Beiträge von Dinoz

    2008 war ich am Glemseck mit meiner neuen Shiver. Da das Modell noch recht neu war gab es auch eine auf einem Stand mit LeoVince Auspuff. Als der die angemacht hat war die so laut, daß ich mir schlagartig die Ohren zu gehalten habe im Zelt.

    Mein Gespräch mit dem Verkäufer aus dem Gedächtnis:

    Zugelassen?
    Ja, kannst aber den dB Eater noch rausmachen

    Preis?
    X EUR aber wegen Nachfrage bereits 8 Wochen Lieferzeit

    Ohne die Diskussion heute, habe ich mich entschieden sowas nicht zu verbauen, wegen meiner Nachbarn, wenn ich morgens zur Arbeit fahre.

    Das Gegenteil war jemand der mir beim Bier erzählt hat, daß er 30 Fahren musste an einem Kurheim, aber dafür ständig den Motor aufheulen hat lassen.

    Diese unterschiedlichen Einstellungen gibt es nunmal. Oftmals dauert es etwas länger asoziales Verhalten aus zu merzen.

    Achso, die Aussage von dem IVM Typ halte ich trotzdem für eine Frechheit. Ich fahre innerorts leise und drehe rechts nicht sofort maximal am Ortsausgangsschild, allerdings ist der Krach der bei meiner hinten raus kommt > 6000 rpm nicht allgemeinverträglich, im speziellen nicht an Hauptmotorradrouten. Früher waren die Motorräder leise und man hat nen anderen Auspuff verbaut, heute git es die Klappe, die öffnet ohne Chance leise zu fahren. Und kommt mir jetzt nicht mit, dann fahr halt nur bis 6000 rpm, ich habe bis 12000 bezahlt, dann kommt rot!
    Ich finde auch das ist nicht wie beim Fleisch, da habe ich tatsächlich die Wahl zumindest ist es vorhanden wenn auch für manche nicht erschwinglich.

    Ein Motorrad in der Leistungsklasse in der ich mich bewege gibt es heute nicht mehr ohne Klappe, bzw laut da habe ich die Wahl nicht.

    So, jetzt habe ich auch so einen Blasebalg.

    Grundsätzlich warum, möchte ich nicht ausführen, jedoch meine Beweggründe mitteilen, warum ich gerade diese Weste genommen habe.

    1. Sie hat einen normalen Rückenprotektor
    2. Top Abdeckung bis runter, vorne und hinten und zusätzlich über die Schultern und seitlich rum (Weichteile).
    3. Sie ist in der Jacke, damit kein Totalschaden bei Sturz
    4. Eine nicht zu eng sitzende Jacke drüber reicht aus für den Ernstfall.
    5. Sie hat kein Auslösekabel
    6. 10 Jahre Garantie bei zweijähriger Wartung für 99 EUR
    7. Ich kann in jeden Louis gehen und die einschicken lassen.


    Das Material ist wie bei den luftdurchlässigen Jacken die Einsätze, sollte also für untendrunter allemal haltbar sein. Die Verarbeitung ist gut.

    Allerdings muss ich sagen, in Folie eingepackt, treibt den Schweiß. Heute bei knapp 30 Grad im Stadtverkehr war schon knackig, ich denke da muss ich die Luftdurchlässige Montur nehmen, nur Lüftungsöffnungen reichen mir nicht, allerdings habe ich auch nicht Idealgewicht und schwitze dadurch eh was mehr.

    Falls enger Lederkombi, dann sollten Stretchbereiche vorhanden sein, also am besten für Airbag vorbereitet sein. Egal welcher Marke, da man sie wie eine Protektorenweste drunter zieht.

    Nach Auslösung 299 EUR Überholung bei Alpinestars, ist auch knackig, aber ich hoffe ich brauche sie nie. Falls doch und die Weste hat gute Dienste erwiesen, dann will ich die auch gecheckt haben.

    Falls Ihr Fragen oder Kommentare habt, ich freu mich drauf!

    Hab mir die F900R heute mal angeschaut, zwar durch‘s Fenster aber sieht nicht schlecht aus. Da geh ich mal genauer schauen, mit allen Paketen lag sie bei >12 kEUR

    Bei der Shiver hatte ich den mal falsch rum also quasi permanent offen eingebaut und hab ewig den Fehler gesucht. Falls Du da nix gemacht hast sollte alles wieder funktionieren, falls sie wieder senkrecht steht, sons könnte man ja nach einem kleinen Umfaller nicht weiterfahren

    Aus Erfahrung mit der Capo kann ich sagen, meine ist danach klaglos angesprungen.

    Wasser aus Schlauch, Spühreiniger, Schwamm und Bürsten, Wasser aus dem Schlauch, mit Wasser aus der Regentonne nachspülen. Dann trockenreiben mit Mikrofasertuch oder Leder. Dann WD40 anwenden, das kennste ja.

    Das ist mein Ablauf

    Willkommen hier, das beste Forum für Dein Moped haste schon mal gefunden.

    Ne anständige Vorstellung hast Du auch hingelegt.

    Der Anfang im Forumsleben ist geglückt!

    Die Informationen hier werden Dir helfen und die werden auch bereitwillig geteilt.

    Viel Spaß beim Fahren mit Deiner Dorso.

    Gruß Dino