Moto Live Tour 2021

  • Mein Händler macht auch mit im Rahmen seines Sommerfestes. Vielleicht treffe ich ja jemanden aus dem Forum bei Performance Bikes in Viersen am 20./21.08. :super


    Gruß

    Stephan

    • Offizieller Beitrag

    Sehr sehr dünn! Mit nur vier Terminen.

    Zudem eine Art "Zonenrandförderung"? ;)

    August-Unterholzner-Str. 4, 84543 Winhöring - kurz vor der Grenze zu Östereich

    Tilburger Str. 4, 41751 Dülken - kurz vor der Grenze zu Holland

    Neuenhofstr. 160, 52078 Aachen - kurz vor der Grenze zu Belgien

    Auricher Str. 21, 26624 Südbrookmerland - kurz vor der Nordsee


    Marketing war leider noch nie die Stärke von Aprilia.

  • Vielleicht sitzen da die Händler, die mit den Preisen auch viele Aprilias in die BRD versenden…auf jeden Fall sonderbare Auswahl, oder man will bei Probefahrten wenig Risiko was Kurven angeht eingehen…

    Gruß
    Dinoz


    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!:zylinderboy

  • Marketing war leider noch nie die Stärke von Aprilia.

    Das ist doch mittlerweile echt ne alte Leier...
    Viele von dem "modernen" Marketingkanälen, insbesondere die ganzen Socialmediakanäle nutzt Du ja garnicht.

    Ich finde sogar, dass grad seit Beginn der 660er Ära Aprilia durchaus einiges oder vieles besser macht.


    Es müssen sich ja erstmal Händler finden, die da mitmachen wollen/ können...

    So ist es z.b. in Bayern momentan immer noch garnicht so leicht eine "private" Veranstaltung für die Öffentlichkeit auszurichten - Stichwort Corona und die gewünschten Auflagen zu erfüllen - da scheitern auch große und namhafte Veranstaltungsorte.


    Hinzu kommt, es ist Sommerzeit, Ferienzeit und in vielen Werkstätten momentan absolute Vollauslastung.

    Da noch zusätzlich ein Event, Personal und Kosten einzuplanen, womöglich auch noch relativ kurzfristig + den Ausblick, dass wegen Corona dieses womöglich wieder abgesagt wird und Kosten verursacht...


    Zumal vlt auch nicht jeder Händer mitmachen darf. Viele haben ja nicht nur Produkte aus dem Aprilia Konzern, sondern fahren Mehrgleisig. Und je nachdem was dort noch so angeboten wird, ist es durchaus möglich dass eine solche Veranstaltung überhaupt nicht möglich ist.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Selbst wenn die Entfernung passt, ist es recht uninteressant. Anmeldung nur vor Ort, 20 Minuten Fahrzeit in unbekanntem Terrain.

    Das reicht nicht. War letztes Jahr bei Kawasaki, da konnte man sich zwar online anmelden, aber das Problem mit kurzer Fahrzeit und mangelnder Ortskenntnis war das gleiche. Der Erkenntniswert war relativ mau.

  • @Quobo, da muss ich dir leider zustimmen.


    Hab jetzt immer wieder mal die Testrides bei Polo in Nürnberg besucht (Kawasaki und Triumph).


    Mehr als ein "reinschmecken" ist das nicht, da kannst nur mal so grob checken wie die Sitzposition ist und wie dir das Mopedkonzept "an sich" taugt. Ich war bei den Kawas z.B. überrascht wie "smooth" die laufen, dachte an der Ampel schon der Motor ist ausgegangen =) . Beim fahren das selbe.


    In 20 Minuten hast aber du dort nicht eine Kurvenkombination erreicht, und einen schnellen Durchzug mit den Bikes war auch nicht im Rahmen des Gesetzestextes möglich durchzuführen.

    Zumal mit großen Hubräumen und Kompressor, da bist du schneller auf 160 als du kucken kannst :heiss


    Interessant ist es schon, aber für mehr muss man dann doch beim Händler für einen längere Probefahrt vorsprechen.


    Ride save!

    Thomas

  • Probefahrten werden doch überbewertet. Ob ein Moped richt was taugt, merkt man doch sowieso meist erst im Alltagsbetrieb.


    Gruß

    Stephan

  • Na ja, es ist meist schon ein Aha oder haben wolllen Effekt da.


    Bin mal eine V85TT als Ersatz gefahren.

    Ist eigentlich nicht so mein Typ von Motorrad, aber irgendwas hat sich da ins Hinterstübchen festgesetzt und will nicht weg.


    Ich war ehrlich erstaunt wie locker sich das Moped fahre ließ, trotzt seinem wuchtigen Erscheinungsbild.


    Aber an die komplett andere Motorcharakeristik und dem "Klong" beim Gang einlegen müsste man sich dann doch länger mit anfreunden, von daher ist eine Probefahrt in meinen Augen schon mal ein Wegweiser.


    Die "Liebe" oder die "Ernüchterung" kommt unwiedersprochen meist erst mit der Dauer des Einsatzes.

    • Offizieller Beitrag

    Probefahrten werden doch überbewertet.

    JA, meine Shiver damals (2011) auch OHNE gekauft. :love Nicht bereut - auch nicht vor oder nach dem letzten Problem mit der URGENT SERVICE -Meldung.

    - "still loving you" - Scorpions :lol

  • Es gibt einen zusätzlichen Termin bei Louis in Emsbüren:


    17./18. September 2021

    MOTO LIVE TOUR Emsbüren

    Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr

    Samstag, 09:00 bis 15:00 Uhr

    Magnusstraße 5, 48488 Emsbüren

Diese Inhalte könnten dich interessieren: