radialbremspumpe

  • servus


    hat von euch schon mal wer die brems- bzw kupplungspumpe gegen eine radialpumpe getauscht ?
    gibts da erfahrungen bzw auch welche kolbendurchmesser passen ?
    ich hab bei meinen supermotos immer radial gefahren und finde die dinger einfach besser.

  • Wenn ich z.B. eine BMW 1200 GS von vornherein besser finde, dann kauf ich mir auch eine und
    keine Apirilia :denk


    Mir wird nicht klar, warum Leute Teile die super funktionieren verändern :denk
    Also, vor dem Kauf eines Bikes achte ich auch die Komponenten die ich haben will.
    Also warum kauft ihr Euch ein Spaarbike von AP, wenn ihr die verbauten Komonenten
    eh tauscht. Dann kauf ich mir doch gleich ein Bike aus der oberen Preisklasse, welches
    alle Kriteren erfüllt.


    Sorry raff ich net :wand

  • Ich versteh' nicht, warum muss man auf eine sachliche Frage mit so einem Haufen xxx antworten muss?
    Es gibt vieles was ich nicht nachvollziehen kann oder toll finde aber man kann auch mal seine Meinung für sich behalten.


    @redstrom
    Sorry für mein OT :blumen
    Ich bin mit meiner Bremse mehr als zu Frieden, daher kann ich dir leider nicht weiterhelfen (fahre aber eine Dorso).

  • Hi,

    hat von euch schon mal wer die brems- bzw kupplungspumpe gegen eine radialpumpe getauscht ?


    gibts da erfahrungen bzw auch welche kolbendurchmesser passen ?

    die Frage hab ich mir auch schon gestellt, d.h. Erfahrungen hab ich keine.
    Mit der Bremsleistung bin ich zufrieden, mit der Betätigung weniger.
    Kann man die Handpumpe trotz ABS so einfach wechseln?
    Ist doch irgentwie ein System?


    @ mr.siegert


    Lass doch die Leute fragen und auch an ihrem Mopet rumbasteln,
    wenn es dadurch besser,schöner, leichter, schneller wird, haben
    sie ihren Spass, und machen sonst keinen Unfug. :abfeiern :abfeiern :abfeiern
    Und das geht mir auch so!!!!!!!


    Das ist der Teil vom Mopet, den Du nicht verstehst. :]
    Beim nächsten Treffen versuch ich Dir es zu Erklären. :bier


    LG Helmut

    LG Helmut

    Zuvill un zuwing is a Ding.
    :]

  • auf jeden Fall mach dass :bier
    Ich bin immer bereit was neues dazu zulernen, auch wenn ich
    machma etwas stur bin :bump

  • Servus


    ich sage nur jeder will sein individuelles Bike haben. :]


    Meine ist auch nicht mehr im Originalzustand und das Umbauen,
    Verbessern, Verschönern macht halt auch Spaß oder. :hihi


    Warum bauen welche Ihre GT zur normalen Shiver um ??? ?(
    wenn er gleich die naggiche kauft hätte er sich sogar Geld gespart :denk


    Wenn´s Spaß macht ist das doch jedem das Seine oder ???? :bier

  • mal davon abgesehen dass "Jedem das seine" in Weimar Buchenwald am Tor
    steht, kann jeder machen was er/sie will :denk


    Doch ganz nachvollziehen kann ich so machnches nicht ?(


    :peace

  • mal davon abgesehen dass "Jedem das seine" in Weimar Buchenwald am Tor
    steht, kann jeder machen was er/sie will


    Also bitte, wie kommt man denn nur von der Radialbremse zur NS-Zeit? Diese Spitzfindigkeit ist aber jetzt langsam echt lächerlich!

  • ich bin aus Weimar, da sollte man sich mit solchen Aussagen zurückhalten.

  • Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen....
    Radiale Pumpen haben schon einen Vorteil. Wer sie nicht live kennt, kann sowas schlecht bewerten.
    Auch wenn die Original-Bremse (so wie sie ist) toll funtioniert, kann man durch andere Pumpen eine bessere Dosierung mit weniger Handkraft hin bekommen. Der Vorteil ist dabei das Ansprechverhalten.
    Würden gute Pumpen nicht 350€ und mehr kosten , hätte ich schon längst meine beiden Bikes umgebaut.
    Benutzt man noch zusätzlich andere Beläge , könnte man locker Stoppies mit zwei Fingern hinzaubern.

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen....
    Radiale Pumpen haben schon einen Vorteil. Wer sie nicht live kennt, kann sowas schlecht bewerten.
    Auch wenn die Original-Bremse (so wie sie ist) toll funtioniert, kann man durch andere Pumpen eine bessere Dosierung mit weniger Handkraft hin bekommen. Der Vorteil ist dabei das Ansprechverhalten.
    Würden gute Pumpen nicht 350€ und mehr kosten , hätte ich schon längst meine beiden Bikes umgebaut.
    Benutzt man noch zusätzlich andere Beläge , könnte man locker Stoppies mit zwei Fingern hinzaubern.

    genau so ist es
    wenn man radialpumpen gefahren ist will man nichts mehr anderes.
    außerdem ist es meine sache was ich mir aufs moped schraube.
    und ich verstehe auch nicht warum ich ein teures bike kaufen soll wenn ich die dosierbarkeit von den pumpen auch nachrüsten kann. ich will keine duc oder sonst was und wenn ich eine wollte hätte ich mirs auch gekauft.
    ich bin in der vergangenheit immer supermotos gefahren und finde es normal das man das motorrad seinen vorstellungen anpaßt. die teile muss eh ich zahlen.


    @ topic
    so wie es ausschaut hat noch keiner solche pumpen verbaut :/
    kennt eventuell jemande die kolbendurchmesser der bremszangen ?

  • Hallo,


    ich möchte Helmutotto recht geben, die Bremsleistung ist gut aber der Druckpunkt ist sehr matschig. Eine Radialbremspumpe wäre natürlich eine gute Sache, aber die kostet halt auch ein wenig Geld.


    Bis jetzt sehe ich bei mir keinen Handlungsbedarf.


    mfg

  • irgendwie muß ich hier noch mal das Thema hoch holen...
    Hat mitlerweile jemand was am Hebelsystem schon gemacht?
    Falls nein , bei mir wird es nun höchste Eisenbahn... so geht das nicht mehr weiter... kommende Woche muß ich handeln... ich werde mal meinen Schrauber des Vertrauens ins Gebet nehmen...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Da sich keiner traut hab ich die Bestellung nun ausgelöst.
    Louis hat zur Zeit einen 20% -Gutschein und ich hab mir die Magura HC1 bestellt.
    Magura HC1
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • UUUUUiiiiiiiiiiiii :-o


    Schönes Teil, aber hoffentlich auch die 640 erarbeiteten Euros wert :frechi

    :angry1 Gut fahren zu können, bringt nix, wenn andere zu blöde dafür sind :angry1

  • nix 640€ ....240€ bei Louis mit dem 20% Gutschein... bis Nikolaus

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: