Arrow Erfahrungen

  • Servus alle,

    Am Wochenende konnte ich endlich mal die erste Runde mit meiner "neuen" Capo drehen, nachdem sie schon seit November hier im Stall steht :freudensprung

    Erster Eindruck: Das Mopped hält alles was ich mir davon versprochen habe. Bei 3 Grad Außentemperatur habe ich es zwar eher gemächlich angehen lassen, aber zum heizen habe ich sie ja sowieso nicht gekauft. Nach dem Volltanken war allerdings klar, dass der Tankgeber offensichtlich noch nicht gewechselt wurde (oder schon wieder fritte ist). Nagut, machen wir das eben noch. Ansonsten war ich bisher rundum zufrieden mit Leistung und Fahrverhalten. Nur der Auspuff macht mir etwas Sorgen. Verbaut ist ein SC Project, der mir ganz entschieden zu laut ist. Ich bezweifle, dass ich damit durch eine Kontrolle komme, vom Terz mit den lieben Nachbarn mal ganz abgesehen. Der muss auf jeden Fall ab. Wirklich viele Alternativen gibt es ja leider nicht. Vom Volumen scheint mir der Arrow noch am ehesten die Aussicht zu haben, etwas weniger Krawall zu machen. Scheinbar gibt es davon ja aber wohl zwei Versionen, einmal für das originale Krümmerrohr mit Klappe und einmal ohne. Für die Version mit Klappe, die man direkt bei Mama Aprilia kaufen kann, wollen sie ja über 1.000 Öcken :-o da ich kein Originalrohr mit Klappe habe (ist das nicht sowieso mit dem Originaltopf verschweißt ?) ist der erstmal eher keine Option. Der Arrow aus dem sonstigen Zubehörhandel liegt so bei 450,- und soll ohne Klappe funktionieren. Hat den jemand verbaut und kann was zur Lautstärke sagen ? Oder gibt es außer dem üblichen ebay-Schrott noch einen Geheimtipp in Sachen Auspuff ?

  • Die Klappe ist beim original ESD wie beim Aprilia Arrow ESD direkt am ESD verbaut. Als Alternativen ohne Klappe und mit ABE kenne ich nur SC Project und GPR.

    Ich bin ca. 20.000 km mit dem SC Project gefahren. Der ist im Stand etwas lauter als der Serien ESD, über 4.000 U/min war mein Gefühl, dass sie sich da nicht extrem unterscheiden. Dann habe ich auf Grund der ganzen Lärmthematik wieder auf den Serien ESD gewechselt und bin weitere 20.000 km damit gefahren. Der große Vorteil ist, dass man mit geschlossener Klappe deutlich leiser durch Ortschaften rollen kann. Ab 4.000 wird er dann schon auch recht laut. Aber das ist ja leider das Problem von allen ESD mit Klappe.


    Gruß

    Stephan

  • Ich habe ziemlich intensiv danach gesucht, die Capo leiser zu machen. Letztlich bleibt einem nur der OrignalESD mit gut eingestellter Klappe. Bei mir war die Klappe bei Kauf kaputt. Jetzt ist sie repariert und es ist zivil geworden. Selbst oberhalb 4000U/min ist sie nach meinem Eindruck leiser. Kann aber auch mit der individuellen Einstellungen durch die Werkstatt zusammenhängen, weil gleichzeitig Resonator und neues Mapping kam. Ich hatte denen schon die Ohren voll gemacht wegen dem Radau.

  • Ich meinte z.B. den hier:

    Arrow ESD bei ebay

    Laut Beschreibung im Text für den Betrieb ohne Klappe, aber mit ABE und über die Hälfte billiger als die Version mit Klappe. Dafür aber vermutlich nicht viel leiser als die anderen Kandidaten...

    Wenn der Originaltopf nur nicht gar so hässlich wäre.

  • Ich meinte z.B. den hier:

    Arrow ESD bei ebay

    Laut Beschreibung im Text für den Betrieb ohne Klappe, aber mit ABE und über die Hälfte billiger als die Version mit Klappe. Dafür aber vermutlich nicht viel leiser als die anderen Kandidaten...

    Wenn der Originaltopf nur nicht gar so hässlich wäre.

    Den kenne ich nicht und ich kenne auch keinen der ihn fährt. Der ist wirklich nicht gängig.


    Was die Optik angeht, stimme ich Dir zu. Das war für mich auch der Hauptgrund, zunächst den SC Project zu fahren. Nachher habe ich mich aber irgendwie an die Optik des Serien ESD gewöhnt.

    Einen Tod musst Du wohl sterben =) .


    Gruß

    Stephan

  • Sieht wohl so aus. Dumm nur dass der originale Topf nicht mehr vorhanden ist bzw. nicht dabei war. Den müsste ich mir auch erst besorgen, und die Klappensteuerung mit dazu :0plan

  • frag mal Dinoz

    ich glaube, der hat noch einen Originalen,

    wenn du die Klappe reparieren willst/kannst, kannst du auch meinen haben

    ansonst kann ich nur auf den GPR (Affiliate-Link) verweisen - bin zufrieden damit.

    Ist nicht wirklich laut, wenn man moderat fährt, ausser, wenn man >6000 1/min aufdreht ;o)

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

    • Offizieller Beitrag

    Dumm nur dass der originale Topf nicht mehr vorhanden ist bzw. nicht dabei war.

    Da wird meine Grundeinstellung zu den Zubehörtöpfen bestätigt: Wenn ich nicht den originalen Endtopf mit dazu bekomme, ist das Motorrad mit Zubehörtopf für mich kein Mehrpreis wert.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 ABS (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >64 tkm) - seit 34 tkm mit >MEGAöler = GPS-Kettenöler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas. (Wikipedia)

  • Vorteil beim arrow von aprilia (hatte ich auf meiner Capo) das es dafür ein aprilia Performance Update gibt.

    Nachteil, neue arrow oder gebraucht arrow sind teuer.

    Hinsicht gpr für die capo ist das aus meiner Sicht keine gute Wahl.

    Sound nicht so gut und sehr laut.

    Vorteil: billig.

    Dann lieber eine mivv Anlage.

    Lg Claudio

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Hallo Stephan,


    Also schon gut möglich was du schreibst. Ich hatte auf Sardinien 2020, vier Capos von den Carabinieri mit Mivv anlagen gesehen.

    Das hatte mich sehr gewundert, weil ich auch der Meinung war das Mivv nichts für die Capo anbietet.

    Jedoch habe ich danach nicht mehr auf der Mivv Seite geschaut bzw. erkundigt.


    Lg Claudio

    Liebe Grüsse

    Claudio


    Mein Motto:

    Das leben ist zu kurz, um langweilige Motorräder zu fahren. :italia:wink

  • Hallo,

    ich habe auch sehr lange überlegt wegen einer anderen Auspuff Anlage an meine GT. Ja, ich habe sie immer noch. Aber bei den derzeitigen Lärmvorschriften, stecke ich mein Geld anderswo rein. Nein, nicht Sprit, da Motorrad für mich immer noch Luxus ist, aber nicht mehr in Anlagen, denn fahren ist die Erlösung aus dem Alltag und der Genuss am Motorrad.

  • frag mal Dinoz

    ich glaube, der hat noch einen Originalen,

    wenn du die Klappe reparieren willst/kannst, kannst du auch meinen haben

    ansonst kann ich nur auf den GPR (Affiliate-Link) verweisen - bin zufrieden damit.

    Ist nicht wirklich laut, wenn man moderat fährt, ausser, wenn man >6000 1/min aufdreht ;o)

    Wenn ein Topf ohne Klappe verbaut wird, muss dan ein Auspufklappeneliminator (Healtech) verbaut werden? Lg, Fred

  • wenn der Aktuator noch funktioniert, nein - keine Ahnung, warum viele glauben, daß man ein ESE braucht :0plan

    würde die 50 Euro dann lieber in den Tank kippen

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Vorteil beim arrow von aprilia (hatte ich auf meiner Capo) das es dafür ein aprilia Performance Update gibt.

    Nachteil, neue arrow oder gebraucht arrow sind teuer.

    Heißt das es gibt von Aprilia ein eigenes Mapping für die Arrow-Töpfe ?

  • frag mal Dinoz

    ich glaube, der hat noch einen Originalen,

    Leider kann man Dinoz keine Nachrichten schicken, da scheinbar sein Postfach voll ist. Vielleicht liest er hier ja zufällig mit und kann mir sagen ob er den Topf samt Klappe noch hat und sich evtl. davon trennen würde ?

Diese Inhalte könnten dich interessieren: