Zündung Caponord ETV 1000 BJ 2001

  • Hallo bin seit einigen Wochen Besitzer einer Caponord ETV 1000 - die ersten Fahrten waren super - hatte mich langsam von dem Schwergewicht MG Calfornia 1100 auf die Flotte "Biene" gewöhnt als sie nur noch mit Ach + Krach auf einem Zylinder nach Hause kroch. Schnell war eine Zündspule als Ursache gefunden. Gebraucht gekauft, ausgetauscht, und sie lief nahm aber das Gasgeben nur ruckend an. 2 Tage später kein Anlassen möglich.
    Mit meinen Schraubernachbarn analysiert und folgendes festgestellt. Die Zündspulen geben jeweils nur Funkkontakte an die Zündkerze einmal am Anfang und einmal am Ende (Entladung?). Nun kommen aus meiner Sicht nur noch 2 Dinge in Betracht:
    • Impulsgeber / Kurbelwellenfühler AP 8124865 - leider nicht lieferbar
    oder gar
    • das Steuergerät - nur gebraucht und recht teuer - deutlich über 300,- €


    Gibt es Alternativen zu Steuergerät, Zündspulen und Impulsgeber ? - Aprilia meldet sehr viele Teile als nicht mehr lieferbar ????
    Hat jemand eine Idee wo ich den Kurbelwellenfühler herbekomme.


    Wäre schade wenn ich die Caponord wegen solch einer Kleinigkeit nicht zum Laufen bekomme!
    Denn als Ersatzteillager ist zu schade ! - werde am Freitag / Samstag mit der Guzzi einen Stop in Ingolstadt (J. Gawalleck) einplanen

    Im Voraus Danke und liebe Grüße aus Tölz

    WolfgangBitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • wenn du der französischen Sprache mächtig bist, kann ich dir einige Sachen weiterleiten.

    Da gibt es ein wirklich gutes Forum, vor allem was die "alte" ETV1000 angeht.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Servus JeJe
    erstmal DANKE für die schnelle Rückmeldung - leider ganz wenig Französich - a bissl für den Urlaub - bin aber ein bissl schlauer, denn der Motor wurde auch in Can-Am Spyder (Trikes) verbaut - da soll es Ersatzteile ect. geben
    LG aus Tölz Wolfgang :)

  • habe mal kurz im frz Forum gestöbert

    Schau dir mal das rot-braune Kabel unter der Batterie an.

    Dies neigt dazu, Fehler an Zündkerzen und Bobine zu verursachen.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • noch ein Tip aus dem frz. Forum:

    wenn eine Zündspule ausfällt, folgt postwendend auch die zweite.

    Die vordere haben sie meistens auf die rechte Seite verlegt,

    wegen Zugänglichkeit und Anfälligkeit aufgrund den Temperaturen

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

Diese Inhalte könnten dich interessieren: