Beiträge von MisterChefkoch

    Hallo zusammen,


    Habe heute den Deckel abbekommen, dann die Kanäle zu den Zylindern zugemacht und mal wieder etwas Wasser nachgeschüttet..


    Siehe da, es tropft nichts.


    Hab mich dann an den Ausbau der WP gemacht.


    Gebrauchte habe ich in ebay bestellt und werde das ganze mal Versuchen.



    Kann mir jemand sagen für was der Deckel im vorderen Zylinder ist?


    Schönen Sonntag!

    Guten Morgen Kollegen,


    Danke für eure Antworten.


    Das der Deckel festsetzt durch die "Passstifte" oben und unten hatte ich mir fast gedacht.

    Ich dachte es hat hier jemand einen speziellen Trick auf Lager.


    Werde heute nochmal etwas mit dem Gummihammer nachhelfen.


    Grüße, ich halte euch auf dem Laufenden👍

    Ich habe Mitte 2019 meinen 20.000km Service gemacht.

    Da wurde normales Kühlmittel eingefüllt... Ich kann mir diesen "Dreck" nicht erklären....


    Aber klingt das für euch plausibel, dass es an der WP liegt?


    Hat jemand einen Tipp wie ich den Motordeckel ohne große Beschädigung abbekomme?

    Guten Morgen zusammen,


    Hatte leider gestern bei meiner ersten Ausfahrt absolut kein Glück mit meiner DD1200 von 2012😑


    Habe die Maschine aus der Garage geholt, alle Flüssigkeiten überprüft und bin gemütliche 30 km gefahren.


    Auf einmal wurde der Bock immer heißer und heißer, woraufhin ich die Maschine direkt abgestellt habe und den Kühlmittelstand kontrolliert habe.


    Leer 😣


    Also auffüllen wollen, aber das ganze lief komplett ins Nichts.


    Nach Kontrolle des Schauglases fürs Motoröl war mir klar, wohin das ganze Wasser lief.


    Habe dann das Öl Wasser Gemisch abgelassen und Spaßeshalber oben nochmal Wasser reingeschüttet, da der Verlust ja schon sehr massiv war.


    Es lief einfach aus der Ölablassschraube heraus! 😯


    Meiner Meinung nach kann das keine ZKD sein, ich vermute eher eine Dichtung der Wasserpumpe.. Nr. 5 beim collmann


    https://collmann.eu/aprilia-wa…oduro-1200/hc368643?c=407


    Was sagt ihr?

    Gibt es hier Erfahrungswerte?


    Hoffentlich kann mir jemand helfen 👍


    Beste Grüße

    Servus zusammen,
    ich wurde gestern von einigen Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass ich ohne Licht fahre...


    Also mal kurz geschaut, es ging weder Abblend, Fernlicht oder das Standlicht. Rest alles einwandfrei! (Hupe, Blinker, Heck kpl.)
    Sicherung fürs Logik Relais gecheckt, die war einwandfrei.


    Kam mir dann schon seltsam vor, 2 Birnen auf einmal defekt?


    Also Birnen getauscht, jedoch KEINE Besserung.


    Da ich noch eine Externe Garantie habe, wollte ich dann ehrlich gesagt auch nicht mehr weiterschauen.. Also verschiedene Händler hier in der Umgebung angerufen & naja, die waren alle nicht wirklich begeistert..


    Also habe ich mich selbst nochmal rangesetzt & gemessen.


    Ich habe am Stecker fürs Abblendlicht Strom anliegen, der Schalter am Lenker schaltet auch einwandfrei um ( Fern - Abblend).


    Wenn ich jedoch Durchgang auf Masse zum Rahmen messe, passiert nichts..


    Habe mich im Schaltplan erkundigt & ich bin der Meinung, dass die Blinker dann auch nicht gehen dürften, WENN die Masse fehlen würde. (Anbei ein Bild).


    Evtl hat noch irgendjemand Tipps für mich?


    Beste Grüße aus Franken.

    Dateien

    • Unbenannt.JPG

      (18,31 kB, 173 Mal heruntergeladen, zuletzt: )