Übersetzung für bessere V-Max

  • Moin vor ab stell ich mich kurz vor ich bin Jean-Pierre aka Pan und komme aus Leipzig. Ich fahre eine Shriver 750 GT und Liebe mein Bike.


    Nun aber zu meiner Frage. Ich hab schon mehrmals geschaut ob ich hier was dazu finde bin aber nie wirklich Fündig geworden. Es geht um die Übersetzung von meiner 750er allerdings nicht vorne weniger und hinten mehr Zähne für bessere Beschleunigung ( das Thema gibt's ja schon). Sondern will ich eine bessere V-Max, da jetzt die Frage hat da jemand schon was gemacht und wenn ja um wie viel Zähne. Zudem wäre es interessant wie sehr es sich auf die beschleunigung/V-Max ausgewirkt hat.


    PS: mit ist bewusst das die BE erlöscht.

    Es geht ihr auch primär um zu schauen was ist mit der guten machbar. Grade in Betracht das früher viele Bikes auch um die 90ps teils weniger und auch an die 260-270 geschafft haben.


    Vielen dank schonmal vorab für die Antworten 😁

  • Servus Pan,


    ich glaub du hast das falsche Moped gewählt.

    Die Shiver wirst du mit 98PS nicht großartig über 210km/h bringen.

    Da dreht Sie ja schon in den Begrenzer rein.

    Bei längeren übersetzen wird dir dann die Leistung fehlen um das Drehzahlniveau zu erreichen, gemacht (oder beschrieben) hat das hier glaub ich noch keiner.

    Was für Bikes sollten früher unverkleidet mit 90 PS reale 260+km/h geschafft haben, da wird der Tacho Roulett gespielt haben ;o)


    Dafür ist Sie nicht ordenlich verkleidet, zu schwer und die Leistung reicht dafür schlicht nicht aus.

    Und Spass machen solche Geschwindigkeiten mit einer nackerten eh nicht.


    Aber mach mal und berichte.

    Kleinere Kettenblätter sollten nicht die Welt kosten.


    Gruß

    Thomas

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Mit der Originalübersetzung läuft meine jetzige und auch meine vorherige Shiver bei 226kmh (Tachoanzeige) in den Begrenzer.

    Zudem wird dir der Tacho mit der geänderten Übersetzung andere (falsche) Werte anzeigen; denn die Geschwindigkeit wird bei der 750er errechnet aus eingelegtem Gang und Drehzahl des Antriebsrades. Dafür sitzt ein Sensor Geschwindigkeitssensor (8329635) rechts (sehr schwer zu sehen im normalen Zustand).


    Doch muss ich Thomas zustimmen. :]

    Die Shiver ist eher der Landstraßenräuber als der Autobahnjäger.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 ABS (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >66 tkm) - seit 35 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Was für Bikes sollten früher unverkleidet mit 90 PS reale 260+km/h geschafft haben, da wird der Tacho Roulett gespielt haben ;o)

    Das wollte ich auch schon fragen.


    ich glaub du hast das falsche Moped gewählt

    Genau meine Meinung :klatscher

    Aber probieren geht über studieren,also ran an die Übersetzung und dann berichte hier bitte im Forum darüber.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Hatten wir das hier nicht schon mal, längere Übersetzung um das Drehzahl Niveau zu senken und Sprit zu sparen? Ich finde auf dem Schmachtfon nix…

    Ich denke mal, mit zwei Zähnen weniger an Kettenrad läuft das Moped schon etwas schneller, die Spritzigkeit wird natürlich etwas leiden.

    Was die reale Geschwindigkeit angeht- unser Tacho geht eh etwas vor - das kann man ja mit dem Navi checken

  • Was für Bikes sollten früher unverkleidet mit 90 PS reale 260+km/h geschafft haben, da wird der Tacho Roulett gespielt haben ;o)

    Genau.

    Vor über 30 Jahren bin ich mal die VF 750 C meines Kumpels gefahren,

    unglaubliche 260 km/h bergab, laut Tacho :freudensprung

    Bei meinem Mokick hatte ich damals etwas mit der Untersetzung übertrieben.

    Fantastische 90 km/h bergab, allerdings bergauf selten im 2 Gang.


    Hier noch ein Tool, mit dem du die verschiedenen Übersetzungen durchspielen kannst.

    Gearing Commander

    Allerdings musst du deinen Adblocker deaktivieren.

    z.B. bei Firefox oben in der Adressleiste links neben dem Schloss das Schild anklicken

    und Aktivitätenverfolgung deaktivieren.

    Daten zur Shiver sind dort hinterlegt.

    3 Mal editiert, zuletzt von SL333 ()

  • Die Kraft wurde über ein 6-Gang-Getriebe mit lang übersetztem 6. Gang als Overdrive via wartungsarmen Kardanantrieb ans Hinterrad übertragen, der Schub endete erst bei Tacho 210 km/h, was echte 198 Sachen bedeutete. Die vollgetankt 236 kg schwere Maschine legte den Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 4 Sekunden hin.


    Quelle: https://nippon-classic.de/clas…a-sprinter-statt-chopper/


    Meine ehemalige 2000er RSVMille R hatte 120PS und ein Vollverkleidung. Die rannte laut Tacho 260km/h, mit der Honda und der Shiver eher ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn du so scharf auf +250km/h bist, musst du ein anders Motorrad kaufen.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: