Ventilspiel einstellen selbstgemacht

  • 20tkm hat meine DD auf dem Tacho und in der Werkstatt ist erst in 4 Wochen wieder ein Termin zu bekommen. Also das WHB studiert und im US F1 Forum eine klasse Beschreibung zum Ventile einstellen gefunden.


    Letztlich ist das nicht anders als bei meiner KTM EXC und die beiden Stifte zum Fixieren der NW sind in ein paar Minuten selber hergestellt.


    Die ganzen Teile müssen aber erst mal runter und der hintere innere Kotflügel muss gelöst und nach oben/hinten gezogen werden. Dann klappts auch mit dem Ventildeckel.


    Der Rest ist genau wie beschrieben zu beachten. Bei meiner mussten nur 2 Plättchen getauscht werden, alle übrigen passten. Auch die Dichtungen kann man getrost wieder verwenden. Dichtfläche reinigen und ganz dünn mit Temp. Silikon bestreichen.


    Ist viel Arbeit alles wieder zusammen zu Schrauben, aber am Ende kein Hexenwerk. Mein Nachbar mit der Shiver hats gefreut, bei der stehen 40tkm auf dem Tacho.. die Aktion ging dank Übung an meiner DD fast doppelt so schnell.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

  • Wir haben anstelle der Stifte zwei Bohrer genommen…

    Der nervigste Teil war alles zu zerlegen und wieder zsammzubauen.

    Dichtungen haben wir getauscht, weil eh schon neue da waren 🙃


    Aber magst mal die Anleitung ausm US Forum einstellen. Vlt für den ein oder anderen hilfreich.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: