffe dass ich auf Grund des Firmenstandortes nahe Mailand und der Einschränkungen wegen Corona nicht ewig warten muss...


    Frage an die Leute mit Zubehörauspuff: Wie habt ihr die Spritzschutz Thematik gelöst?


    Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn er da ist.

    Zunächst mal vielen Dank für eure Einschätzung.

    Dimension, Tragfähigkeit und Geschwindigkeit sind identisch, Reifenbindung ist nicht vorhanden.


    Ich denke nach eurer Einschätzung und wie ich den Gesetzestext verstanden habe, sollte es da keine Probleme geben.


    prinzipiell geht es mir darum, ob bei einem evtl. Unfall mit Fremdschaden die Versicherung wegen der Reifen die Leistung verweigern könnte.

    Ich muss hier jetzt mal konkret nachfragen, da ich da leider nicht durchsteige.
    Ich habe mir gestern einen Satz Michelin Power RS für genau 200€ bestellt, super Preis und super Reifen (bin den auf der Street schon gefahren).


    soweit so gut, allerdings gibt es keine Unbedenklichkeitsvescheinigung für die DD 900 ( für die 750 schon und die sind ja quasi baugleich).

    Der Reifen entspricht genau den Daten im Fahrzeugschein, darf ich ihn jetzt fahren oder muss ich zum TÜV?


    Bitte klärt mich auf :denk

    Leider ist meine Dorso noch bis März abgemeldet, aber ich habe dennoch das schöne Wetter für eine Motorrad - Verwöhnkur und ein paar kleine optische Verschönerungen genutzt.


    Nach 4 Stunden putzen sieht die Gute jetzt wieder aus, als wäre sie gerade in Noale vom Band gefallen ;)


    Zusätzlich gabs noch Felgenrandaufkleber, die ich bei One-Wheel selbst designed habe (Also die Farben)


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Das grau ist eher dezent, passt aber ziemlich perfekt zu den grauen Akzenten am Dekor. Auch das Rot ist identisch mit dem Rahmen.
    Leider konnte ich die restlichen Felgenbettaufkleber nicht anbringen, da ich die originalen Aprilia Racing Aufkleber nicht abbekomme ... vllt. hat da einer von euch eine Idee, bei der der Lack auf der Felge bleibt.


    Zusätzlich habe ich der Kette etwas Pflege gewidmet und das WD40 Kettenwachs ausprobiert ... sieht gewöhnungsbedürftig aus, haftet aber super.
    Ich werde nach der ersten Runde berichten.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich finde die Kettenpflege bei der Dorsoduro extrem umständlich, weil man nirgend richtig hinkommt ... ich versau mir immer alles ... Reifen, Felge, Mich :D


    Wie löst ihr das?


    Viele Grüße

    Timo

    Hi,


    da hier ja immer mal wieder die Frage nach Bildern zu KZH und co. aufkommt werde ich hier einfach mal die Umbauten an meiner DD in Bildern festhalten.


    - KZH Romatech

    - Kellermann Blinker --> micro Rhombus dark

    - V-Trec hebel

    - Grippads


    Die vorderen Blinker fehlen noch, da hat mir nach dem Anbau des KZH die Motivation gefehlt.

    Kommen werden noch Felgenaufkleber und ein Tausch der "Leuchtmittel".

    Mehr werde ich nicht machen, denn die DD ist ab Werk schon eine Schönheit und soll definitiv keine Bastelbude werden.


    Peace out Timo

    Dateien

    • IMG_5119.JPG

      (280,62 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5120.JPG

      (254,05 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5121.JPG

      (178,72 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5142.JPG

      (283,27 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5143.JPG

      (268,27 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5144.JPG

      (191,58 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5145.JPG

      (193,65 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5146.JPG

      (237,67 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hi zusammen,


    da meine Schulter nach meinem kleinen "Umfall" immer noch etwas lädiert ist, habe ich heute (leider) auf das fahren verzichtet.


    Ich habe mich in die Garage verzogen und den Romatech KZH und die Kellermänner drangebastelt.

    Naja was soll ich sagen, das Ergebnis ist Top aaaaaaaber ... derjenige der diesen KZH konstruiert hat muss eine sadistische Ader haben.

    So eine Fummelei habe ich nicht erwartet :bump


    Wenn man den Anbau dann mal hinter sich hat muss ich objektiv betrachtet zugeben, dass der KZH gut verarbeitet ist und die Passgenauigkeit auch vernünftig ist.

    Die Blinker habe ich an die Stecker der originalen verlötet und dann mit Schrumpfschlauch und schwarzem Isoband isoliert.

    Hat 2 Vorteile --> Die Verbindungen sind Wasserdicht und man sieht die Kabel nicht, weil alles schön schwarz ist.


    Eine Frage habe ich allerdings, vllt. kann mir die Jemand beantworten.

    Das Zugseil vom Sitzbankschloss ist ja nun zu lang und kann nicht mehr wie vorher verlegt werden, da sonst das Schloss nicht funktioniert. Ich habe den Seilzug jetzt unter die Heckverkleidung gequetscht, aber das fühlt sich irgendwie falsch an o.O


    Wie habt ihr das gelöst?


    Viele Grüße Timo

    Dateien

    • IMG_5119.JPG

      (280,62 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5120.JPG

      (254,05 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5121.JPG

      (178,72 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich war heute 4 Stunden mit dem Moped unterwegs, viel Spaß gehabt und bin dann wieder nach Hause.


    Ich lasse die Maschine immer Rückwärts in meine Garage rollen, da es davor abschüssig ist.

    100e male gemacht in den letzten Jahren und heute fliegt mir eine Wespe ins Gesicht und ich bin kurz abgelenkt ...

    Bleibe natürlich mit dem Fuß an der kleinen Kante am Übergang Einfahrt/Garage hängen und kipp zur Seite weg, die DD auf mich drauf.

    Naja Ende vom Lied ... ich habe 15 min gebraucht um mich unter der Maschine rauszukämpfen, da sie auf meinem Bein lag... Moped gehts gut nur der Handschutz hat Kratzer und das Bremspedal ist leicht verbogen.

    Ich bin allerdings mit der Schulter ziemlich Stark gegen das Gestänge vom Garagentor gekracht und jetzt fühlt es sich an, als wäre irgendwas kaputt :wand
    Also morgen erstmal zum Onkel Doktor und hoffen, dass die Saison für mich jetzt nicht gelaufen ist.


    Ich könnte im Strahl kotzen :crash

    Das ist bei der Dorsoduro ebenfalls so.

    Für Stadtverkehr mit vielen Ampeln wirklich nicht zu empfehlen, da brennt der Ar***.

    Liegt einfach daran, dass du quasi auf dem Zylinderkopf sitzt und gegen die Wärme hilft nur Fahrtwind !

    Ich finde härtere Strafen und damit meine ich welche die wirklich richtig weh tun, sind der richtige Weg.

    Ich kann schon nachvollziehen, dass sich Anwohner gestört fühlen, mich nervt Lärm in manchen Situationen auch.

    Und nur weil sich wenige nicht an die Regeln halten müssen alle darunter leiden, dass kann’s nicht sein!