Tirol-Drosselung - Standgeräusch auf 95 dB limitieren

    • Offizieller Beitrag

    Im Bezug zu dem Beitrag: >wieder eine Petition gegen die Fahrverbote >95db in Teilen Tirols


    In der MOTORRAD wird berichtet, dass es Drosselsätze für 22 Modelle gibt.

    > https://www.motorradonline.de/…auch-mit-dem-tirol-limit/

    Darunter ist auch die Aprilia Dorsoduro 750 >https://3ppp.de/shop/detail/index/sArticle/1780 - 179,99€ + VK


  • 3P Pedalo hatte 'mal ein Angebot für die Capo, ist aber verschwunden. Ich habe es jedenfalls nicht gefunden. Das Tolle ist nicht das Plastikteil für 0.50€ Materialwert, sondern dass Gutachten, das mitkommt. Wie sie das geschafft haben, bleibt ihr Geheimnis. Das ist echtes Hacking.

    • Offizieller Beitrag

    Könnte man ja auch bei Ride-by-wire mit Software machen. Dann steht T-Modus nicht mehr für Tour sondern Tirol. :aetsch

  • Ich fahre Saab. Weil die seit 10 Jahren pleite sind, wurde die Trionic, also die Motorsteuerung veröffentlicht. Da könnte man sowas machen. (Man kann dann auch viel kaputt machen). Bei der Aprilia glaube ich kaum, dass die uns an die Motorsteuerung dran lassen. Inzwischen ist der ganze Kram sogar meistens mit Crypto versiegelt.

  • Die Capo hat von Haus aus 3 Mappings zur Verfügung.

    - 34 KW

    - 78 KW (Frankreichversion)

    - 92 KW


    Die Frage ist ob die "Frankreichversion" die gleichen Drehzahlangaben hat, wie die 92kw Version?

    Schreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung,
    wer einen findet, darf ihn behalten... :bier

    • Offizieller Beitrag

    Das Geräusch ist ja Drehzahl abhängig. Deshalb wird vermutlich die Französische Version nicht unter 95dB kommen.

    Ist diese 78kW auch auf dem Typenschild vermerkt?

    Dann sollte dort auch die dB dabei stehen.

    Schaut Mal nach.

  • Fragt mich doch :beee

    Zum einen ist auf dem Typenschild 96 DB,

    Zum anderen ist im Dashboard oben links eine Anzeige 78 KW .

    Also kein Unterschied, da der Drehzahlverlauf bis ca 8000 1/min fast gleich ist.

    Und zusätzlich, wie schon öfter erwähnt, kommt man ohne Code von Aprilia France nicht ins Steuergerät :angry2 .

    Also um Tirol rumfahren.

    Ist aber halb so schlimm, da ich erst 3x dort war und eh meistens im südlichen Frankreich oder Spanien unterwegs bin .

    Da ist auch weniger Verkehr und die anderen Verkehrsteilnehmern sind freundlicher und zuvorkommender :heil

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Also um Tirol rumfahren

    Ist halt schon schade wenn man sozusagen ein Katzensprung davon entfernt wohnt :ddown
    Aber gut, ich trage halt dann mein Geld nach Südtirol, dann fahre ich eben durch Österreich nur durch :]

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

    • Offizieller Beitrag

    kW - Nicht kw :headshake und nicht KW :headshake oder anders. :teach




    :abhauen

  • Ist aber halb so schlimm, da ich erst 3x dort war und eh meistens im südlichen Frankreich oder Spanien unterwegs bin .

    Da ist auch weniger Verkehr und die anderen Verkehrsteilnehmern sind freundlicher und zuvorkommender :heil

    Südfrankreich. Tzk! Habe da 10 Jahre gewohnt. An der Côte d'azur fahren Dich die Rentner für 5 Minuten Zeitersparnis einfach über den Haufen. Und die anderen sind wahnsinnig. Habe bei 180km/h auf der Küstenstraße aufgegeben dran bleiben zu wollen. Und das war auf einer XS 850 mit Holzreifen. Insofern große Kunst und Anerkennung, dass sie Dich noch nicht erwischt haben. :thumbup: Aber Du hast Recht, es ist nicht so überlaufen wie (Süd)Tirol. "Nett" hängt davon ab, ob Du die richtigen Leute triffst. Das ist nicht trivial und man kann unheimlich auffallen. (vive le Système D)

  • BTW Leute, in Frankreich müssen die Motorräder nicht zum TÜV. Ein Versuch Macrons in die Richtung ist gerade kläglich gescheitert. Insofern ist die Frage nach den KW von jeje67 Capo ein tiefer Eingriff in die Privatsphäre. ;o)

  • Der Begrenzer geht jedenfalls für meinen Geschmack zu früh ans Werk. Mit 2 Personen und Gepäck bin ich schon öfter beim Überholen in die missliche Situation gekommen, dass der Begrenzer abgeregelt hat, als ich den Schub gerade dringend gebraucht hätte. Inzwischen habe ich mich aber umgewöhnt. :meckeropa

  • Ja, aber der hat inzwischen 120 Anfragen am Tag. eMail dahin blieb ohne Antwort. Wäre schon toll, wenn man die Klappe eliminieren könnte (siehe die Abenteuer von jeje67 ) und dann trotzdem noch leiser wird. Der hatte in der Vorversion seiner Website noch ein Angebot für die Capo drin. Ist aber nicht mehr zu finden und antworten tut er auch nicht mehr. Also leider dead-end. Es hätte so schön sein können :pfff

  • Hattech, kleiner Betrieb mit nettem Eigentümer.

    Email Anfragen werden in der Regel bei diesen Betrieben eher selten beantwortet.

    Zu zeitaufwendig jeden Tag zig Mails zu lesen und darauf antworten.

    Gleiches gilt für HH Racetech in Rottenburg.

    Anrufen zur richtigen Zeit ist meistens die bessere Lösung.

    Also nicht gleich Montag morgens oder freitags.

    Nach der Mittagspause oder allgemein mittags scheint geeigneter.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: