Einschlafproblem

    • Offizieller Beitrag

    Was es nicht alles gibt:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Das ist in Fahrradkreisen wohl gar nicht so selten, aber kaum einer traut sich, darüber zu reden.

    Angeblich hilft es beim Fahrrad, die Neigung des Sattels zu verändern.


    Da hilft wohl nur ein Mopedwechsel auf ein anderes "Sitzmodell", wo dann der Beckenwinkel anders ist.

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen! :girl

  • Ab einem gewissen Punkt bzw.Alter merkt man das sowieso nicht mehr...habe ich mir sagen lassen :dup

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Haha 😂, während dem Motorradfahren ist es doch egal, wenn „das Teil“ schläft oder hat hier jemand andere akrobatische Benutzungserfahrungen gemacht? …äh, nein, bitte lieber nicht antworten…

    • Offizieller Beitrag

    "Don't get any ideas" :abfeiern

  • Ist bekannt vor allem bei Radfahrern , da gibt's Sättel mit Dammentlastungsrille also ein Graben der die dort liegende Ader Druckentlastung . Also nicht wie betoniert auf dem Bock hocken , sonder immer wieder Mal häng off in die Kurve =)

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

  • Ich habe das sowohl beim Fahrradfahren als auch beim Motorradfahren. Bei der Originalen Sitzbank war es ab ca 1h Fahrzeit das die Nudel taub war. Bin gerade dabei die Sitzbank anpassen zu lassen (weil mit auch der Hintern brennt wenn ich länger fahren möchte) und nach der ersten Umpolsterung war das taub werden schon weg. Denke es ist das zu weiche Schaumstoff das einen mit der Zeit bis auf den Kern durchsinken lässt und dann besagte Ader abdrückt.


    Gruß Christian :super

  • Man, was bin ich froh, das wir hier im Forum keine ernsthaften Probleme haben =)

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Ich hab das wenn ich etwas länger mit meiner Vespa fahre, bisher hab ich das auf die Vibrationen geschoben.

    Das ist echt fies und unangenehm. Auf der Shiver hab ich das Problem nicht.

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

    • Offizieller Beitrag

    Alex du musst mehr "Übungsfahrten" machen. :] Und die Zeit zwischen den "Übungen" darf nicht zu lange sein.

  • Pierantonio weil die Shiver nicht vibriert :hehehe

    Klar tut sie das, aber das ist nicht zu vergleichen mit einer Vespa V50 Special aus 1971 :headshake

    Ob das dann wirklich von den Vibrationen kommt weiß ich natürlich nicht.

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

  • Alex du musst mehr "Übungsfahrten" machen. :] Und die Zeit zwischen den "Übungen" darf nicht zu lange sein.

    Und die Übungen nicht zu kurz :teach

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

    • Offizieller Beitrag

    Wenn er mit einem solchen durchschnittlichen Fahrtstrecken aufwarten kann wie ich, dann hat er alles richtig gemacht. :lol

    Ø-Tour 2021: 257km

    Ø-Tour 2020: 233km

Diese Inhalte könnten dich interessieren: