Demontage Probleme Serienschalldämpfer

  • Hallo, falls es das Thema bereits gibt bitte ich um einen Link und auch um Entschuldigung für dieses neue Thema.


    Ich will den Standard Endtopf wechseln, wie bekomme ich den „alten“ am besten demontiert?

    Ich habe das gefühlt das die Muffe auf dem Auspuffstutzen bereits beweglich ist.

    Aber drehen ist halt nicht möglich, da es 2 Aufhängungen gibt (li und re)

    Das Problem stellen die Aufhängungen dar. Hat da jemand einen vernünftigen Tip? Ich hab das Gefühl es bewegt sich keinen mm aus der Führung.

    Ich hab mal ein Foto der Aufnahme angehangen.

    Ich hoffe nicht das ich die Gummimuffen zerstören Museum den Topf zu demontieren...


    Danke für schnelle Antworten

    • Offizieller Beitrag

    :suche:suche:suche

    Hatten wir vor wenigen Tagen und ich habe meine Anleitung uralter Beitrag verlinkt.

    • Offizieller Beitrag

    Mein Beitrag war > #2665

    "Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht"


    Oder direkt zum Beitrag aus dem Jahr 2012 >RE: Auspuff/Krümmer polieren


    Dort ab Punkt 5 ist dann für dich interessant. Das sind die beiden Schrauben die in den Topf mit den schwarzen Halteblech (siehe Bild) halten. Nicht die eine wo der Schraubendreher drauf deutet, sondern die dahinter und am unteren Bildrand. Habe leider auf die Schnelle kein anderes Bild gefunden.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bildquelle: WHB


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bildquelle: eBay

  • Danke, nach 2Bier und keiner sekunde ruhe hab ich die Verf…. Schrauben gefunden.


    Danke für die Hilfe!


    Ich muss mich mal mit der Suchfunktion beschäftigen…. Scheinbar ist das mit dem iPad und Handy komplexer…

Diese Inhalte könnten dich interessieren: