Austauschhebel Vtech von Motea passen nicht

  • Hi, hat schon mal jemand die Originalhebel gegen Zubehörhebel gewechselt? Ich hatte mir bei Motea schicke Aluhebel in gold, passend zu den Standrohren, CNC gefräst und mehrfach verstellbar, bestellt. Mit ABE laut Motea natürlich passend für die Maschine. Wollte die Samstag montieren und musste feststellen, dass das nicht funktioniert. Die Brembohebel haben noch Stifte. Die kann man aber nicht abmachen und an den Vtech anbringen. Außerdem passen die von der Geometrie her nicht.

    Habe bei Motea angerufen und ich kann die zurückgeben, obwohl im Mai schon bestellt. Immerhin. Trotzdem hätte ich gerne andere Hebel.

    Hat jemand Tipps für Ersatzhebel?

    Buona Giornata, tutti!

  • Mit ABE laut Motea natürlich passend für die Maschine. Wollte die Samstag montieren und musste feststellen, dass das nicht funktioniert. Die Brembohebel haben noch Stifte. Die kann man aber nicht abmachen und an den Vtech anbringen. Außerdem passen die von der Geometrie her nicht.

    Da hast bestimmt die für die Shiver usw. bekommen, bei denen gehts "einfacher" als an der Capo.

    Wie Ute schon schrieb, gabs aber bei den Motea schon öfters mal Probleme...


    Hab an der Capo auch die Pazzo dran, kann nix negatives berichten, tun was sie sollen.

    Alternativ gabs oder gibts auch welche von Aprilia. Hab die Preise hierzu aber nicht im Kopf. Kannst mal bei RWN Moto oder ähnlichen schauen

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

Diese Inhalte könnten dich interessieren: