Beiträge von Olli_D

    Servus Rainer,


    klasse dass Du Gefallen an der Mana gefunden hast :thumbsup:
    Ich musste ja nach meinem Unfall vor 4 Jahren etwas mit Automatik fahren.
    Roller haben mir partout nicht gefallen. Die Mana dagegen schon.
    Nach 4.000 km hab ich die Mana ausschließlich über die beiden Paddel am Lenker bedient.
    Dann fühlte es sich wie richtiges Schalten an.


    ok, nach 10.000 km wollte ich dann doch wieder ein "richtiges" Motorrad fahren und habe mir die Versys gekauft.


    Dir und Deiner "Süßen" weiterhin viel Spaß mit der Mana.


    Grüße
    Oliver

    Ich will Euch ja nicht beschämen ;)
    Aber meine Versys bewege ich mit um die 5l.
    Selbst die Hin- und Rückfahrt auf's Stilfser Joch habe ich mit 4,8l geschafft.
    10l habe ich nicht mal mit meiner GTR geschafft, und die wog 310kg mit 155PS.


    Grüße
    Oliver

    Mir gehts ähnlich.
    Habe mir auch den HJC gekauft.
    Helm passt auch mit Brille sehr gut.
    Ich finde die Pinlock Lösung klasse. Beim HJC ist die Pinlockscheibe in einer Vertiefung des normalen Visiers. Man merkt kaum einen Übergang. Während bei meinem Shoei Helm die Pinlockscheibe auf dem Visier aufliegt und auch schon mal verrutschen kann und somit nicht immer dicht ist. Auch gut die integrierte Sonnenblende.


    Von der Qualität her kann ich keinen Unterschied zwischen Schuberth, Shoei und HJC feststellen. Alles gute Helme.


    Grüße
    Oliver

    Servus Markus,


    das hat mich jetzt echt überrascht, das noch jemand meinen alten Beitrag aufgegriffen hat.
    Erst mal klasse, dass auch Du es wieder probiert hast.
    Ich hatte die letzten 2 Jahre das Vergnügen, die Mana zu fahren. Knappe 10.000km sind es bei mir geworden.


    "Leider" bin ich der schönen Italienerin untreu geworden. ;)
    Es hat mir dann doch noch etwas gefehlt.


    Seit April fahre ich jetzt eine Kawasaki Versys 1000.
    Hab mir eine Handschaltung anbauen lassen.
    Seitdem "muss" ich wieder kuppeln. :thumbsup:


    Schau doch mal hier rein:
    Facebook Gruppe für Biker mit Handicap


    Wenn Du noch Fragen hast? Gerne stehe ich Dir zur Verfügung.


    Viele Grüße


    Oliver

    Ich war gestern mit ein paar Leuten aus dem Versys Forum von München aus in Richtung Sudelfeld unterwegs.
    Klasse Runde mit vielen Kurven. Sind auch nette Jungs im gesetzteren Alter. Wahnsinn was die mit den 650ern Versys so auf die Bahn gezaubert haben. Musste mich ganz schön anstrengen ;)


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Leider hat es dort ein 17-jähriger mit seiner 125er etwas übertrieben und ist in einen entgegenkommenden Viehtransporter geraten.


    Ich denke dass kommt davon, dass man solche Strecken immer und immer wieder abfährt und irgendwann einfach zu leichtsinnig wird. Mein Beileid an die Familienangehörigen.


    Grüße


    Oliver

    Zitat

    Warum ist es denn nicht die BMW geworden? Ich habe sie zwar noch nicht real gesehen, aber auf allen Bildern bisher ein Traummoped ...



    Servus Dirk,


    zuerst war die BMW auch mein Favorit.
    Niedrige Sitzposition, das niedrige Gewicht (10kg leichter als die Versys), die sportliche Optik, wartungsfreier Kardan, der Wasserboxer ...
    Dagegen sprach eigentlich nur der Preis.


    Dann hat jedoch meine Frau Bilder von mir auf den Messen in Friedrichshafen und München auf beiden Motorrädern gemacht.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Und da kamen dann doch noch Unterschiede raus.
    Die BMW hat die etwas soprtlichere Sitzposition.
    Die Kawa hat den Enduro Charakter mit der aufrechteren Position. Auch die Verkleidung samt Scheibe kommen höher raus.
    Und genau dahinter konnte ich meinen "Wohlstandskörper" besser verstecken :D


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Ausschlaggebend war dann natürlich noch das gute persönliche Verhältnis zu meinem Kawahändler.


    Grüße


    Oliver


    PS: Vor einem Jahr hatte ich mich noch für die 1200 Caponord interessiert. Die hatte im Gegensatz zur damaligen Versys das schönere "Gesicht" (Optik)

    Der Umbau auf die Handschaltung sieht sehr professionell aus, bei wem wurde das gemacht?.


    Servus Stefan,


    die Schaltung stammt von Költgen in Krefeld.
    Eingebaut hat es mein Kawahändler in Augsburg.
    Die 2 Jungs sind einfach Spitze! Haben extra Sonderschichten eingelegt um mir das Mopped rechtzeitig fahrbereit zu machen.


    Grüße


    Oliver

    P.S.: Warum hast du auf Handschaltung umbauen lassen?


    Hallo Andreas,


    ging leider nicht anders ;)


    Ich habe vor vier Jahren bei einem Motorradunfall das linke Bein verloren und bin seitdem Oberschenkelamputiert und trage eine Prothese. Leider hat die Medizin noch nichts erfunden, dass man auch damit schalten kann :rolleyes:;)


    Dank der Mana konnte ich es wieder probieren und habe meine Freude am Fahren wieder erlangt.


    Grüße


    Oliver

    Sodale, nachdem Ihr es schon mitbekommen habt, steht meine Mana zum Verkauf.
    Jetzt werden sich sicher einige fragen: was kommt danach?


    Da mir das Motorradfahren die letzten 2 Jahre wieder sehr viel Spaß gemacht hat, habe ich mich nach anderem umgesehen.


    Meine Prioritäten waren:
    - wenig Gewicht (max. 250 kg)
    - Leistung ca. 120 PS
    - geringe Sitzhöhe


    Zuletzt standen 2 Motorräder in der engeren Wahl.


    BMW R1200 RS - die kam meinen Vorstellungen am nächsten.
    Und die Kawasaki Versys 1000 (der Kawa Händler ist ein guter Freund).


    Im Januar hat sich der Aprilia Händler in Augsburg auch noch von Aprilia getrennt.


    Auf den Messen am Bodensee und in München bin ich dann nochmal Probe gesessen.
    Letztendlich habe ich mich für die Versys entschieden und auch auf Handschaltung umbauen lassen.


    Hier der Umbau der Schaltung:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.



    Und hier ein Bild der Versys:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.



    Da ich hier im Forum ein paar ganz liebe Zeitgenossen kennen gelernt habe, werde ich sicher mit denen auch einige Ausfahrten mit der Versys machen. Vorausgesetzt, ihr nehmt mich mit.


    Grüße


    Oliver

    Hallo,


    ich trenne mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge von meiner Mana.
    Sie hat mir in den letzten 2 Jahren sehr viel Freude bereitet und mir den Spaß am Fahren wieder gebracht.


    Lachend, da ich mich jetzt für ein anderes Motorrad entschieden habe.


    Aktuell steht meine Mana beim Händler.
    Wird jedoch von privat verkauft.


    EZ 04/2009
    9.500 km
    frischer 10.000 KD beim Aprilia Haändler gemacht
    LeoVince Auspuff (original gebe ich auch mit)
    Tourenscheibe


    VB: 3.995.-


    Grüße


    Oliver
    http://www.motorrad-eder.de/MO…/item.html?itemID=1291106

    Hallo Harry,


    erst mal danke.


    Da stehen ja noch zwei Möglichkeiten in grau drauf.
    Kann man die Farbe irgdnwo am Motorrad oder sonstwo einsehen?


    Grüße


    Oliver