• Hallo Italo-Freunde,


    ich bin Gunter und habe mich soeben hier angemeldet, obwohl ich noch keine Aprilia besitze;

    aber,

    die Shiver 900 gefällt mir so gut, daß ich mir für 2022 eine zulegen möchte.


    Das Blöde ist nur, das die Dinger wohl auslaufen und wegen EURO5 noch in 2021 angemeldet werden müssen;

    zudem gibt es hier im Raum Bad Neuenahr m.W. wohl keinen Händler, was zusätzlich Fragen wegen Wartung

    (bin kein Selbstschrauber) aufwirft.


    "schaun mer mal"; irgendwie wird es schon klappen, daß ich zu einer Shiver 900 komme.

  • Servus Gunter,


    Super dass du dich für eine Shiver interessierst.

    Meiner Meinung nach solltest du dich aber schon nach einer Werkstatt umsehen, insbesondere wenn du dir eine Neue mit Garantie beschaffen willst.


    Ansonsten nach einer guten freien Werkstatt umsehen, die sollten auch eine Wartung für die Shiver hinbekommen.

    Die Shiver Ist jetzt eigentlich kein mimöschen, was eine gute Werkstatt nicht hinbekommen sollte.


    Viel Spaß beim suchen, evtl. Ist zum Saisonende noch ein Sc hnapper zu machen.


    Gruß

    Thomas

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Gunter :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und eine erfolgreiche Suche nach der 900er Shiver.

    Händler kann man über die Aprilia HP suchen: >https://www.aprilia.com/de_DE/haendler/

    Dann auf Service

    >https://www.aprilia.com/de_DE/…-locator/?f=services%2C10


    Ich muss auch jeweils eine Stunde Fahrt zu einem Händler in Kauf nehmen.


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

  • Hallo Gunter,


    Willkommen im Forum.

    Die Händlerdichte ist bei Aprilia nicht gerade üppig, hat hier im Forum aber noch niemanden (oder zumindest wenige) von einem Kauf der Bella abgehalten.

    Trotzdem solltest Du, falls es mit der Shiver klappt, die Bella nicht in irgendeine Werkstatt bringen, sondern Dir eine mit zumindest Aprilia Erfahrung suchen. Tipps bekommst Du bestimmt hier im Forum

    Gruß JM

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Quae praeter vulgaris

  • Hallo Gunter,

    auch von mir ein willkommen hier im Forum und mit einer Shiver900 kannst Du nichts falsch machen.Und selbst wenn Du keinen Händler in unmittelbarer Nähe hast,dann fährst Du halt mal 1 oder 2 Stunden bis zum nächsten.Wenn Du dann noch Glück hast kannst Du sogar,je nachdem was gemacht wird,sogar warten. Oder,noch besser,bekommst in der Zeit ein Leihmoped....vielleicht die dann nicht mehr so neue Tuono.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Hallo Gunter,

    herzlich willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche.
    Gruß aus Berlin

    Frank

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Danke für die bisherigen Begrüßungen!

    (obwohl ich ja noch gar kein Aprilianer bin)


    Der Mangel an Aprilia-Händlern/Werkstätten in meiner Gegend ist ein echtes Manko;

    vielleicht bin ich auch zu verwöhnt, da für meine derzeit genutzten Marken (Laverda, Ducati, Honda)

    jeweils Händler/Werkstätten in unmittelbarer Nähe sind, für die Autos sowieso.

    Das ist schon ein Kriterium, auf das ich großen Wert lege.


    Die mir nächstgelegenen Aprilia-Händler habe ich kontaktiert und dabei erfahren, daß sie sich alle nur

    mit "Kleinkram", also Roller und 125er, beschäftigen.


    Zum Heulen, da mir die Shiver so gut gefällt ..........................


    Kennt hier jemand im Raum Bonn-Koblenz (und Umland) einen Händler/Werkstatt, dem man eine Shiver

    anvertrauen kann?

    • Offizieller Beitrag

    Hast du den Link von mir genutzt? Was gab es da für Ergebnisse, bzw. Entfernungen?

    Wenn du deine Ortsangabe so grob "Raum Bad Neuenahr m.W." & "Raum Bonn-Koblenz (und Umland)" machst ist da ja schon ein 100km Spielraum. :denk

  • Hallo Ute, danke für den Tipp!


    Mayen wäre absolut in Ordnung, dort ist auch mein Lieblings-Honda-Handler (Mohr);

    merkwürdigerweise habe ich "Löhr´s Motorradladen" bei meiner Suche nach Aprilia-Händlern

    in der Nähe nicht entdeckt.


    Ich werde den "Laden" in den nächsten Tagen mal in Augenschein nehmen.

  • Wir fahren mit vier Motorrädern (3× Aprilia, 1x Guzzi) zu Performance Bike nach Viersen. Vince gehört nicht nur meiner Meinung nach zu den besten Aprilia Händlern in DEU. Das sind von mir zu Hause auch ca. 110 km, von Bad Neuenahr ca. 120 km.

    Es gibt auch in Braubach (ca. 60 km) einen Händler, den ich aber nicht empfehlen würde.


    Gruß

    Stephan

  • Willkommen hier im Forum und Servus aus Neu-Ulm.

    Viel Erfolg bei der Händlersuche, Du solltest bei der Suchauswahl auf der Aprilia-Homepage die Auswahl auf "Motorräder" einstellen, dann fallen die Rollerhändler raus! :jop

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen! :girl

  • So; "Löhr´s Motorradladen" in Mayen habe ich mir persönlich angeschaut;

    die Eigenbezeichnung "Laden" trifft zu, als Händler bzw. Werstatt kommt er

    für mich nicht in Frage (näher möchte ich mich dazu nicht einlassen).


    Es wird eng; das angestrebte Vorhaben "Shiver 900" könnte mangels einer

    Aprilia-Vertretung in meiner Nähe scheitern.

  • Es wird eng; das angestrebte Vorhaben "Shiver 900" könnte mangels einer

    Aprilia-Vertretung in meiner Nähe scheitern.

    Das wäre wirklich schade,gib die Suche bloß nicht auf :headshake Wirst sehen,wenn Du die Shiver900 erstmal hast wirst Du es nicht bereuen :dup


    für mich nicht in Frage (näher möchte ich mich dazu nicht einlassen).

    Das wäre aber für andere eventuell interessant,vielleicht suchen die auch einen Händler :denk

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Ohne guten Händler ist es jedoch schwierig, eine Aprilia zu unterhalten und nicht jeder möchte ewig weit fahren, um Inspektionen und Reparaturen machen zu lassen.


    Ob er was zum Händler hier öffentlich äußert, bleibt Gunter überlassen. Wobei seine Formulierung schon aussagekräftig genug ist. Ich halte mich da auch lieber zurück. Fakt ist jedoch, ich fahre keine Aprilia mehr und das liegt nicht unbedingt an deren Motorrädern. ;)


    Da fällt mir noch ein sehr guter Schrauber ein (kein Händler) Halle 7 in Kall. Der kennt sich mit Italienerinnen aus und ist sehr gewissenhaft . Leider ist es schwierig, Termine zu bekommen (1-Mann-Betrieb).

    Einmal editiert, zuletzt von katastrofuli ()

  • Ob er was zum Händler hier öffentlich äußert, bleibt Gunter überlassen.

    Das ist richtig.Aber vielleicht erspart ja seine Aussage anderen hier im Forum böse Überraschungen und man sagt hinterher : Man,hätte ich das bloss vorher gewusst.Wenn er dazu keine Äusserungen machen will ist auch gut.

    Gunter,wenn du ca.100 km.in Kauf nehmen würdest dann fahre nach Wuppertal zu Motorrad Fuhrmeister,den kann ich empfehlen.

    Bei Motorrad Gebhardt in Düsseldorf war ich zur 1.000er Inspektion,da war ich auch zufrieden.Ungefähr auch 100 km.von Bad Neuenahr.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Gunter,wenn du ca.100 km.in Kauf nehmen würdest ................. von Bad Neuenahr.

    Danke für den Tipp, aber das ist mir zu weit.


    Ich besitze ja mehrere Fahrzeuge, die alle regelmäßig Inspektionen, TÜV-Untersuchungen, Reifen usw. benötigen;

    das ist zwar eines meiner Hobbys, aber die Beschäftigung damit soll kein "Fulltime-Job" sein oder werden.


    Motorräder gebe ich in der Winterzeit (in der ich nicht fahre) zur Inspektion, meine derzeitigen Werkstatt-Partner

    bieten dafür "Hol- und Bringservice"; von einem weit entfernten Händler kann man das nicht erwarten.


    Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja eine bislang unbekannte Lösung, ich bleibe dran.

  • Motorräder gebe ich in der Winterzeit (in der ich nicht fahre) zur Inspektion, meine derzeitigen Werkstatt-Partner

    bieten dafür "Hol- und Bringservice"; von einem weit entfernten Händler kann man das nicht

    Der von mir genannte Händler bietet das im Winter an und macht hier sogar deutschlandweit Abholungen. Ab einem gewissen Rechnungsbetrag sogar kostenlos, ansonsten werden die Spritkosten berechnet.

    Mal davon ab, ich habe bei unseren zahlreichen Aprilias bzw. Guzzi in den letzten acht Jahren seit ich hier wohne insgesamt ZWEI außerplanmäßige Besuche, ansonsten einmal im Jahr zum Service.


    Gruß

    Stephan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: