Hallo in die Runde

  • Hallo zusammen,

    als neues Mitglied möchte ich mich kurz vorstellen. :hut

    Ich heiße Andreas bin 53 Jahre jung und seit letztem Wochenende stolzer Besitzer einer Caponord 1200TP. :peace

    Sie ist schwarz, hat eine Ez. von 2016 und 5.500 km.

    Da ich das Motorrad in der Nähe von Brandenburg gekauft hatte, war meine erste Fahrt 600 km.

    Da kann ich schon mal sagen, mein Hintern ist nicht geeignet für die Capo.

    Bereits nach 100 km tat mir alles weh. :crash

    Da ich nur 1,76 m groß bzw. klein bin, hatte ich nur wenig Bodenkontakt.

    Habe mir gleich die tiefere Sitzbank von Aprilia bestellt.

    Mit dem Bodenkontakt ist jetzt besser geworden, aber mein Hintern tut nach den heutigen 130 km wieder höllisch schmerzen. :peinlich


    Ich besitze noch eine Yamaha XV 1900 aus 2008 die ich bereits 11 Jahre besitze.

    Da ich jetzt mal etwas schnelleres fahren wollte, ohne gleich aufzusetzen, kam die Capo noch dazu.

    Allerdings muss ich mich erst mal an die geänderten Maße beim Fahren gewöhnen.

    Ich komme aus der Nähe von Fulda und fahre entsprechend gerne durch die Rhön.

    Der Klang von der Capo ist jedenfalls bereits mit dem Serienauspuff klasse.

    So dass soll es mal fürs erste gewesen sein.

    Allzeit gute Fahrt.


    Andreas

  • Hallo Andreas willkommen im Forum und viel Spass hier. mit 5.500KM auf der Uhr ist die ja kaum eingefahren.

    Munter Bleiben

    Manchmal braucht es eine ganze Tankfüllung, um klar denken zu können.

  • Salut et Bienvenue de l'Alsace


    Da kann ich schon mal sagen, mein Hintern ist nicht geeignet für die Capo.

    Bereits nach 100 km tat mir alles weh. :crash

    Da ich nur 1,76 m groß bzw. klein bin, hatte ich nur wenig Bodenkontakt.

    Habe mir gleich die tiefere Sitzbank von Aprilia bestellt.

    Mit dem Bodenkontakt ist jetzt besser geworden, aber mein Hintern tut nach den heutigen 130 km wieder höllisch schmerzen. :peinlich

    da bist du ja tatsächlich noch minimal größer als ich und ich habe die Sitzbank sogar 2cm härter aufpolstern lassen :]

    ich glaube, du sitzt vielleicht viel "zu steif" drauf bzw "zu gerade". Da würde mir auch alles schmerzen .

    Vielleicht mal den Lenker etwas weiter nach vorn stellen, so daß man nicht zu gerade drauf sitzt .


    Salutations

    Jéjé

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Andreas :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der 1200er Capo'.


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - Shiver 750 (2011-2018, >44 tkm) & Shiver 750 ABS (2018-... >53 tkm) - Nun mit >Megaöler = GPS-Kettenoiler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Hallo Andreas,

    auch von mir ein willkommen hier im Forum und viel Spaß mit dem Moped.

    Sone Capo ist schon ein mächtiges Teil,und den Popo musst Du Dir richtig erziehen :dup Dann klappt es irgendwann und irgendwie :wink

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

  • Moin und willkommen hier.


    Schön das du dem V2 treu geblieben bist. :)


    Gruß aus Bayern


    Horst

    "Es sind 105 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"
    "Tritt Drauf"
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hallo Andreas,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit der Capo.

    Viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Poster oder der richtigen Sitzposition.

    Gruß aus Berlin

    Frank

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Euch vielen Dank für die Willkommensgrüße.


    Da ich sehr aufrecht auf dem Motorrad sitze, werde ich den Tipp mit der Lenkerverstellung mal ausprobieren.

    Schon mal vielen Dank dafür.


    Andreas

  • Hallo Andreas,

    von mir auch ein herzliches Willkommen. Ich kann auch nur sagen, dass man als "UHU" doch etwas für längere Touren "trainieren" muss , also ich zumindest. Bis 200 Km gehts so lala, alles darüber ist auch bei mir ohne Pausen nicht mehr drinne :knips


    Ende August fahren wir übers Wochenende auch in die schöne Rhön. Bis dahin heisst es noch "trainieren" =)


    Viel Spass mit deinem neuen Mopped!!!


    Grüße aus Hannover


  • Herzlich willkommen und viele Grüße aus der Sächsischen Schweiz :wink


    und für deinen Hintern gibt es viele Möglichkeiten - ein guter Sattler macht hinsichtlich deiner Maße vieles möglich - ich kann jetzt auch Tagestouren auf der DD machen und ich überlebe das :dance

    Einmal editiert, zuletzt von j0815h ()

  • Willkommen hier, bei der Capo hat meinem Allerwertesten die Original Komfortsitzbank geholfen. Meine absolute Empfehlung für Touren. Ist härter und hat wohl auch ein gel Kissen drin.

    Gibt‘s schon mal günstig.

    Gruß
    Dinoz


    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!:zylinderboy

  • Hallo Andreas,


    herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deiner Caponord :super.

    Wenn Du einige Caponord Fahrer persönlich kennenlernen willst, bietet sich unser Treffen Mitte August an. Noch gibt es ein paar Zimmer.


    Bzgl. der Sitzbank bin ich etwas verwundert, da die Caponord eigentlich recht bequem ist. Tagestouren auch über 500 km gehen wirklich gut. Vielleicht muss sich auch Dein Sitzfleisch erst daran gewöhnen (wobei ich tatsächlich nicht weiß, wie die tiefe Sitzbank ist).


    Gruß

    Stephan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: