Tour zum Nordkapp / Norwegen

  • Hallo Leute


    Ich möchte meiner Caponord 1200 einmal zeigen wo Ihr Name herkommt, je genau ich meine das Nordkapp in Norwegen.


    Aus diesem Grund plane ich gerade eine Tour im nächsten Jahr zum Nordkapp.

    Als Zeitrahmen ist so ca. Juli 2023 geplant und als Zeit max. drei Wochen (mehr Urlaub bekomme ich leider nicht...)


    Ich möchte unbedingt ein Foto vom Motorrad vor dieser Weltkugel haben.

    Das ganze sind so ca. 6000 km, von mir aus gerechnet.


    Ich dachte an den Hinweg durch Schweden und zurück außen an Norwegen herunter, ggf. mit den Lofoten wenn es der Zeitplan zulässt.

    Damit es nicht so teuer wird, möchte ich viel Zelten und frei übernachten, wie es sich gehört. Ist schließlich überall erlaubt...


    Ich stelle das hier einmal herein, falls sich Gleichgesinnte finden... :freudensprung

    Man kann ja mal sprechen...

  • Wenn Du das machst...viel Spaß dabei.

    Das muss genial sein.Da habe ich schon soviel von gehört bzw.gelesen,einfach ein Traum :freudensprung

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    • Offizieller Beitrag

    ... oder man fährt dort hin, wenn man (wegen Corona) nicht nach Finnland einreisen darf. >[S3 - Eps. 26]
    So wie Itchy Boots >700-kilometer solo motorcycle journey to NORTH CAPE 🇳🇴 [S3 - Eps. 27]


    Für mich hat es nicht den Reiz dort hin zu fahren. Wünsche aber trotzdem Dirk eine erfolgreiche Umsetzung des Vorhabens.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 ABS (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >66 tkm) - seit 35 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Moin Dirk,


    vielleicht bekommst Du ein paar Tipps beim Caponord Treffen. Sind doch ein paar Kilometerfresser dabei und ich weiß, dass z.B. Detlef erst eine sehr lange Baltikum und Skandinavien Tour gemacht hat.


    Gruß

    Stephan

  • Wir sind im Juni in Norwegen gewesen, war wirklich wunderschön. Die Landschaft ist der Hammer und die Straßen waren auch sehr gut. Durch Schweden sind wir auch reingefahren und haben auch viel gezeltet. Allerdings hat es nicht bis zum Nordkap gereicht. 4000km auf der Dorso waren es aber trotzdem.

    Bei Interesse kann ich dir gern ein paar schöne Spots empfehlen, die wir gefunden haben. :]

  • Klingt nach einer geilen Tour, allerdings nicht für mich wg.

    a) Tourentauglichkeit der Shiver (nur kleines Gepäck, Popo-Aua nach 150km...)

    und b) Camping war schon bei meiner Armeezeit nicht mein Hobby, und im fortgeschrittenen Alter noch weniger


    Aber Dir viel Spass und pannen- und unfallfreie Fahrt

    Gruß JM

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Quae praeter vulgaris

  • Hallo Euch allen


    Wow, ich bin erfreut, wer sich hier alles meldet.

    Ja, ich gebe zu, das ist ein ambitioniertes Vorhaben, aber wer nicht plant, der kommt auch zu nichts.

    Wenn's aus irgendwelchen Gründen nichts wird, ist das halt so.


    Das mit dem Zelten habe ich primär geplant, damit das alles nicht so teuer wird.

    Zudem kann man jederzeit eine Hütte für die Nacht mieten, wenn's notwendig ist.


    Das wird natürlich auch wieder günstiger wenn man mit mehreren unterwegs ist, die Hütten sind meines Wissens nach immer für min. 4 Personen ausgelegt...


    @Opa Guzzi Ich behalte das mal im Hinterkopf, vielleicht kommen wir ja zusammen.

    Bist Du auf dem Caponord Treffen vom 2-4. 9.?

  • hmmm - interessant

    dort war ich noch nicht (mit Moped) - bin halt eher der südländische Typ ...

    und da ich mit der Erweiterung des Horizonts Richtung Osten noch zögere, wäre das eine Alternative.

    Allerdings würde ich nicht unbedingt in der Hochsaison fahren wollen ...


    und günstig wird es auch mit Zelten nicht, wenn ich an Sprit und Lebensmittelkosten denke.

    genug Mückenspray mitnehmen - ist im Sommer gaaanz schlimm


    da bekäme meine Dicke (bevor unangemessene Kommentare kommen: meine Frau ist nicht dick !)

    ihre 100.000 km sicher drauf.


    Können wir ja mal beim Capo-Treffen diskutieren.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Hi Dirk,

    das nenn ich mal artgerechte Haltung für die Capo.

    Wenn du den Nordkap-Ball für dich alleine willst ´, musst du sehr früh dort sein, sonst hast du die Touris auf der Capo sitzen.

    Mir hat mal ein Biker erzählt, der schon ein paar mal oben war, das er mit Jugendherbergen und Hostels einige € sparen konnte.

    Übertreib es nicht mit der Geschwindigkeit, sonst kommt noch ein großer Kostenpunkt auf dich zu.

    Ich finde es gut das du dein Vorhaben hier bekannt gemacht hast, das schafft etwas Druck es auch durchzuziehen, ich drück dir die Daumen.

    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • Ich bin gerade mit meiner Shiver tatsächlich in Norwegen auf dem Weg zum Nordkap. Wir haben deutlich mehr Zeit (noch knapp 7 Wochen). Ich werde spätestens wenn ich zurück bin mal einen ausführlichen Bericht schreiben und kann dir gerne meine Tour zur Verfügung stellen.


    Erasmuss

    Popo aua unterschreibe ich sofort, Gepäck jedoch nicht ganz, man muss nur wissen wie😉 und vielleicht ein bisschen gestört/ kreativ sein

  • Moin Philipp, :hut

    mit der Alu- Kiste hinten drauf, ist doch das Vorderrad dauernd in der Luft!! :denk

    Ich wünsche dir eine tolle Reise.

    Gruß Volker

    Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden -

    aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

  • Uia :D


    Ich hatte mir ja auch schon überlegt, die Alubox meiner Domina auf die Shiver zu schrauben, wollte das der hübschen dann aber auch nicht antun - mit Rolle und Seitentaschen geht zum Glück auch a weng was rein ;)

    Meine bessere Hälfte und ich machen uns nächsten Sonntag auf den Weg zum Polarkreis, mal sehen ob uns irgendwo eine Shiver begegnet, die sich für eine GS hält :P

  • Hallo Barbarossa,

    gut gepackt :dup achte aber darauf das dir die Abgase deiner hübschen nicht die Packtaschen bzw.die Hecktasche weg schmelzen,ich schreibe da aus Erfahrung ;o) die Abgase sind enorm heiß :heiss

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Merci für die Warnung!

    Netterweise hat der Vorbesitzer schon die Akrapovic-Dämpfer verbaut, die blasen schön nach hinten weg - mit den Seitentaschen bin ich auch schon gut 100 km problemlos gefahren, somit mach ich mir mit der Rolle auch keine Sorgen, solang sie nicht übers Heck rutscht ;)

  • Dann sollte das ja in Ordnung sein.

    Eine gute und unfallfreie Fahrt wünsche ich Dir :peacy

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

Diese Inhalte könnten dich interessieren: