Infektionsdurchbruch

  • Ein Hallo in die Runde der "Maniacs", der "manisch" infinzierten.

    Manchmal verhält es sich so, dass ich allem wiederstehen kann, nur nicht der Versuchung und da die Dinge die das Leben lebenswert machen i.d.R. wenig, oder gar nichts, mit Vernunft zu tun haben, konnte ich einer nackten italienischen Diva im weißen (Brautkleid) nicht wiederstehen, deren ABS mich hoffentlich niemals "einregeln" muss.

    Begonnen hatte das Ganze vor ein paar Jahren auf Teneriffa, das ohne Moped wie ein Toaster ohne Strom ist. Und wie es im Islam die Ehe auf Zeit gibt, schaute ich mir dort eine Mana auf Zeit aus, um mit ihr meiner Inazuma, die im damaligen Zuhause Berlin, von meiner Fremdfahrerei nichts mitbekam, heimlich untreu zu werden.

    Die Mana bezauberte mich von den ersten Metern an, kurzum, sie bot so ziemlich alles, was man sich von einem Urlaubsabenteuer erwarten kann. Irgendwie, vielleicht erwähnte meine Frau die in Berlin zurückgelassene Inazuma, muss die Mana mitbekommen haben, dass es in meinem Leben schon lange die Inazuma gab, woraufhin die Mana nach 3 glücklichen Tagen auf „Notlauf“ schaltete und der Urlaubsflirt abrupt endete.

    In jedem Stau, und Berlin ist nicht nur in Verwaltung und denen die Verwaltung und Flughafen und und und machen Stau, und in vielen anderen Situationen schlich sich dann der Gedanke ein, wie schön das damals auf Tenerifa mit der Mana…

    Glücklicherweise flüchtete ich in ein kleines hessisches Städtchen bevor sich u.a.in Berlin junge Menschen, die in ihrem bisherigen Leben keinen Sinn sahen entschlossen, ihrem Leben Sinn durch noch mehr Stau zu geben (manchmal muss es schlimmer werden, damit es besser werden kann), wobei sie an der Professionalität noch etwas feilen müssten – so schnell wie die immer wieder abgelöst werden, scheinen sie den falschen Kleber zu benutzen, bevor sie sich eingep….. und eingesch….. haben ..., um zusätzlich durch "Duftnoten" demonstrieren zu können, dass es ihnen stinkt...

    Jedenfalls scheint die Welt hier in der hessischen Provinz noch in Ordnung, der Frühling, Spessart und Odenwald warten auf meine Mana sowie die Inazuma mit der mich eine, fast nur glückliche, bald zwanzigjährige Beziehung verbindet. Ich denke die Inazuma wird mit der Mana (und den anderen kleinen Seitensprüngen) weit besser klarkommen, als es meine Frau mit einer Zweitfrau (und anderen kleinen Seitensprüngen) würde…

    Grüße

    Nowa

    2 Mal editiert, zuletzt von nowa (31. März 2023 um 09:02)

  • Herzlich willkommen im Forum vom Rande der Schwäbischen Alb. :super

    Möppi-Historie: Honda CB250Twin *** AfricaTwin RD04 *** Cagiva Navigator1000 *** Yamaha RD250LC *** Husqvarna SM610 *** Suzuki SV1000N *** MotoGuzzi Breva 1100 *** BMW R1200GS DOHC *** Yamaha V-Max1200 MobecGespann *** Cagiva Raptor1000 *** BMW R1200GS-SternGespann - Honda XL1000V Varadero *** Aprilia Tuareg 660 *** Harley Davidson Road King Special

  • Moin Norbert

    Willkommen und allzeit gute Fahrt.

    Ich hatte früher auch eine weiße Mana, sehr zuverlässig das Moped.

    Seit Jahren fahre ich zur Zeit eine Schwarze.

    • Offizieller Beitrag

    Willkommen aus dem Filstal, wenn ich Deinen Post lese, dann bin ich mir sicher, dass Du gut hierher passt.

    Vielleicht schaffst Du es ja mal auf ein Treffen, von denen gibt es hier so einige.

    .

    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin 
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Servus Norbert und herzlich willkommen.

    wie Gerd soeben feststellt, hast du gute Gene um hier sehr kurzweilige Zeit zu verbringen und zu spenden.

    DAS Jahrestreffen solltest du dir unbedingt mal gönne =)

    Viele Grüße aus Mittelfranken

    TheeLoop

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

  • Tja, vielen Dank für den warmen und offenen Empfang - der gar nicht zu den sich hier gerade entleerenden Regenwolken passt. Die Mana scharrt mit den Hufen, doch vor ein erstes Kennenlernen ihres neuen "Tätigkeitsgebietes" haben die Götter der Zulassungsbehörde einen Vorsprechtermin gesetzt (der im Vergleich zu Berlin, wo ich schon einmal 6 Wochen auf einen Zulassungstermin warten durfte) "nur" 2 Wochen Wartezeit erfordert (immerhin sind wir im 21, Jhdt. und haben neben Fax schon digitale Datenverarbeitung Internet u.s.w. , aber wahrscheinlich arbeiten die da noch mit "Wlankabeln"...), und weil ich dann mit meiner Frau in der zweiten Aprilhälfte noch wegen der Kultur und der Sonne und so nach Andalusien muss, wird es also Anfang Mai, bis ich mit der Mana Frühlingsgefühle einfahren kann. Bis dahin werden Kupplung und Getriebe der Inazuma noch das eine oder andere Mal unter mir als „Abwürgeengel“ leiden…

    Euch den (Hub)Raum und die Zeit positive Mana(er)fahrungen zu machen können machen…

    Grüße

    Nowa

  • Kannst du bei euch keine Online Zulassung machen?

    Brauchst zwar einen ePersonalausweis (Ausweis mit Onlinefunktion) und eine BürgerID.

    Aber irgendwann braucht man das eh, die Digitalisierung in Deutschland trifft uns ja mit voller Wucht (Achtung, Ironie!)

    Sollte dann erheblich schneller und ohne Lauferei klappen.

    Bei dem beschissenen Wetter kannst das ja mal in die Wege leiten, bevor du da Wochen rumbibberst.

    Gruß

    Thomas

  • Hi Thomas, danke für den Hinweis, aber mit EAusweis und so Zeuch, dass ist mir zuviel 1984, wobei Du natürlich Recht hast, dass das unvermeidbar kommen wird, die Frage ist nur ob das noch innerhalb meiner "Restlaufzeit" kommt, also ob die schneller anlaufen, oder ich schneller ablaufe...

  • Hallo Norbert,
    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit Deinen Motorrädern.

    Gruß aus Berlin in dem ich bleiben werde...
    Frank

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Moin Norbert,

    willkommen im Forum und viel Spaß mit der Mana.

    Bezüglich Online-Zulassung kannst du dir gerne noch Zeit lassen, da die Anbindung noch nicht bei jeder Zulassungsstelle zu funktionieren scheint.
    Bei anderen Behörden hatte ich mit dem E-Ausweis bisher keine Probleme. Nur beim Straßenverkehrsamt hat es nicht gefunzt. =)

    Gut Ding will Weile haben. Und in Deutschland ganz viel davon =)

    Gruß
    Wolle

    Cacatum non est pictum - Geschissen ist nicht gemalt!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Thomas :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester

    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Mana.

    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - (über 120.000km (seit Sept. 2011) mit zwei Shiver 750) - seit 45 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler

    Vogelsberg
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)