Änderung der Airbox

  • Ich möchte demnächst hier:


    http://www.hpc-power.de


    wie manche schon wissen etwas mehr Leistung aus meiner DD holen lassen. Sie ändern u.a. die Airbox ab. Da ich gerade meinen DNA Luftfilter verbaut habe und dieser nach deren Auskunft auch verwendet werden soll (oder K&N) habe ich mich natürlich gefragt was man da groß ändern kann.


    Die einzige Änderung ohne den Dremel auszupacken ist dieser Gummikanal. Er ist sehr leicht zu entfernen, die Frage ist ... bringt es etwas? Ich kann mir vorstellen das er auch dazu dient den Luftstrom zu beruhigen und die Entfernung sich sogar negativ auswirken könnte.


    Was meint ihr dazu? Ich mach mir jetzt'en Kaffee und möchte die DD gleich wieder zusammenbauen, also hurtig mit euren Antworten ...


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Das Loch ist zwar nicht größer, aber es entsteht mehr Platz unter dem Tank zum ansaugen. :denk


    Diesen Einlass kann man natürlich mit dem Dremel erweitern, dann passt der Gummikanal aber nicht mehr drauf. Wenn ich wüsste was die an der Airbox ändern, könnte ich ein wenig Geld sparen und es selbst machen.

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Also, nur den "Gummikanal" zu entfernen bringt glaub' ich nicht so viel.Welchen Leistungszuwachs haben die Kollegen bei hpc-power Dir denn versprochen ? Nur ein bisserl mehr Luft bringt nicht die Welt. Das Thema wurde hier schon ausgiebig diskutiert. ( Mal die Schfunktion benutzen zum Thema Luftfilter )


    Grüsse aus Franken :pilot

    [align=center]
    :super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
    :pilotwählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

  • Ich weiß das es häufiger zu finden ist, aber ich meine nicht den Luftfilter.


    Falls ich der Erste sein sollte, werde ich Bilder für den Nachbau einstellen und ich halte dann die Sammeldose auf um meine Kosten zu decken. :D


    In Verbindung mit dem Arrow, Kat-Ersatzrohr, Luftfilter und der Airboxänderung wird alles auf dem Prüfstand aufeinander abgestimmt. Dann sind auch die 6 PS die im Forum zu lesen sind realistisch evtl. eher noch ein wenig mehr.


    Eine genauere Angabe kann man mir nicht geben, da die Abweichungen bei der DD wohl ziemlich hoch sind.

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

  • ...heißt "auf dem Prüfstand abstimmen" Änderung der Programmierung in der Motorsteuerung? Wäre m.E. die absolut einzige Methode, messbar mehr Leistung aus einem Einspritzer (mit Luftmengenmesser und Lambdasonde) herauszuholen.


    Ansonsten kann sich durch die beschriebenen Maßnahmen höchstens die Drehfreudigkeit etwas verbessern und die Leistungs- und Drehmo-kurve verschieben sich etwas - leider meist auseinander.


    Gruß,


    Till

  • Meiner Meinung macht muss -wenn so etwas angedacht ist- komplett eingegriffen werden, d.h. für mich neben den Eingriff in die Motorelektronik auch komplett in die Technik:
    Ansaugstutzen ändern -> Air-Intake / Ram-Air oder wie auch immer (ist das geplant)?
    Nach der Airbox -> Ansaugkanäle optimieren
    Kopf- und Ventilbearbeitung
    Leichter Kolben, andere Pleule, massenoptimierte Kurbelwelle....
    Auslassseitig genauso.... nicht nur Endtopf...


    Fragt sich nur: Lohnt sich das?


    Dann doch gleich eine 12er DD oder?


    BlueTec, K&N, etc. und Kennfeldoptiemierung kostet zwar auch Geld - bringen subjektiv aber eher 'emotional' besser Fahrwerte.....
    Meine XTX habe ich von den Veltens in Berlin optimieren lassen - > Powercomander, Ansaugstutzen, Abgasanlage (letztere war schon platziert), dann noch ein bissel Kennfeld.... war noch ohne G-Kat die Gute.


    Ergebnis auf dem Papier: 5 PS mehr und eine dezent gesteigerte -was aber viel wichtiger war- geglättete Drehmomentkennlinie. Gefühlt lief sie jetzt echt Bombe, auf Ende gerade einmal 'nur' 3 km/h mehr.... und die Scarver meines Bekannten lief mir auf der Bahn immer noch davon...


    Nächster Schritt wäre wie oben beschrieben gewesen, also ein Winterprojekt - Ergebnis: So für die Stadt steht nun die SMV 750 in der Garage und die XTX musste weichen....


    Ach so - ja, was die Scarver für eine ist? Das war das Zahnriemending mit der Gurkenreibe an der Flanke von BMW, echt gute Leistung, handlich, echt ein Top-Bike, aber potten hässlich...... selbst schön trinken war nicht drin.... glaube in Motorrad war sie auf Platz drei der hässlichsten Bikes.....

    Schöne Grüße
    Andreas


    Jeder Tag ist ein Neubeginn - drum nutze die Zeit und tue Dir Gutes

  • Servus

    aber potten hässlich...... selbst schön trinken war nicht drin.... glaube in Motorrad war sie auf Platz drei der hässlichsten Bikes.....

    Oh je das lass ich jetzt mal lieber nicht meine Frau lesenBitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Wir haben so ein Teil



    jaaaaa es ist das Bike meiner Frau und auch ich finde dieses Teil zum zwischendurch mal rumfahren genial.Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Guuuuutmütig und Saulustig ich darf es eigentlich hier gar nicht schreiben
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    auch die macht Spaß :bier

  • Tach!


    Plus 3 km/h, dafür keine ABE mehr? Schon seltsam. :denk


    LG


    Claus

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...

  • @Manfred: Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und wennes hilft drücke Deine Frau von mir. Sie ist eben unterschätzt weil es keinen zweiten 1. Eindruck gibt. Die Bimoto Mantra ging in ähnliche Richtung vom Lampenmaskendesign - sie gefällt mir heute noch.


    @Claus: Eben drum - deshalb (ein-)getauscht....

    Schöne Grüße
    Andreas


    Jeder Tag ist ein Neubeginn - drum nutze die Zeit und tue Dir Gutes


  • Es muss doch nicht gleich das volle Programm sein.



    Meine XTX habe ich von den Veltens in Berlin optimieren lassen - > Powercomander, Ansaugstutzen, Abgasanlage (letztere war schon platziert), dann noch ein bissel Kennfeld.... war noch ohne G-Kat die Gute.


    Ergebnis auf dem Papier: 5 PS mehr und eine dezent gesteigerte -was aber viel wichtiger war- geglättete Drehmomentkennlinie. Gefühlt lief sie jetzt echt Bombe ...


    Das genügt mir bei der DD doch schon und sie hängt schon jetzt (Arrow, Kat-Ersatzrohr und Tauschfilter) deutlich besser am Gas.


    ...heißt "auf dem Prüfstand abstimmen" Änderung der Programmierung in der Motorsteuerung?
    Till


    Ja, das ist der Fall. Er meinte, ich kann mir sparen die Arrow Abstimmung vom Händler auspielen zu lassen. Ihre auf dem Prüfstand ist wesentlich besser. Außerdem wird mein Verbrauch auch sinken, bekanntlich ist die DD viel zu fett abgestimmt.

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

    Einmal editiert, zuletzt von Köcky ()

  • Servus


    Außerdem wird mein Verbrauch auch sinken, bekanntlich ist die DD viel zu fett abgestimmt.


    Aufpassen mit der Gemischaufbereitung.. Wenn was zu fett ist dann bedeutet das aber auch das die Innere Kühlung besser ist. Wenn das Gemisch nun magerer wird steigen auch die thermischen Innenwerte an. Das kann zu
    thermischen Problemen führen, so daß Deine Bella mit dem mitgelieferten Kühler heiß läuft...
    bzw. das Motoröl schneller verbrennt oder verkokt und dadurch höherer Verschleiß im Motor stattfindet.
    Kolbenringe, Kolben werden stärker belastet etc.

  • Vielen Dank für den Hinweis, aber das weiß ich doch ... :taetschel

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

  • Tach!


    Hat schon jemand die Software Nr. S34EA84A drauf? Die soll so um die 1 l/100 km einsparen, weil die Kaltlaufanreicherung früher aussteigt (die wurde wohl neuerdings schuldig gesprochen).


    Dein Traum, Köcky, mehr Leistung aus dem fetten Kaltlauf zu holen, fasziniert nicht wirklich. ;)


    LG


    Claus


    Edit: Ach, er hat ...


    Edit II: Hier gibt es ein Mapping für die DDicke mit geänderter Airbox + Ecu:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...

    2 Mal editiert, zuletzt von Hirnretter ()


  • Hat schon jemand die Software Nr. S34EA84A drauf? Die soll so um die 1 l/100 km einsparen, weil die Kaltlaufanreicherung früher aussteigt (die wurde wohl neuerdings schuldig gesprochen).


    Nur für die 1200er oder auch 750?


    ... mehr Leistung aus dem fetten Kaltlauf zu holen, fasziniert nicht wirklich.


    Habe ich nie behauptet!!!

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

  • @ Köcky:


    Die Diskussion gab es halt mal rund um eine 12er, wobei ich die 6-Mehr-PS nur über Lufi schon dort OHNE ECU-Eingriff für wenig möglich hielt. Bei der 750er wird das gar nicht funzen, dazu ist die Hardware nicht in der Lage. Kein mir bekannter Tuner schafft das bei einem 750er-V2 ohne Eingriff in die Motorinnereien.


    LG


    Claus


    Edit: Nein, das ist die 12er Software gegen das Saufen. Wer sagte gleich, dass auch die 750er zu fett liefe?


    Edit II: Guck mal hier, was der Kämna für 6-8 PS für Klimmzüge macht bei einer 748er: click>> :jop

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...

    4 Mal editiert, zuletzt von Hirnretter ()


  • Die Diskussion gab es halt mal rund um eine 12er, wobei ich die 6-Mehr-PS nur über Lufi schon dort OHNE ECU-Eingriff für wenig möglich hielt.


    Ich kenne das Thema und halte es nur mit Luftfilter auch für unrealistisch ...


    Nein, das ist die 12er Software gegen das Saufen. Wer sagte gleich, dass auch die 750er zu fett liefe?


    Ich schreibe doch hier unter "Aprilia SMV 750 Dorsoduro" deswegen verwirrt Dein Hinweis irgendwie. Ja, auch die 750er läuft zu fett und warum nicht eine geringe Leistungssteigerung mit einem niedrigerem Verbrauch verbinden :thumbup: Dies ist beim Chiptuning am Auto auch so, natürlich darf man dann nicht ständig die Leistung abrufen. Die Milchmädchenrechnung versteht sich wohl von selbst ...


    Guck mal hier, was der Kämna für 6-8 PS für Klimmzüge macht bei einer 748er


    Ich werde euch informieren, HPC misst auf dem Prüfstand vor und nach der Maßnahme. Wenn die sowas anbieten wird schon was dran sein, sonst schießen sie sich selbst ins Knie!

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

  • Tach!


    Ganz einfach: die Theorie war bei der 12er die gleiche. Nur war bislang niemand in der Lage, sie zu verifizieren. Drehmomentglättung "ja", 6-Mehr-PS (oder gar darüber, wie Du oben schreibst) "niemals". Ich kenne reichlich Tuner, die auf zerschossenen Knien rumgerutscht sind und bei ihrer Mutter geschworen haben, dass es geht: "Du, Deine ist uns leider ein Rätsel, aber Dein Geld nehmen wir trotzdem gerne", war danach meist das Maximum an Restkommunikation. Viel Erfolg!


    LG


    Claus

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...

    2 Mal editiert, zuletzt von Hirnretter () aus folgendem Grund: Edit: Typo/Ergänzung: war danach meist das Maximum

  • ...bitte bei (funktionierenden) Tuningmaßnahmen immer daran denken, dass die mechanische (und thermische) Belastung in Motor, Getriebe und Antrieb deutlich zunimmt. Bei den konstruktiv auf wenig Gewicht ausgelegten Motoren kann das durchaus problematisch werden.


    Gute Tuningmaßnahmen beinhalten deshalb oft konstruktiv verstärkte Bauteile (Zylinder, Kolben, K-welle, Getriebe, und vor allem: Kupplung!), die die Mehrleistung "abkönnen".


    Gruß,


    Till

  • @ Till:


    ... na ja, mit wie viel PS ist die DD angegeben und was drückt sie tatsächlich? Selbst mit "gefundenen" 6 PS wäre man gerade mal so an der Prospektleistung.


    LG


    Claus

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...

  • Hi


    Mal abgesehen davon, ob sie noch mehr PS rausholen oder nicht. Letzten Endes hat die DD auch so schon Leistung satt. Mag sein das man sich mit der Zeit dran gewöhnt und gerne mehr hätte, aber auch an die paar PS mehr gewöhnste dich irgendwann, dann holste dir doch noch die 12er usw. ... und dann bleibste irgendwann hängen, weil kein grösserer Hubraum mehr angeboten wird... :-)
    Ist also die frage, was machen um der Macht der Gewohnheit Einhalt zu gebieten. Klingt jetzt vielleicht komisch und unkonventionell, aber ich hab für mich ne ganz einfache Lösung gefunden: Ich schalte einfach das Mapping um, fahre mal mit dem Regen Mapping für ein, zwei Tage (kostet Überwindung, ich weiß) und schalte dann wieder um Touring und dann später noch auf Racing. Schon zaubert die Kleene wieder ein Dauergrinsen unters dem Helm...
    Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber bei mir Hilfts.


    Ciao