Ausfall Abblendlicht-Fehlrtduche

  • Hallo Gemeinde!

    Komme gerade von einer etwas späteren Runde. Auf dem Heimweg habe ich mein Abblendlicht schmerzlich vermisst.

    Nun kommt außer Birne und Sicherung auch der Sensor in Frage, da das Licht ja automatisch anschalten soll. Weiss jemand wo der sitzt? Sonstige Tipps zur Fehlersuche?

    Danke!

    • Offizieller Beitrag

    :denk Das Abblendlicht ist doch IMMER eingeschaltet.


    :suche


    >RE: Dämmerungssensor

    Zudem steht es auch in der BA (Bedienungsanleitung) siehe Beitrag #16

  • Das Abblendlicht geht erst an, wenn der Motor läuft - dauert einige Sekunden.

    Ich würde erst mal die einfachste Variante ausprobieren und die Birne tauschen! Danach wird Dir sicher ein Licht aufgehen....

    Wenn nicht, dann ist es eine Elektroniksache - m.W.n. gibt es keinen Sensor fürs Abblendlicht.

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen! :girl

  • Nur zum besseren Verständnis:

    Die Birne hast du schon getauscht und trotzdem kein Licht?

    Sicherung auch schon überprüft?

    oder ist das nur eine vorauseilende Anfrage?


    Meines Wissens geht das Abblendlicht nach dem Start erst an,

    wenn sich die Räder bewegen.

    Bleibt das Moped auf dem Seitenständer stehen, bleibt auch das Abblendlicht aus.

    Sinnvollster Sensor dafür wäre der ABS Sensor hinten.

  • Bei meiner DD900 nicht, erst wenn das Moped (minimal) rollt, geht auch das Abblendlicht an.

    Dadurch soll ihmo verhindert werden, dass die Batterie leergesaugt wird,

    falls man die Zündung länger anlässt ohne zu Starten

    bzw. ausreichend Strom für den Startvorgang zur Verfügung steht.


    In der Betriebsanleitung steht zwar folgendes:

    DIE LICHTER SCHALTEN SICH AUTOMATISCH NACH STARTEN DES MOTORS AN.

    jedoch habe ich es anders in Erinnerung.

    Moped im Stand in der Garage gestartet, kein Abblendlicht.

    Erst als ich es minimal nach vorne geschoben habe, ging es an.

    • Offizieller Beitrag

    DIE LICHTER SCHALTEN SICH AUTOMATISCH NACH STARTEN DES MOTORS AN.

    So war es bei meiner 750er und auch jetzt bei der 900er.

    Aber im Augenblick auch nicht :denk da ich die Ursache für den Wackler noch nicht gefunden habe.

  • habe ich mein Abblendlicht schmerzlich vermisst.

    Jetzt im Ernst : Das Abblendlicht ist nicht wirklich das hellste,ich dachte auch erst da stimmt was nicht,war aber alles i.O.,Abblendlicht hat funktioniert.Bist Du dir sicher das das nicht an ist ?


    Nein, das Abblendlicht ist an, sobald der Motor läuft, auch im Stand.

    Das ist bei meiner Shiver900 auch so,allerdings mit ca.3-4 Sek.Verzögerung.


    Aber im Augenblick auch nicht :denk da ich die Ursache für den Wackler noch nicht gefunden habe.

    Denn hatte ich auch mal,habe dann die Standlichtbirne getauscht,danach hat es die Halterung für die Birne verkokelt.Was ich da falsch gemacht habe :denk also beim wechseln Obacht geben und in Ruhe angehen.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Am besten erst mal das ganze Moped zerlegen um den Sensor zu finden.

    Wichtig: Ganz zum Schluß mal die Birne tauschen.

    Kann ja nicht sein, daß so ein Lichtausfall so banale Ursachen hat.... :wand

    *Ironiemodus aus*

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen! :girl

  • Am besten erst mal das ganze Moped zerlegen um den Sensor zu finden.

    Wichtig: Ganz zum Schluß mal die Birne tauschen.

    Kann ja nicht sein, daß so ein Lichtausfall so banale Ursachen hat....

    THIS GIRL IS ON FIRE... :punk

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Meine Frage war, ob es neben den offensichtlichen Ursachen wie Birne (= wahrscheinlichster Fehler) und der Sicherung -> (auszuschließen, da nach Handbuch gemeinsam mit Fernlicht abgesichert - und das funktioniert) noch andere, mögliche Ursachen gibt, die einfach geprüft werden können. Schließlich schaltet sich das Licht automatisch.

    Hab keinen passenden Innensechskant oder Imbus Schlüssel zur Hand und versuche immer mit möglichst wenig Bastelarbeit klar zu kommen.

    So oder so habe ich meine Antwort.

    • Offizieller Beitrag

    Hab keinen passenden Innensechskant oder Imbus Schlüssel zur Hand ...

    :teachIm Bordwerkzeug sind vier verschieden Innensechskantschlüssel! :pfff

  • Mein Bordwerkzeug besteht aus einem Hakenschlüssel. Sonst nichts.

    Shiver 900 Navi BJ 2020. Ja, ich weiß wo das Bordwerkzeug ist und hab auch reingesehen.

    Dank meinem Nachbarn ist die Birne jetzt draussen. Der Fehler war ein durchgeschmurgeltes Kabel. Das sollte sich der freundliche mal ansehen.

    Damit meine ich jetzt niemand hier.

    • Offizieller Beitrag

    Damit meine ich jetzt niemand hier

    Süß

  • Hallo in der Runde, ich habe jetzt schon zum dritten mal das der Stecker vom Abblendlicht komplett weggeschmort ist und ich jedesmal einen neuen Scheinwerfer brauche. :wandZum Glück ist noch alles auf Garantie aber der Freundliche bekommt es wohl nicht in den Griff. Jetzt steht der Bock schon wieder zwei Wochen in der Werkstatt weil Aprillia so schnell liefert. :ddown

  • Stecker vom Abblendlicht komplett weggeschmort ist

    Hatte ich,wie weiter oben erwähnt,auch schon 1x gehabt.Da wurde aber nur der Stecker getauscht :] wieso tauscht Dein Händler den kompletten Schweinwerfer :denk wenn das schon zum 3x passiert ist...kommt der Stecker irgendwo an Masse ? Oder ist im Stecker selber ein Wackelkontakt ? Das sollte der Händler aber finden,wenn nicht :bump

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

    • Offizieller Beitrag

    So wie ich es von Ralf verstanden habe, dass der Stecker vom Abblendlicht verschmort. Dieser kommt mit dem Kabel intern vom Scheinwerferstecker. Auf dem Foto rechts zu sehen.

    Wenn der Stecker leicht auf die Lampe gleitet, dann ist das nicht gut, :headshake denn dann ist schnell ein ein hoher Übergangswiderstand und wiederum einen höheren Strom auf kleiner Fläche. Das erzeugt Wärme!

    Der Stecker sollte möglichst stramm auf die Lampenkontakte gehen.


    Ralf:
    Du hast bestimmt schon das >Newbie-Forum (Neuankömmlinge) gesehen.
    Zuvor empfiehlt es sich auch den Beitrag zu lesen. >Neu hier!!!!! bitte vorher lesen !!!!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: